Buzi1985 Mitglied
  • Mitglied seit 26. August 2014
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Buzi1985

    Behalte doch mal die BMW und wenn du fahren kannst geh zurück auf die Maschine und verballerst die neuen Motorräder.

    Das war für mich immer sehr schön, wenn du mit einem eigentlich unterlegenem Motorrad die ganzen bling bling Teile kassiert hast. :thumb:


    Bin mir sicher, daß du mit einer neuen auch nicht auf anhieb Zaubern kannst. Hab Geduld und fahr. Wenn du dann nach vielen Stunden was besseres brauchst ok, aber so schnell würde ich nicht wechseln.

    Ja das hört sich irgendwie e ganz nach mir an. 8o

    Ja so einen Kurs hab ich letztes Jahr gemacht. Bei dem Kurs hab ich auch eine Husqvarna TE 250 ausprobiert, mit der ging es auch wesentlich leichter. Der Lehrer meinte auch schon das es mit der BMW schwieriger ist da sie realtiv "Kopfschwer" ist.

    Hy, könnt ihr mir bitte weiterhelfen?

    Ich habe mir vor 2 Jahren günstig eine BMW g450x gekauft. Komme mit ihr aber irgendwie nicht so zurecht.

    Bin noch Anfänger im Endurobereich, bin jetzt ca. 15 Stunden mit der BMW unterwegs gewesen und tue mir wirklich hart über Hindernisse etc. zu kommen. (Könnte aber auch an mir liegen)

    Was meint ihr, soll ich sie verkaufen und mir was leichteres kaufen? Liebäugle eigentlich mit einer KTM 150 EXC oder einer Beta RR 200. Oder meint ihr die wäre fürs anfangen auch nicht das richtige? Will das fahren hald wirklich lernen und nicht einfach nur fahren.


    Danke im voraus für eure Meinung.

    Na schauen wir mal ob das bei mir auch so klappt. War sicher ein geiler Tripp! Mein Ziel wäre die Ligurische von Oberösterreich aus zu erreichen. Zwei Tage dort die Grenzkammstrasse befahren und wieder zurück. Mal sehen, wird wohl eher ein Traum bleiben.

    Hy Leute, kurzes Update.


    Hab die Kati in alle Einzelteile zerlegt.
    Da kam einiges zum Vorschein,... ;( =O
    Naja was solls sonst hat man ja e nix zu tun. ;)


    Rahmen und Schwinge wurden neu gepulvert.
    Federbein komplett neu abgedichtet neuen Schlauch, neue Kupplungen,...
    Motor komplett zerlegt, neu gelagert und abgedichtet, neue Zylinderbüchse eingezogen + neuer Kolben,...




    Hy Leute, melde mich mal wieder.
    Hab die Gute jetzt zerlegt, waren schon einige "Schmankerl" dabei.
    Hab allerdings noch ein Problem, bekomme die Kurbelgehäusehälfte nicht getrennt.
    Kann mir jemand sagen ob das ohne dieses Spezialwerkzeug auch irgendwie geht?!
    Danke.

    So Leute, seit Dienstag steht das gute Stück bei mir in der Garage.
    Es ist leider kein Luftfilter montiert, nur die Manschette steht Richtung Kasten.
    Kann mir jemand sagen welchen ich verwenden kann?



    Da hast du Recht 610er.
    Die das sind zwei verschiedene Modelle!
    Genau wie du sagst die eine ist das erste Pro-Link Modell unter 40PS hinten 17" die andere die erste mit RFVC die es dann als 600er gab.
    Wie gesagt die Lichtmaske :love: der XR (erste Pro-Link) ist einfach geil IMHO und ich werds auf jeden Fall Probefahren nächste Woche :mx:

    Meine Meinung:
    Für 2000 würde ich deine gezeigte Honda nicht kaufen, da ist die Honda bei mobile.de um längen besser.


    1000 für eine KTM im Urzustand, sowas fahrbereit zu machen, da kommst locker im Preis höher als die fertige Honda.


    Schau dich nach einer besseren Substanz um, die KTM würde ich auch nicht kaufen für den Preis.



    Danke für deine Meinung!
    Ich hätte noch eine LC4 500 Bj1989 5000km von nem Bekannten im Auge. Motor wurde gerade neu gemacht. Für €1000. Müsste vielleicht auch mal gewaschen werden aber sonst ganz gut in Schuss. Ist zwar nicht ganz das Baujahr das ich suche aber trotzdem noch vor 90 und ich glaub für meine Zwecke noch in Ordnung.

    Naja wenns die eine nicht gibt muss ich ja wohl oder übel die andere nehmen. Vielleicht nicht in Deutschland aber in Österreich wars die einzige. ;)