Collector Mitglied
  • Männlich
  • aus Albstadt
  • Mitglied seit 24. September 2017
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Collector

    Ty-Rex bin mal durch meine Lager gelaufen und mal gekuckt welche Dämpfer so in nächster Zeit überholt werden müssen dann hats auch für ne Sammelaktion zusammen gereicht

    • Bitubos von der Gori
    • Corte & Cosso von der Neuen Kosmos
    • Corte & Cosso von der SWM 125er die seit 2014 im Eck steht und für die ich kürzlich komplette BLAUE Plastiks bekommen habe für ne Franzman-Version


    Der_videot so habe mal deinen Rat befolgt und den Stirnlochschlüßel von AMF geordert (habe nicht richtig geschaut und den Großen mit 3/4Anschluß bestellt) musste ein Satz Zapfen nachdrehen auf 3,5mm da die nicht dabei waren.


    Und dann voller Elan an die Arbeit gegangen Dämpfer sachte in Schraubstock-Backen gespannt und los gings.


    Versuch 1 Dämpfer in Schraubstock gedreht.


    Versuch 2 Dämpfer fester in Schraubstock angezogen und wieder angesetzt und dann versucht mit sachter Gewalt den 2ten Versuch gestartet, und Pling ein Zapfen flog davon so ein Sche………=O||:cursing:


    Steht zwar dran Zapfen sind gehärtet aber….. Dann muss ich jetzt nochmals Zapfen nachdrehen, und mit WD40 oder sonstigen Rostlöser und Wärme/Hitze und Kältespray die nächsten Versuche starten habe ja noch 6Dämpfer vor mir vielleicht machen die anderen keine so Gegenwehr :/    

    Hier noch ein Nachtrag zum Ständer, Auflage/Wiederlager vom Ständer ähnlich wie bei unserer LC4 mit dem Rundrohr am Vierkantrohr des Rahmens.

    Die Feder hat ca. 95mm gespannt und im eingeklappten Zustand ca. 85mm bei mir.

    (alle Angabe ohne Gewähr) ;)

    Moin hier mal einige Fotos des Vergaser und des ausgelutschten Schiebers

    @AF1-freak mal schauen ober passt

    Das Luftfilter Gitter habe ich Gott sei Dank in der Kiste gefunden, nur die Schraube fehlt dafür aber ist glaube ich noch lieferbar wie ich gesehen habe.

    Ja der Opa hat nochmal genau mit der Brille nachgeschaut ist HE04E-5401642 ist so wie holeshot-cf geschrieben hat;)

    Sind die Oko Vergaser "SO BILLIG" wie ich sie im Netzt gesehen habe oder sind das auch wieder Kopien von der Kopie?

    Ich mach es immer auf der Zulassungsstelle Nummer vom Rahmen mit nehmen dann macht die Nette Frau hinterm Schreibtisch kurz ne Abfrage (wenn sie gut gelaunt ist) kann es dir dann gleich sagen was Sache ist, und bekommst dann gleich einen Schrieb mit dem Ergebnis wo dir nachher hilfreich ist beim Tüv usw.

    Beim Junior ist der Schuß mal nach hinten los gegangen, hat im Netz einen Rahmen mit 60Km/h Zulassung für eine Simson gekauft ohne Papiere, und nicht auf den "Alten gehört";) das er die Nummer bei der Zulassungsstelle abfragen soll, hat dann beim KBA Neue Papiere beantragt aber Papiere kammen nicht sondern die Polizei stand vor der Haustüre mit dem Ergebnis Rahmen bzw. komplette Simson war geklaut irgendow in unseren Neuen Bundesländer und dann Scheibchen weise verkauft worden......

    Ergebnis der Sache Rahmen Beschlagnahmt, 1Jahr Ermittlung Baden Württemberg-Neue Bundesländer, er konnte ja den Verkäufer angeben, fast wegen Hehlerei dran gekommen,

    nach 1Jahr durfte er den Rahmen dann behalten, er bekamm keine Strafe, beim Verkäufer haben wir nichts mehr Erfahren, Rahmen dann natürlich nicht mehr gebraucht, Papiere vom KBA gekommen und für 300€ wieder verkauft....... Schwein gehabt

