Online
ktmcharly Mitglied
  • aus Hohenlohe
  • Mitglied seit 6. Januar 2018
  • Letzte Aktivität:
  • Forum

Beiträge von ktmcharly

    Hallo

    Für das Endurofahren habe ich eine 300 TPI und damit gerne auch Hardenduo.


    Zum MX hatte ich jetzt 3 Saison eine āltre 4THonda 250 er. Bin auch eine 2020 HQ FC auf der MX Strecke Probe gefahren.

    Und vor kurzem habe ich mich für den Kauf einer 2020 FC 450 entschieden, zu MX en.


    Da ich sehr schaltfaul bin und es mir irgendwie schwer fällt eine 250 4T immer im Bereich der optimalen Leistungsabgabe zu halten ist es eine 450 geworden.


    Die hat halt immer wunderbar Drehmoment.

    Die modernen großen 4T sind super zum fahren. Dank Einspritzung, verschiedene Mappings in jedem Gang.


    Allerdings kann ich mir auch gut vorstellen, wenn du mit der großen 450 anspruchvoll klein klein fahren willst wird es anstrengend.

    Es ist halt immer die Frage was ich verstärkt machen möchte. Die GCC und diese. Veranstaltungen sind ja eher Langzeit MX Rennen. Da kann eine 450 auch Kraft sparen da ich weniger schalten muss und die alles aus dem Keller zieht, vielleicht weniger Kupplung ect.

    Gewicht ist kein Faktor mehr. Die große Hubraume bringen vieleicht 2kg mehr auf die Wage als eine 250er...

    Bei uns im Verein gibt's sehr schnell 125 fahrer aber wenn ich mir das anhören muß tut mir immer das Moped leid.

    Da ist das Sonore brummen einer 450 schon einschläfernd. Und das bei mehr oder weniger gleichem Tempo.

    Wenn du eine MX kaufst wird meist der erste Gang länger übersetzt sein. Das kann beim Endurieren lästig sein.

    Deshalb haben die Endumodelle auch oft eine andere Getriebeabstimmung.

    Alles Punkte die du selbst "erfahren" musst ob's dir taugt.

    TseDe , ich würde den Kolben jetzt wechseln.

    Ich hatte den Originalen zwar auch erst nach 110h gewechselt war aber vermutlich zu spät. Schāden keine aber das Risiko steigt.


    Jetzt ist meiner Meinung nach eine gute Jahreszeit das Moped wieder instand zu setzen.


    Den letzten Kolben habe ich nach ca 65 h gewechselt.

    Mir war aufgefallen, dass es schon wieder ordentlich seitlich vorbeibläst....

    Mx jack, du kannst doch auch nur den Kolbebolzen neu kaufen, wenn du dir unsicher bist. Die sind so teuer.


    Und das du den Sicherungsring überhaupt auf den Bolzen drauf bekommen hast wundert mich schon.

    Die zwei Ringe auch neu kaufen!


    Es ist schon vorgekommen, dass die Sicherungsringe im Betrieb brechen und dann ist der Schaden gross.

    Bitte mache Mal ein Bild von den montieren Plastiks am Bike.

    Ich bin interessiert wie das aussieht. Kommt bestimmt cool raus.

    Also ich will nur noch Neuzeit Schrott haben und bin total Happy damit.:thumb:


    So ne alten Blumenkopf Motor mit den hässlichen Riippen , wie hässlich, und wie das immer vibriert und schwingt. Und der viele Dreck dazwischen.

    Und der schexxx Gaser läuft ständig aus , über, was auch immer. Die Karre stinkt in der Garage das es nicht mehr feierlich ist.


    Und ich bezahle auch gleich den Livestyle mit, gerne, mit dem Neuzeit Schrott.. Lebensgefühl, und auch Emotionen, Siegertyp. Ist doch klar.


    Mit so einem alten Schrott will ich mich bei meinen Kumpels niemals blicken lassen.


