Simpson Mitglied
  • aus Bayern
  • Mitglied seit 9. Juni 2014
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Simpson

    so etwas braucht man echt nicht... 8|uneinsichtiger Unfall hinterm Sprung... am besten alles liegen lassen und erst mal raus aus der Schussbahn sofern man sich bewegen kann...

    bei mir steht 25. Juni Lieferdatum, hab gestern auch ne Mail geschrieben an den Verkäufer wann ich mit der Lieferung rechnen kann. Stand dabei der Verkäufer hat 2 Tage Zeit zu antworten...

    wie willste denn auf der drehbank die innere verzahnung komplett entgraten?

    Vielleicht meint er Schleifkörper für Dremel, Luftschleifer etc...

    Ich kenne Anlagen da werden solche Blechteile liegend auf einem Band zunächst mit Bandschleifern geschliffen und anschließend mit (Draht-)bürsten entgratet.

    Ich benutze das Rock Oil Factory Eco Foam. Bin damit sehr zufrieden.

    Vorher hatte ich auch so ein blaues, weiß gar nicht mehr was das war, ließ sich jedenfalls nur mit Benzin auswaschen. Speziellen Reiniger hatte ich nicht und hat extrem gefärbt...


    Das Rockoil geht einfach in warmen Wasser mit etwas Waschpulver auszuwaschen.


    Ich gebe immer etwas Öl in eine Schale und nehme einen kleinen Schwamm und betupfe damit den Luftfilter außen rum, dann noch von innen, dann noch etwas "durchkneten/-drücken" und anschließend nochmal die Auflageflächen betupfen, fertig.

    Dann einbauen und trocknen lassen.


    Da ich das nach dem fahren mache ist genug Zeit zum trocknen bis zum nächsten Mal fahren. Also bis sich die "Lösunsmittel" verflüchtigen.


    Probleme mit Staub im Vergaser oder Ansaugtrakt kenne ich nicht.. von daher sehe ich auch keinen Grund meine Methodik zu ändern. ;)


    Filterwechsel nach optischen Ermessen ^^

    Grüße

    Simon

    Denke auch dass es am ungewuchteten Vorderrad liegt.


    Bezüglich der Frage mit dem Tacho... du kannst mal den Abstand zwischen Signalgeber und Magnet checken. Sollte möglichst na sein, ohne dass etwas schleift.

    haben die nicht 72mm bohrung wie alle anderen 300er auch?

    ergibt dann mit 72mm hub 293,15ccm.

    Ja korrekt , 72 mm Bohrung, 72 mm Hub. Wie komme ich nur auf die 70..:/


    Danke fürs richtig stellen ;):thumbup:


    Auch der errechnete Hubraum ist korrekt, 293,15 ccm.

    Angegeben ist sie aber mit 299,3ccm in den technischen Daten, vielleicht sind die 6,15ccm dann der Verbrennungsraum🤔


    Wären dann ein Verdichtungsverhältnis von 299,3/6,15 = 48,66:1


    ...Kann ja nicht sein...wo ist der Fehler?

    wenn man bei den 70mm Bohrungsdurchmesser von 2mm auf 1,4mm Quetschkante runter geht ohne an der Brennraumform etwas zu ändern verringert sich das Brennraumvolumen um 2,31 ml...

    ((70×70×pi)/4)×0,6


    Der Hubraum ist 299,9 ccm. Wenn man noch das Verdichtungsverhältnis wüsste könnte man sich das Brennraumvolumen ausrechnen und dann mit dem neuen wiederum das neue Verdichtungsverhältnis... ;)

    ich hatte mal moose racing heavy duty Kettenspray, das kam so schaumartig aus der Spraydose und die Dose hat gefühlt ewig gehalten. Würde ich auch wieder kaufen.

    Aktuell nehme ich Mannol white grease.

    Nach dem fahren Kette abbürsten, einsprühen und dann ist gut fürs nächste mal fahren.

    Kette ist noch die erste und hat 120h drauf aktuell.

    also die Laufleistung meiner Gasgas beträgt 36.367.214 Hub.

    Oder ausgedrückt in wirklicher Laufleistung, die der Kolben auf der Zylinderlaufbahn gelaufen ist 2618,44 km.