    Dann habe ich doch wohl wieder so eine Bastelbude/Baujahr Mix erstanden

    holeshot-cf

    • das mit der Bremsleitung habe ich schon gesehen das die falsch verlegt ist, Bremse muss eh überholt werden klemmt beim rückwärts rollen, bekommt Neue Beläge und ein Reparaturkit, Scheibe ist noch OK hat das volle Maß noch
    • Luftfilter fehlt auch Vergaser total verharzt und braucht ein Überholungs Kit, Gasschieber auch total ausgeschlagen mit Einlaufspuren
    • was ist dann an der Gabel falsch, Falsche Brücke oder?
    • Motornummer ist wenn ich es richtig abgelesen habe HE04E-F401642 hat etwas Einschläge an der Kennung
    • Hinten ist auch ein Akront Felgenring drauf denke nicht das die Japaner die verbaut haben, vorne ist keine Gravierung im Felgenring nur ein Akront Bäbber
    • noch ne Frage ist das Mittelrad mit dem Großrad vom Rahmen her Identisch in der Größe/Geometrie?
    • Was ist ne gute Adresse für Ersatzteile?

    Grüße von der Alb

    Wie hier

    Auf den Anzeigenfotos hat man nicht erkannt ob es ein Großrad ist. Auf diesem Bild oben meine ich das kleine Detail am Rahmen zu erkennen, ja es sollte ein großrad sein. Ich hatte auch Kontakt mit dem Verkäufer, kommunikativ war er nicht. Ich hatte auch überlegt, aber ich hab für dieses Modell schon mehr als genug Teile. Insofern Glückwunsch. Das Ding ist etwas verbastelt. Aus der schwinge werde ich nicht schlau, die gehört da nicht rein. Auch das komplette Frontend ist merkwürdig. Es gab die Großräder ausschließlich mit Trommelbremsen. Ist es ein 19 Zoll Vorderrad? Vielleicht ein komplettes Frontend vom Mittelrad. Wie gesagt, der Verkäufer hat nichts dazu gesagt, und die Bilder waren grottig...

    So hier gehts jetzt weiter mit dem Teil bitte klärt mich auf :/


    Honda CR 80R 1986er Enkelprojekt

    Hier noch einige Fotos

    Hallo mach das Projekt hier jetzt weiter wie schon geschrieben bin ich durch "Interessante Ebay Angebote" durch Nelson Typ hier im Forum an die die Kleine Honda gekommen wie die "Jungfrau zum Kind" :thumb:

    Wenn schon mal was in der Nähe steht und zu einem Guten Preis hab ich sie dann geholt.....


    Hier jetzt mal einige Fotos und Details, bin aber noch nicht so richtig schlau geworden konnte bis jetzt nur durch die Rahmennummer feststellen das sie von 1986 ist lt. meiner Recherche

    Habe ein Manual und ein Teilekatalog mitbekommen mit der Bezeichnung CR80R und CR80RII habe aber noch nicht viel Zeit zum studieren gehabt und weis auch den Unterschied noch nicht kenn mich bei den Japaner nicht aus:S


    Das einzige was ich jetzt Definitiv weis das sie vorne eine 19Zoll Rad hat und hinten ein 16Zoll Rad

    Wie ja schon spekuliert wurde stimmt wohl etwas nicht mit der Ausführung, komisch ist auch die Verzahnung an der Gabel bei der unteren Gabelbrücke, und Endtopf ist auch nicht Original steht was von Yamaha drauf und ist Bleischwer.:(

    Bitte um Input was nicht stimmt bzw. was die Spezialisten mir sagen können;)

    Dank euch schon mal vorab

    die ist jetzt am Donnerstag letzte Woche bei meinen Italienerinnen in die Garage eingezogen, man haben die gemault als ein Japse ankam^^

    war echt ein Schnäppchen am Preis ging noch was und ne Kiste Ersatzteile mit Manual und Ersatzteilbuch war auch noch dabei.:thumb:

    Zustand 1A, Rahmen und Schwinge Neu lackiert, war wohl in der Pfalz beim VOR,VORbesitzer nur das Moped um im Weinberg nach dem rechten zuschauen.

    Konnte bis jetzt nur oberflächlich drüber schauen da mich der Sommerinfekt oder die Klimaanlagengrippe niedergestreckt hat. schlechter Zündfunke und natürlich mit Benzin stehen gelassen so schaut auch der verpichte Vergaser aus erst mal schallern und putzen:thumbup: