greenflash Mitglied
  • Männlich
  • aus 99994
  • Mitglied seit 27. November 2014
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von greenflash

    Junge, einige hier würde gern 0,0 co2 in der Luft haben wollen, was???

    Was sollen die ganzen Pflanzen auf dieser Welt noch "Essen", wenn Ihr alles auf 0 fahrt?

    <X

    Nur gut, mein Oldtimer Us-Car ohne Kat ist nächstes Frühjahr auf der Straße, da hau ich erst einmal schön Co2 für unsere Pflänzchen raus, mein bis jetziger 610Ps Us-Car und Alltagswagen Jeep Cherokee Diesel mit etwas über 200Diesel Ps hat leider ein Kat und schon zu gute Abgasnorm, aber dass werde ich mit meinem Oldtimer wieder gutmachen.

    Schönen Tach noch :thumbup: :saint: :saint: :saint:

    Genauso wie die Ökos mit Motorrad

    Sorry, aber das ist nicht richtig.

    Erstens ist Gicht veranlagungsbedingt; zweitens kann bei denen, die die entsprechende Veranlagung haben, durch die entsprechenden Lebensmittel (leider) ein Gichtanfall hervorgerufen werden.

    Das sind alle Lebensmittel, die entweder Purine oder Fruktose enthalten.

    Gicht ist keine Veranlagung, habe ich eine Familie die extrem Fleischfernichter sind , ist es eben auch sehr wahrscheinlich, dass es mehrere Fälle von Gicht in einer Familie geben wird. Mein Nachbar zum Beispiel Grillt, 3 Stakes futtert er am Grill, 5 nimmt er sich mit rein verputzt die den Abend über und dies geschah fast jeden Tag. Nun nach 10Jahren ist er komplett kaputt und macht auf Rente, mit mittlerweile künstlichen Gelenken usw. Es ist der überdimensionierte Fleischkonsum, der Mensch ist nicht ausgelegt auf NUR Fleischfressen, auch wenn es manche glauben wollen.

    Am Ende kann doch jeder machen, was er will, jeder muss es mit seinem Gesundheitszustand und eigenem GEWISSEN vereinbaren können und dann ist doch alles gut oder?

    Ich esse Fleisch, versuche weniger zu essen und versuche es auch weiter zu reduzieren, warum?

    Weil ich jahrelang (ab 16 bis 38, nun 43) geschwollene Füße hatte, mit schmerzen nach jedem Stillstand, Knie wo ich die Treppe hochgehen konnte, aber kaum runter, kein Arzt hatte bei mir etwas gefunden.

    Als ich mein Fleisch dieser Überkonsumgesellschaft reduzierte, bin ich innerhalb von 1Jahr ein ganz anderer Mensch geworden, ich habe keinerlei mehr dieser Körperlichen leiden.

    Mein Gewissen verbietet mir ein Tier zu töten, ich kann es einfach nicht, da ich Tiere sehr liebe, als Kind wurde es mir noch gelehrt.

    Ich habe mit der Zeit die nettest aussehenden Tiere zuerst aus meiner Speiseliste gestrichen, warum sollte ich auch etwas wie "mir nur anerzogen wurde" liebes Essen?

    Wenn du da gelandet bist, wird es schon sehr eng mit Fleisch essen und das nur durch meinen körperlichen Zustand und dann nach meinem Gewissen.

    Ich würde mir wünschen, dass kein Tier mehr zur Hinrichtung geführt werden muss, mehr ist es nämlich nicht und daher reduziere ich noch mehr, ich wünschte mir "Fleisch" aus dem Drucker, was verträglich für den menschlichen Körper ist und weder Gicht noch durch Proteine Verkalkungen hervorruft.

    Wie gesagt, jeder sollte nach eigenem Ermessen machen, was er denkt richtig zu sein scheint, aber mit Vernunft.

    Meine Meinung :saint:

    wir fahren opel, Tigra Twin top. und Vectra. alles gut..... über 200t runter. erste kupplung, erster auspuff. 2004 und 2008...

    mal traggelenke, oder auch mal nen stossdämpfer. auch der Cabrio Klappen mechanismus, top. und dicht. wassereintritt nur via alte Corsa C krankheit vom Motorraum rein.

    aber Opel s sind ja keine Autos, sagen viele.... tjaaaaa.

    Insignia B ist nen Tip.

    Hörte ich gestern.

    Ich sehne mich nach meinen Opelzeiten zurück, sorgloses fahren damals, ich glaube bei den neueren ist es aber auch nicht mehr so dolle, nur vom Rost sind sie jetzt besser.

    Darum geht es nicht, der Deckel der Nachfolger ist passend, nur die Einstellschraube der ALS ist anders und müsste umgebaut werden.

    Alternativ kann man die ALS auch stilllegen, dass die Einstellschraube nicht mehr benötigt wird.

    Dieser Verkäufer (ist nur einer) verkauft, die zum Beispiel: https://www.ebay.de/itm/334527…6b61c8:g:b-gAAOSwUGVi8o0o

    Umbauten dazu findet man genug im Netz, aber leider nicht im Detail, was da wie umgebaut wird. :/

    Da kommen 100te Fragen ;)

    Ich besitze ja Baujahr 92-96, so fing es mit Honda Cr250 an, gut, so im groben habe ich mich ja nun mit diesen Modellen durchgebissen.

    Nun ist mir eine 83er Cr480 zugelaufen und die besagte 85/86er Cr250.

    Ich hatte nun den Umbau der Felgen im Plan und es konnten keine Felgenringe und passende Speichen geliefert werden, wegen Trommelbremse usw.

    Firma Hell.de konnte helfen und rief mich zurück und können auch alles liefern. :thumbup:


    Okay, meine schöne Honda hat jetzt auch wie hier beschrieben den oxidierten Deckel der Wasserpumpe und wird durch besagten neueren Deckel aus Alu ersetzt.

    Was ich hier rauslesen konnte, ist die ALS Verstellung passt so nicht ins Gehäuse und dies wird im Netz gern umgebaut, aber leider ohne genaue Beschreibung wie.

    Hier wurde von der Stilllegung der ALS gesprochen, um den neuen Deckel zu verbauen, ich habe nur wieder nicht genau erfahren können, was da genau gemacht wird?

    MFG

    Dirk

    Ich bin eigentlich ARAL Fan, habe aus Inflationsgründen gestern nach der Arbeit noch schnell an der BFT getankt, Diesel für 2,01,- , fahre nach Hause (25Kilometer) und an der heimischen Tanke steht 1,87,-, ich könnte <X

    Tag Gemeinde


    Ich frage für einen Mitfahrer, weil ich da auch nicht so ganz fit in dieser KTM 4T Technik bin.

    KTM Motor 450ccm aus 2007, in einer Beta rr450.

    Die gute ist nicht mehr angesprungen/beim Fahren ausgegangen, ich hatte festgestellt, dass der Kollege deutlich zu viel Motoröl im Motor gefüllt hatte, nach Prüfung der üblichen verdächtigen wie Vergase, Kerze usw ist mir die Zündung in den Kopf gekommen.

    Beim Deckel der Zündung lösen, lief gleich Öl raus, ist es so Normal dass die Zündung im Öl liegt oder eher nicht, ich kenne es so leider nicht?

    Beste Grüße

    Dirk