Online
Micha#987 Mitglied
  • Männlich
  • aus Saalfeld
  • Mitglied seit 6. Mai 2014

Beiträge von Micha#987

    Die Haltepunkte für den Dachträger sind gleichzeitig die Haltepunkte für die Markise. Das wiederspricht sich leider beides gleichzeitig zu montieren. Die Markisen Adapter haben allerdings diagonale Verstrebungen, die man mit handwerklichem geschickt vielleicht anpassen könnten um zumindest die quer Profile eines Dachträgers aufzunehmen.


    Prinzipiell würde ich aber darüber nachdenken einen stabilen Dachträger zu montieren und daran die Markise zu befestigen. Was für ein Träger soll's werden bzw. Was soll aufs Dach?


    Edit

    An sowas kann man bestimmt eine Markise ran frickeln


    https://www.fahrzeugausruestun…2BBQS8EAQYAyABEgJnTPD_BwE


    Und von fiamma gibt's ne Kombinationslösung mit der f65/f80

    https://www.campingwagner.de/p…2BBQS8EAQYASABEgLcsPD_BwE


    Von fiamma


    VG Michael

    ... letztes Jahr eigentlich die Schließung vom MSC Weiße Erde Kemmlitz beschlossen wurde ... aber die Jungs haben sich zusammengerauft und es geht weiter


    https://www.facebook.com/MXKemmlitz/

    das sind super Nachrichten, falls du es selbst in nächster Zeit dahin schaffst, würde ich mich über ein kurzes Feedback bzw. Ein paar Fotos freuen. Falls Ichs mal wieder aufs Moped schaffe, wäre Kemmlitz weit oben auf der Wunschstreckenliste


    VG Michael

    Ich kann die Empörung voll und ganz verstehen, da das Thema sehr wichtig ist.


    Nur sehe ich im allgemeinen keinen Sinn darin alles mit Regeln, verboten und Strafen zu regulieren, die einem vorgefertigten Katalog entsprechen. Dazu wird es dann auch immerwieder Schlupflöcher geben. So ist es doch wesentlich effektiver den Ermessensspielraum eines Staatsanwalt bzw. Eines Richters zu unterstützen und einzusetzen.


    In dem Punkt, Besitz einer Zeichnung, kann ein Gericht immernoch entscheiden, dass der Beschuldigte nicht gesellschaftsfähig ist und ihn / sie für immer weg sperren.


    Das solche Leute bei uns in der Regierung sitzen...gerade für mich als Vater unfassbar


    https://politikundzeitgeschehe…boiHuzxOT75W7kLgjNd6jstjc

    Lambrechts Argumentation dazu finde ich schlüssig, auch als Vater. Was genau stört dich daran?


    Edit:

    Die Überschrift ist wieder reißerisch, der Inhalt relativ vernünftig. Die Kernaussage des Artikels ist: ein abstraktes Mindeststrafmaß zu verhängen sei nicht zielführend. Besser sei es der Justiz ordentliche Mittel bereitzustellen um ein passendes Strafmaß zu verhängen (bis zu 15 Jahre mit anschließender Sicherheitsverwahrung sind aktuell möglich)

    Münzen wir das Mal in die Praxis: ein Vater schickt in der WhatsApp-gruppe der Familie ein Bild vom Strand oder dem ersten Baden in der Badewanne und einer in der Familie sieht das als Kinderpornografie an. Der Unterschied zur Pornographie ist schwer abzugrenzen, da diese Bilder genauso nackte Kinder zeigen wie pornografisches Material. Hier bin ich froh das unser Rechtssystem dies abwägen und entscheiden kann, bevor man pauschal für sowas mit Mindestmaß einfährt.


    VG Michael

    Die sind sogar relativ preiswert. Bei Yamaha ist der Listenpreis ~280€/STK.


    edit: @leislauer Bei Yamaha gabs zwischen 2001 und 2015 eine andere Teilnummer. Sicher dass die GasGas Teile passen?



    Wenn der Kolben allerdings auch Riefen hat, kannst du gleich nen komplett Athena Zylindersatz draufpacken. Damit bist du unter Umständen in Summe billiger. Ich unterstelle Mal, dass du mit der 2001er nicht mehr auf Sieg fahren wirst, da passt die Qualität von Athena schon.


    VG Michael

    An der Auslasssteuerung sind an den Schiebern kleine Mitnehmerstifte, die sich gerne Mal lösen, worauf die Schieber geschlossen bleiben. Also Deckel und schauen was passiert wenn du das Gestänge verschiebst. Mit Glück findest du die Stifte wieder.


    VG Michael

    Hab glaube ich Mal gelesen, dass die Kisten ab 06 teilverzinkt sind. Zumindest bei denen, die ich bisher am Wickel hatte war der Rost nur an Scheuerstellen und durch Unfall verformten Blech. Ansonsten sind die Ivecos mir nur als robuste Arbeitstiere aufgefallen, der Rest ist mit Fiat vergleichbar (dünnes Blech, Elektrik teils fragwürdig verlegt, die Motoren sind gleich).
    Zu den neuen Modellen hab ich noch keinerlei Erfahrung. Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass in lang und hoch schnell die 3.5t Grenze erreicht ist.


    VG Michael

    Zumindest nicht mehr als Sprinter und Crafter . Wenn die Kisten an die 10 Jahre rankommen sind sie üblicher Weise fertig. Teilweise sind ein paar gut gepflegte, unfallfreie auch für längere Zeit gut, da muss man aber Glück haben

    Jo den fände ich auch sehr interessant.


    Die nächsten Jahre bleibt's bei mir aber noch Fiat l1h1 und der pössl Camper. Wenn der Junior Mal MX fahren will wird's sicher wieder einer für alles in Maxi.


    Rein sportlich ist dieser Zeitplan schon ne krasse Ansage!