    Wann sollte ich ihn wechseln?


    Spaß beiseite ^^


    Also es kommt wirklich drauf an immer. Ich hatte schon Kolben die waren wirklich bis zur Hälfte schwarz vom Blowby weil die kolbenringe einfach fertig waren bei 120h, aber auch mal Kolben die noch super aussahen bei 140 Stunden dafür hatte der Zylinder halt nicht mehr die optimalen Maße.

    Das härteste allerdings war der Kolben den ich mal für den Kollegen gemacht hab, gut da hab ich den kompletten Motor revidiert mit Zylinder beschichten, neuer KW und Lagern usw...

    Aber da war ungelogen die Nut für den Kolbenring 2 mal so breit etwa wie der Ring eigentlich ist...und der Bock lief noch...mir immernoch ein Rätsel was da los war... nie vorher gesehen.

    Hab glaube ich noch ein Bild irgendwo.

    IMG_20200609_161037.jpg

    Fakt ist lieber paar Stunden eher wechseln und als zu spät und den höheren Verschleiß von Zylinder in Kauf zu nehmen. - meine Meinung.

    Danke an alle, wirklich! Freue mich sehr über eure Unterstützung. :thumb:

    Wir wollen ja niemanden an den Pranger stellen hier, bin mir sicher das klärt sich sobald VincentVega online kommt und seine Nachrichten oder den Thread liest.

    Schönen Twostroke-Tuesday an euch alle 8)

    Liebe Foren-Teilnehmer,

    leider habe ich mit dem Themenersteller sehr schlechte Erfahrungen. Simpson erweckt hier den Eindruck diese Materialien zu besitzen.

    Fakt ist, Bezahlung erfolgt über Paypal auf seine Adresse und dann war es das. Keine Lieferung, keine Reaktion auf Fragen.

    Mehrfache Anfrage nach dem Vorgang hier im Forum blieben ohne Reaktion.

    Ich ziehe jetzt die Konsequenzen und werde Strafanzeige stellen.

    Hallo Karsten,

    Wie ich dir bereits per Email und Im Forum mitgeteilt habe handelt es sich um ein böses Missverständnis bzw ist es dem neuen Forum geschuldet ...

    Ich habe keine Nachrichten mehr angezeigt bekommen, erst heute als du mir eine E-Mail geschrieben hast, habe ich direkt darauf geantwortet und dir auch hier im Forum geantwortet diesbezüglich.

    Ich habe die Schwungmassen immer am selben Tag oder am darauffolgenden Tag versendet.

    Habe dir auch, wie bereits geschrieben , eine kleine Entschädigung dazu gepackt und die Zusatzschwungmasse verschickt.

    Danke an alle anderen die ihre positiven Erfahrungen geteilt haben!


    Es wäre mir nicht mal wert mir da Ärger wegen so etwas banalem einzuhandeln. Die Schwungmassen dreh ich ja für euch! ;)

    Ich selber hab davon nicht viel, ich muss das Material kaufen, bin dann mit ca 45 Minuten mit Drehen, Ausstechen, Außenbearbeitung, mit Messuhr ausrichten, Innenbearbeitung,...beschäftigt.

    Dann ist da aber noch keine Maschine geputzt, Werkzeug gekauft das auch verschleißt oder Strom bezahlt usw... Also nur mal so zum Überblick.

    Ihr wisst ja selbst wie das läuft. ;)


    Viele Grüße

    Simon

    Hallo,

    Ich hatte mir damals für meine alte Gasgas auch eine gebaut, aus einer Alu Platte gesägt und gefeilt.

    Weiß gar nicht mehr wie stark die war, hab sie mit der gasgas verkauft dann.

    Aber glaub es hat eh nicht wirklich Spürbar was gebracht hats glaub ich nicht, gab's doch auch schon öfter Diskussionen dazu...

    Falls du es trotzdem haben möchtest und hier niemanden findest dann kannst dich mal per pn melden.


    Grüße

    Simon :thumb:

    Da wartet man einmal auf die Kumpels bis die sich entscheiden ob sie mit bestellen...will abends dann bestellen und die gewünschte Größe ist ausverkauft...