MXxx Mitglied
  • Mitglied seit 7. April 2015

Beiträge von MXxx

    Mal sehen wie lange das noch gut geht. :/

    Auch wenn Tim längst nicht mehr so viel stürzt wie früher, ist er insgesamt schon x mal öfter als Jeffrey gestürzt, aber er verletzt sich fast nie ernsthaft dabei. Jeffrey hat leider bei so ziemlich jedem zweiten Crash die Knochen kaputt. Und manchmal sogar ohne Crash.

    crying-cowbow-emoji.gif

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das mit der Waschmaschine hab ich angefangen, nachdem nach dem Reinigen beim SIEBTEN MAL nachspülen mit Wasser immer noch Sand (der Schöne aus Lommel) im Eimer war!

    Dann hab ich sie in die Maschine geschmissen, und danach sogar in den Trockner bei niedriger Temperatur! Seit dem immer so, und haben die Filter (fast) immer alles gut überstanden.

    Ein Billigfilter (Marke unbekannt) hat sich nach ner Weile aufgelöst, aber bei Twin Air gab's noch nie Probleme.

    Gajser mal wieder mit Glück im Unglück.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    -Ich bin allmählich besorgt, weil von den rundgefahrenen Noppen am Vorderrad auch schon welche weggebrochen sind.

    Vielleicht doch noch einen neuen Pneu raufschmeissen? Wenigstens vorne? :/

    Liegt eh schon länger in der Garage. :-)

    Also grad bei dir hätt ich sowas aber nicht erwartet. ;)


    Wie alt war der Alte denn schon?

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    So schnell ist s allzeit vorbei ???


    Meinst nicht das er s nochmal packen könnte … fährt doch am adac cup als wär der teufel hinter ihm her …

    Tja Jack, ich hatte dir ja letztens mal 'n Vid von der WM in Maggiora in deinen ADAC Masters Fred gestellt, hat dich aber wohl nicht interessiert.

    Die WM ist nochmal auf einem GANZ anderen Level als die Masters. Tom Koch, in Tensfeld im letzten Lauf Dritter, hat zwar schon ein paar Punkte in der MXGP geholt, aber eigentlich nur, wenn viele andere verletzt waren. Wenn's gut läuft, hat Max vllt. noch das Tempo für P10 bis 15 bei den GP, aber er muss das auch über die volle Distanz gehen können, und darauf ist er heute garnicht mehr trainiert. Als er letztes Jahr Tschechischer Meister wurde, musste er teilweise hart mit Leuten kämpfen, die noch nie einen WM-Punkt geholt haben.

    Max fährt noch immer in einer anderen Welt als jeder einzelne von uns allen hier, aber für WM und die Plätze, die er da von sich selbst erwarten würde, reicht das nicht mehr.

    Ein ehemaliger Vize-WM wär nie mit 'um P15' zufrieden, da fährt er lieber auf nationalem Niveau.


    Ganz wichtig aber auch, dass er damit auch seine Brötchen verdienen muss, denn schließlich ist er ja Profi. Heute trainiert er in erster Linie andere Fahrer und macht damit sein Geld. Und auch bei den Masters und in Tschechien verdient er noch was. Wer nur hinten in der WM fährt, legt nur massig Geld drauf.

    Ja das hat leider seine TM-Saison beendet :(

    Nicht ganz. Er ist dann wieder beim MXoN in Red Bud gestartet, und vorher glaub ich noch ein nationales Rennen.

    In Red Bud ist er im letzten Lauf bis auf P3 vorgefahren und lag da vor Tomac, bis es ihn im Schlamm kurz vor Schluss leider noch geschmissen hat.



    Ein Jahr später hat er sich gleich wieder beim Startcrash verletzt ;(

    Im Jahr danach war das auf der Sarholz-KTM, mit der er eigentlich nur bei den Europäischen GPs starten wollte. Dann hat man ihm aber mit einer Spendenaktion seiner Fans die Spesen nach Argentinien finanziert, so dass er da zum WM-Auftakt schon antreten konnte.

    Leider hat er sich dort ohne Sturz, glaub sogar gleich im ersten Training, die Bänder im Knie gehimmelt. Sollte dann ja leider das Ende seiner WM-Karriere sein.

