Freerider350 Mitglied
  • aus Deutschland
  • Mitglied seit 22. Juni 2014
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Freerider350

    Servus,
    Ich grab das hier mal wieder aus.

    Gibts Neuigkeiten und Erfahrungen was denn schon getestet wurde?

    Einmal ist die Überlegung im 790 Heavy Duty Radsatz Mousse zu fahren in Verbindung mit dem Metzeler 360 -> 140er Reifen auf 2,50er Felge

    und zum anderen ist noch der Gedanke im Raum auf dem originalen Radsatz den Karoo 3 auch mit einem Mousse auszustatten wenns da was passendes gibt.


    :thumb:

    Mal ne Frage ans Fachpersonal: Ist das BP Ultimate in AT eigentlich das selbe wie das Aral Ultimate in D?

    Im Frühjahr hab ich mich da mal genauer reingearbeitet gehabt und hab noch im Hinterkopf dass es laut Datenblatt einige Unterschiede gab. Ich kann mich aber auch irren. Ggf weiß es jemand direkt.

    Ein sehr interessanter Punkt wie ich finde, ist auch der Wirkungsgrad von verschiedenen Kraftstoffsorten.

    Bei meinem "Dualsport" Moped wird akribisch der Kraftstoffverbrauch nachvollzogen. Bei jedem Tanken wird die exakte Liter Zahl und KM Angabe notiert. Klar, man fährt nicht immer gleich aber bei jetzt schon über 40 Tankfüllungen kann man schon gewisse Schlüsse ziehen.

    Moin,
    gerne mal ein paar Bilder von deinem "Geschoss". Auch gerne etwas detailreicher :)

    So Pitbikes machen ja schon richtig Laune. Auch wenn ich der Überzeugung bin dass man auf Stolle noch bissel mehr Spaß haben kann 8o


    Aber macht bestimmt richtig laune mit der SX85 da über die Strecke zu wemsen

    Hallo zusammen,


    Ich suche jemanden der Time Sert's von Würth setzen kann. Das sind sehr dünne Gewindebuchsen mit einem Rand oben.


    Der Grund: Ich hab da ein kleines Projekt am laufen bei dem ein Motor einen zusätzliche Öldüse in den Zylinderkopfdeckel bekommen soll. Da dieser aus irgend einer Magnesiumlegierung ist will ich da nicht direkt die Schraube drin versenken welche das Öl dann führt. Beim aus und einschrauben fallen immer Brösel vom Material mit rein....
    Deshalb muss hier was gemacht werden. Ja ein Helicoil würde auch gehen aber als alter Perfektionist wäre so ein Time Sert eben das Maß der Dinge. Gerne gleiche ich das "Timeserter" gerne aus, selbst ein komplettes Set zu kaufen will ich eigentlich aber ungerne. Das sprengt dann wohl den Rahmen für ein einziges Gewinde.


    Was habt ihr so Erfahrungen damit? Hat jemand sowas auf Arbeit oder schonmal damit gearbeitet?

    Viele Grüße Tobi :thumb:

    Zur "X-plor" Gabel der EC300 2022 kann ich zum Glück sagen, dass die besser ist als frühere Versionen und ein halbwegs meistens sicheres, reproduzierbares und durchschaubares Verhalten haben sollte. Die Stoßdämpfer sind auch nirgends mehr richtig schlecht.

    Heißt also 22er GG Gabel kaufen und dazu den 23er Dämpfer mit dem neuen Kolben? 8o

    Jetzt gibt's endlich Mal Bilder der MX auf denen man was erkennen kann :)

    https://enduro21.com/en/bikes/…-including-a-300-sx-model

    Vom neuen Design der 2T Krümmerbirne bin ich sehr angetan. Weit oben und nicht mehr ganz so exponiert. :thumb:
    Dafür vom Heck eher weniger: Griffmulde geil, Plaste-Alu Mischung nicht so...


    Auch würde ich gerne wissen warum die 2T Birne wider eine konventionelle Form hat und nicht die Rippenstruktur wie Enduro ab 2020. Das Marketing würde jetzt argumentieren: "Stromlinienförmiger und man benötigt die zusätzliche Stabilität der Rippen nicht im MX" ^^

    Enduro 19 auf 20 wurden doch die Kühler tiefer gesetzt und der Motor nach vorne gekippt. ich bin schon die 2020 300 TPI gegen meine 19er 300 TPI gefahren und muss sagen da nimmt sich für mich nicht wirklich viel bis nichts. Und auf das was die 2020 als Verbesserungen hat würde ich alleine schon wegen dem verschlimmbesserten Heckrahmen und den Heckplastiks verzichten.

    Bei den gleitgelagerten Bremssätteln auch regelmäßig die Gleitbolzen und Führungen reinigen, auf Korrosion prüfen und neu schmieren. Oft genug schon erlebt dass hier ordentlich der Gammel drin sitzt. Die Bremse ist dann entsprechend bescheiden...

    Ich greife an dieser stelle auch immer zu technischer Vaseline. Wenn irgend ein 08/15 Schmierfett die Gummis aufquellen lässt hat man auch nichts gewonnen.

    Servus zusammen,

    hat Jemand mir die Settingliste für die Gabel der EC250 und EC300 TPI 2021?
    Ich finde da leider nichts.


    Vielen Dank :)


    Edit:
    Kann das Jemand verifizieren? Folgendes habe ich gefunden:


    "bin gerade am Gabel machen für einen Freund.


    2021 GasGas EC300 - WP XPLOR


    Serie Basevalve rechter Holm Druckstufe:


    4x 24x0,20

    1x 10x0,30

    1x 9x0,30

    1x 12x0,30

    1x 8x0,20

    1x 12x0,30"


    Das wäre identisch zur 350 EXC F 2021 und abweichend zur EXC 300 2021?!? irgendwie komisch... Warum stimmen sie die GasGas ab wie die KTM 4T Modelle?