Jacky Aktives Mitglied
  • aus Sbg-Land
  • Mitglied seit 12. März 2016
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Jacky

    ... weil der Pakerllieferant heute was schönes mitgebracht hat :)


    Eigentlich weniger fürs Moped benötigt, vielmehr für Automotoren.

    Musste mir bis jetzt immer eine ausleihen, bzw für den Mopedmotor hab ich beim eigenen immer aufs messen gesch...

    War gestern noch bei der Bank.

    Die Überweisung lässt sich 14 Tage lang rückgängig machen.

    Wir haben ausgemacht dass wir noch bis nächste woche warten und falls das Geld immer noch nicht am Konto ist fangen sie an die Buchung rückgängig zu machen.

    ... immer probleme mit dem Drecks paypal Verein.. :cursing:<X

    Letzte Woche wurde mein PP Konto gehackt. 1400€ übers Girokonto abgebucht.
    Über PP aber gleich die Mitteilung gekommen dass es sich hierbei um einen Fehler handelt, das Geld Rücküberwiesen wird und das PP Konto vorübergehend gesperrt sei.
    Kein problem dachte ich. Jetzt, 7 Werktage später immer noch keine Kohle am Girokonto.

    Lt PP kann ich keinen Fall eröffnen da das ganze schon beendet ist und das Geld rückgebucht wurde.
    Hab aber nix bekommen, und über PP erwischt man keinen.
    Habe jetzt einmal die komische Chat-Kontaktfunktion versucht. Bis jetzt auch ohne Rückmeldung.

    Jetzt nehme ich die Plattform aufgrund schlechter Erfahrung eh schon so wenig wie möglich her und dann das..


    Gibts Erfahrungswerte? Wie geht man am besten vor?
    Kann man eine Buchung von PP übers Girokonto von der Bank Rückbuchen lassen?

    Finde die regelt recht konservativ, fein.

    Bei plötzlichen gripverlust reißt das hinterrad nicht so schnell durch wie ohne. Bleibt ein bruchteil mehr zeit zum in die kupplung gehen bzw vortrieb zu regeln.

    In kombi mit dem 1er mapping eine gute sache bei regen und nässe. Vor allem wenn man auch schon müde ist.


    Das ganze kann man meiner meinung nicht mit ner automatikkupplung vergleichen, da gibt man einfach kontrolle ab.

    Btw bin von den Dingern generell kein fan.

    klassiker wäre der 90° plastikbogen oben an der gasgriffkulisse:

    Da alles ordentlich mit bremsenreiniger durchsprühen, mit druckluft durchblasen und anschließend mit ballistol behandeln. Flutscht dann wieder.

    Ich muss das auch etwa alle 100h so machen, sonst wirds schwergängig. Ist der bauart geschuldet.

    Von 118 Rollen auf 116 kürzen, fertig. Passt für 13/52 optimal und 13/52 ist auch die richtige Übersetzung die viele Händler halt einfach nicht montieren und sich die Arbeit sparen.

    Richtig. Das 14er Ritzel vorne ist die StVo Ausführung. Entdrosselt und umgebaut hat die 350er 13/52.
    Fahre mit der Übersetzung auch mit 116 Gliedern.

    Ist immer die Frage mit was man sich zufrieden gibt.

    Am liebsten wär mir auch so ein fetter Standhochdruckreiniger mit Dieselheizung.

    Hatten wir in dem kfz Betrieb wo ich gelernt habe. Ein Lehrling machte damit sogar einen tiefen schnitt in die Seitenflange eines Reifens.

    In naher Zukunft steht bei mir auch die Neuanschaffung eines Hdr an. Hätte gerne draussen eine Fixinstallation mit Schlauchrolle an der Wand. Mal sehen...

    Also wenn im Öl Erd-Staub zu finden ist ist sowieso alles zu spät. ;)
    Die Verfärbung beim moped kommt von Verbrennungsrückständen und Kupplungsabrieb.
    Wie gesagt, die Farbe sagt nix über die Qualität aus.

    Beim motocross stimmen 10h Intervalle beim Ölwechsel schon, kannst beibehalten.

    Notiz : Auto Ölfilter schwarz ... MX Ölfilter braun.

    Soviel zum Thema geölter Schaumstoff-Lufi ...

    Dein Auto wird wahrscheinlich ein Dieselfahrzeug sein.
    Wenn du nicht volle Attacke mit Kupplung fährst bringst du das Motoröl auch nicht schwarz beim moped.
    Ist aber auch egal, die Farbe des Motoröls sagt nichts über die Qualität aus.

    Was das ganze mit dem Luftfilter zu tun hat versteh ich aber auch nicht.

    Hab die damals aus den Staaten gekauft.


    Es empfiehlt sich gleich ein paar ersatzteile dazu zu bestellen. Z.b. Ersatzfedern und Buchsen.
    Die Rasten selber halten nämlich ewig.

    Ich hänge mich mal dran. Ich fahre aufgrund meiner Größe von 197 cm auf der exc die Sx Fußrasten, weil diese 20mm tiefer sind.

    Was ich mir wünschen würde wären auswechselbare Pins und eine etwas größere Auftrittsfläche. Gibt es sowas mit 20 mm weniger Höhe als die Original Exc Rasten?

    Wie gesagt, fahre die fastway evo 4. Sehr viele Einstellungsmöglichkeiten. Bin 198 cm.


    EDIT: Auf der ''höheren'' position gleiche höhe wie SX Rasten, die niedrigere ist nochmal etwa 2cm tiefer und etwas nach hinten.

    Meiner Meinung ist gewichtsreduktion an dem Punkt wo die Fußrasten sitzen eher zu vernachlässigen.

    Je weiter oben Gewicht reduziert werden kann umso effektiver, bzw ebenso die reduktion von ungefederten + rotierenden Massen.