    Beides irgendwie sonderbar. :/

    Was wundert dich denn daran so?


    Das es nicht leicht ist, hier in D'land eine permanente Strecke genehmigt zu bekommen, hast du doch sicher schon mitbekommen.

    In Gaildorf durfte man schon immer nur einmal pro Jahr auf einem Wiesengelände einen Kurs abstecken, früher für WM und MXoN, später dann für Masters. Ist mit dem ganzen Drum und Dran ein erheblicher Aufwand, der richtig in's Geld geht.

    Ein Club mit fester Strecke steht da ganz anders da. Kenn die Umstände in Reutlingen jetzt nicht näher, aber mal am Beispiel Grevenbroich, die haben durch Training für Gastfahrer grad im Winter so enorme Einnahmen, bei teils bis zu 300(!) Fahrer am Tag, dass sie es sich schon mehrmals geleistet haben, bei Rennen für alle Zuschauer freien Eintritt zu machen.

    Letztes Jahr waren sie auch die Ersten, die die Masters ohne Zuschauer veranstaltet haben, weil der Club sich das halt leisten kann. Aber ein Club wie Gaildorf hat halt nicht die Rücklagen, um das finanzieren zu können.


    In Loket gibt es wohl eine historische Altstadt, die von sehr vielen Touristen besucht wird. Da gab's wohl schon immer Probleme, dass der Staub von der Strecke bis in die Stadt runter gezogen ist. Ich nehm mal an, dass deshalb das Training wenigstens eingeschränkt wurde.

    Aber du bist ja ein Profi bei der Suche im Net, guck doch du selbst nochmal nach, vielleicht findest du ja doch was, und kannst uns dann auch informieren.

    Ja - was war da los ? Warum ?

    Gaildorf hat keine eigene Strecke und dadurch schon deutlich größeren Aufwand und Kosten bei der Vorbereitung des Rennens. Lässt sich ohne Zuschauer nicht machen.

    In Reutlingen mit permanenter Strecke geht das schon eher.



    Scheint nicht soweit weg zu sein ... kann man da auch so fahren just4fun ? Wär mal ne gaudi im 2er Geschwader da n paar ründchen zu drehen ...

    Früher waren von Loket mal Trainingszeiten im Net angegeben, heut aber wohl nicht mehr. Keine Ahnung also, ob die noch Training haben.

    um zu wissen ob ich mein MX33 A60 Factory Hinterrad mitnehmen soll oder nicht ...

    ..Jack, ein Factory Rider hat sein Zweitrad IMMER am Mann.


    Und in diesem Sommer weist du eh nie, wann der große Regen kommt.



    Ich hätte übrigens noch eine nagelneue goldene Excel Felge hier für dich liegen.

    Muss mal suchen, glaub sogar auch noch eine für vorne, dann wärst du mal richtig komplett ausgesrattet. :thumb:

    Aja MX_Jack , du sagtest doch mal, dass Loket in Tschechien nicht so weit von dir weg ist.

    Da ist ja dieses WE WM, also MXGP. Heute bei der EM Open war Max Spies schnellster im Quali und hat grad den ersten Lauf überlegen gewonnen.


    Da sind bei den Open nur 16 Mann am Start. Wenn du dir für nächstes Jahr ne Lizenz besorgst, kannst du mit 2mal 17er da 8 EM-Punkte abstauben. Dann hast du gleich mal was erreicht, was KEINER von uns je geschafft hat. :thumb:



    Edit: Ups nee, das war ja EMX 2-Takt, da musst du dann schon noch das Moped wechseln..^^

    sag mal hast du kontakt zu den fahrern dort ? kennst ggf einige persönlich ?


    Alle...


    Wo meinst du denn, bei den Masters, im Sand oder wo?


    Kennen wär übertrieben gesagt. Hab Cyril und seinen Vater mal kennen gelernt, und auch mit Max schon paarmal unterhalten, aber wirklich kennen ist das nicht. Also kein Kontakt.


    Aber warum fragst du, willst du ein paar Insidertipps geben? :/



    Ach ja, hast du schon mitbekommen, das Finale der Masters wurde von Gaildorf nach Reutlingen verlegt. Genau wie Gaildorf eine ehemalige WM-Strecke und ganz sicher eines Masters Rennens würdig.