    Da kannst vielleicht auf so einen Vetterantentreffen Punkten, aber da will ich auch gar nicht hin. Das sind ja auch keine Mädels, nur Omas.


    Also wenn schon Schrott, dann bitte Modern.

    Fühlt sich einfach besser an,

    Finde ich jedefalls^^.


    Und nehmt doch nicht alles so ernst.

    Don't feed the Troll;(

    Yo klingt erstmal plausibel.

    Ich frag mich aber ob der Dreck nicht die O-Ringe in kürzester Zeit kaputtreibt ... und dann hättest

    Dreck in der Rolle um den Bolzen ... den du kaum wieder herraus bekommst.

    So ne O-Ring Kette ist ja relativ starr .... wie starr ist die denn noch nach 30-40 STD im Dreck ?

    Na dann müssten die O Ringe schon, rausfallen oder kaputt gehen, damit diese keine Wirkung haben.. Dann ist es so wie du schreibst.

    Das ist mir jedoch noch nie aufgefallen.

    Ich putze meist mit dem HDR.

    Auch weiche Messingbürste. Kettenspray und dann gut.

    Im MX und für etwas "schwachbrustigerer" Mopeten nimmt man oft keine O Ring Ketten.

    Die laufen Leistungsmäßig verlustarmer und holen das letzte KW as Hinterrad.

    Nach jedem Lauf kannst du die Kette kurz reinigen und schmieren.


    Beim Enduro nudelst du 3 Stunden oder Länger im Dreck rum.

    Daher dort Eher O Ring, zum dauerhaften Verbleib der Fettpackungen zwischen Rollen und Lasche.


    An ne MX 125 ccm würde ich ne günstige Kette montieren ohne O Ring .

    und min. jedes Jahr wechseln.

    Oder alle 40h.

    Enduro Sport - Enduro

    Motocross - Motocross


    Der Unterschied liegt in der Abstimmung vom Getriebe, die Anzahl der Gänge. Die Abstimmung des Fahrwerks und viele andere Details.

    Eine Sportliche Enduro kann man auch Mal kurz auf der Straße bewegen und ist auch oft Voraussetzungen für so manche Enduro Veranstaltung. Da schicken sie dich mit ner MX wieder weg.

    Kommt also immer darauf an, wo du und was du fahren willst.


    Die Frage ist letztlich , was du wirklich vor hast

    MX Jack.

    Schau Mal nach günstigen Plastiik Kits. Mein letzter Kit habe ich für 80 Euro von Greenland gekauft.

    Und dann mach dir dein individuelles Motocal Kit mit der aktuellen Discount Aktion.

    Das Key Word zum Discount ist MOTOCAL30%

    Wenn du es nicht eilig hast warte auf weitere Rabatt Aktionen.

    Anmeldung zum Newsletter oder in Gesichtsbuch machen dich aufmerksam drauf.


    Dann ist das ganze eine überschaubare Investition.

    Und das Aufklebeben ist für Leute die nicht zwei linke Hände haben, machbar.

    Ein warmes , sauberer Raum vorausgesetzt.

    mit ner Plastikspachtel von innen nach aussen streichen

    Wie darf ich mir so eine Plastiik spachteln vorstellen?

    Ist das speziell für Aufkleber?


    Ich habe es bisher auch alles trocken aufgebracht.


    Die Grafiks die ich bisher verarbeitet habe konnte ich auch beim verarbeitet auch stückweise wieder abziehen um sie besser zu positionieren.

    Wie geht das nochmal mit der Nassmethode?

    Was ich bisher verstanden habe.


    1- 2 Tropfen Spüli in die Spruhflasche.


    Dann auf die zuvor gereinigte Fläche sehr dünn aufsprühen.

    Aufkleber platzieren und ausrichten.


    Und dann?


    Wie bekomme ich das Spuhliwasser unter dem Aufkleber raus?