ktmcharly Aktives Mitglied
  • Mitglied seit 6. Januar 2018
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von ktmcharly

    Hi mrhorsepower ->das gleiche Problem hatte ich an meiner beriets laneg verkauften EXC 350 F MY 2018 auch.

    Erst das Rücklicht, dann der Killswitch und das Hauptlicht

    Ein paar mal geflickt , aber am Ende habe ich einen neunen LICHT Kabelbaum eingezogen.

    Der Kostet nicht die Welt,

    War igenwas so um die 50,-€,

    Es ist tatsächlich ein Kabelbruch, der langsam immer weiiter voranschreitet, verursacht durch die engen Lenkbewegungen um das Lenkkopflager.

    Den Kabelbruchwird auch duch die Tatsache,gefördert dass der Licht- Kabelbaum ab Werk sehr schlecht verlegt wurde,

    bei den Modeljahren bis 2019


    Ab 2020 habe ich eine bessere Führung und Zugentasltung beim Lichtkabelbaum gesehen. Da hat KTM an der Seite ien Kunststoffführung angebracht.

    Ich habe den X-Grip,

    Vorteil ist bei 2T, dass es dir den Auspuff nicht in den Kühler drücken kann, da der X Grip Schutz unter den Kühler geht.
    Das ist duchaus mal schnell passiert und ich habe da auch schon Abdrücke im Kühler von der Birne, als ich den X Grip noch nicht montiert hatte.


    Der seitliche Schutz vom X Grip ist gut und aussreichend, da der X-Grip Schutz in sich sehr formstabil ist.

    Wenig gefummel beim montieren und relativ leicht.


    xgrip.JPG

    Was mir allerdings auffällt ist das ich mehr als 50% im schnitt

    vom Federweg nicht nütze ... bis auf 2/3 komm ich so gut wie nie.


    Was kann ich denn jetzt noch besser einstellen ... den Luftdruck

    von 8.8 Bar noch weiter senken und / oder die Klicks aktuell Standart 17+1 noch mehr nach Komfort verstellen ?

    Evtl mal über schneller "Fahren" und weiter "Springen" nach gedacht. Dann ist das Problem sicher gelöst.

    Das ist ja eine Motocross Gabel und auch für MOTOCROSS ausgelegt.


    ..............das konnte ich mir einfach nicht verkneifen bei dem ganzen gelabere hier,... oh mann.. || .

    Mit dem neuen Sensor lief sie deutlich höher, so dass ich sie um zwei Umdrehungen korrigiert habe.

    Beim Angasen ist der Unterschied auch spürbar, also wesentlich feiner.

    Könnte mir vorstellen, dass die Sensoren altern, nicht umsonst hat man da versucht eine weiche Aufhängung zu finden.

    Mein Drucksensor hat jetzt 230BH.


    Ich denke, da "altert" nichts. Übrigens, meine Ölpumpe ist auch noch die Erste. nur der Kolben ist jetzt schon der dritte.



    Der Drucksensor ist doch ein Massen - und Standard - Bauteil der Automobilindustrie, in hunderttausenden von Autos verbaut.


    Bernd K aus H , hat sich die Mühe gemacht und Recherche betrieben. Wir haben erst letztes Wuchernde darüber gesprochen.

    für meinen Liebling den Bridgestone E50 Extreme

    o.g. Reifen :thumb:

    Für mich auch der absolute Geheimtipp.

    hat beim IGE lauf diesen Sa / So (insg. 6h) , bei unetrschiedichsten Bedinungen sein können gezeigt.

    Und dabei hatte schon min 3h drauf ( eher mehr). Bin den auch beim WSC schon gefahren.

    Sa trocken 0.8 bar mit Tubliss

    So nass und schmierig. 0,6 bar mit Tubliss


    Bei mir kommt nicht mehr andres hinten, drauf beim Enduro.

    So, ich bin schon Zuhause, Habe das Womo ausgeräumt. Die Klamotten in der Waschmaschine und liege platt auf dem Sofa.

    Gut wars. Gestern haben wir alle richtig viel Staub gefressen. Die Sicht war auf einigen Abschnitten sehr schlecht.

    Heute haben wir genau das Gegenteil von gestern gehabt. Feuchter , nasser Boden der aber so was von rutschig ist! Die anspruchsvollen Auffahrten und auch die Steilabfahrt wurden daher vom Veranstalter sicherheitshalber aus der Runde herausgenommen.

    :thumb:

    Und ein Forumstreffen light.

    IMG_20210822_172955.jpgIMG_20210822_172935.jpg

    Wenn die Griffe kürzer sind kannst du den Hebel durchziehen ohne an dem andren Fingen anzustoßen.

    Macht also schon Sinn , für den Erbauer.

    Außerdem bricht ein kurzer Hebel weniger schnell.

    Mir gefällt das..

    Hi mrhorsepower ,


    du hast mich inspiriert. :thumb: Wir sehen uns.


    Habe für den IGC Lauf am Sonntag gemeldet. SuperSenioren 3h und Einzelstarter. Nur die "Harten" kommen in den Gartnen :)

    Bernd K aus H , geb dir nen Ruck ...

    Samstag unsere 1h anreise und Sonntag :mx:


    Die ganze Anmeldung mit Registrieung auf dem IGC Portal mit Nennung und bezahlen mit PayPal, dauert 15 min. Fertig ! So liebe ich das.

    ich schrieb ja schon mal hier irgendwo: IST MIR ZU DOOF !

    Tip von mir:

    Wenn ich bei sowas unschlüssig war und es auch mal nicht gemacht hab hats mir danach immer gestunken wie die Sau !!!

    Das glaube, das kann mir bei den BÜROKRATEN -Events nicht passieren.

    Jede Hobby Veranstallung macht da sicher mehr fun.

    Du kannst nicht sicher sein, dass die Blinker und Hupe nicht geprüft werden. Was los? falscher Kabelbaum?

    Gar keine Hupe , Blinker und Kabelbaum sowie Relay in meine Mopet verbaut

    Liegt alles noch original verpackt in der Schachtel.


    Habe das noch niemals auf einer Veransatltung ausserhalb von D benötigt.

    Also ist mir zu doof.

    Vorsicht Erhard :!:



    7.1 Das Befahren von nicht für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassenen Streckenteilen und/oder das Trainieren auf Sonderprüfungsstrecken außerhalb des Wettbewerbs ist untersagt. Ebenso ist das Befahren und Trainieren von/auf, für Sonderprüfungen vorgesehenen Geländeabschnitten und/oder Teilen davon, 4 Wochen vor dem Tag einer Veranstaltung untersagt. Dies gilt auch für permanente Motocross- oder Trainings-Strecken, wenn diese Teil einer Sonderprüfung werden sollen. Bei gemeldeten Verstößen wird/ werden der/die Fahrer mit einem Startverbot für die betreffende Veranstaltung belegt.

    hi, ich hatte mir ernsthaft überlegt, da auch mal mitzumachen.

    Nachdem ich die Ausschreibung gelesen hatte, ist mir die Lust an solchen bürokratischen Events vergange

    Nur für diese Veranstaltung auch noch meine Blinker zu montieren, aber mit Sportkennzeichen...

    Ist mir alles a bissle zu doof. Ach so und trainiert hatte ich auch schon verbotener weise.

    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß.


    Ach so, kontrolliert jemand , ob die Blinker vorne auch blinken oder kann man die einfach so hinschreiben?

    Dann überlege ich es mir noch Mal :D

    Zu u8nserer Entlastung muss ich sagen daß oerken, Fritz, ich und vielleicht noch der eine oder andere auch noch Bier dabei hatte

    Ja, und mein Kühlschrank war voll bis oben mit Bier 🍻 meines und das vom Erhard. Und Erhard hat das meiste wieder mitgenommen.

    Also im trinken waren wir deutlich schlechter als beim Fahren.


    Ich hatte mich wirklich sehr geärgert, hätte ich am Freitag und Samstag zu tief ins Glas geschaut und hätte dann nicht gut fahren können.

    Ich glaube ich hatte sicher 3h oder sogar 4 h MX in den 2 Tagen.


    Danke auch noch mal an Bernd, dass er mir seine neue 300 TM anvertraut hat. Die bin ich bestimmt auch noch 1/2 h gefahren.

    Super Motorrad, ich hatte das Gefühl dass das Vorderrad mega Spustabil ist und die TM hängt so direkt am Gas ...


    Ja und heute morgen hatte ich schon so meine "Anlaufschwierigkeiten" ....die alten Gräten.