nyy_da Mitglied
  • aus Bad Salzungen
  • Mitglied seit 5. Mai 2014
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von nyy_da

    Moin, weiß von euch jemand wie das ist wenn man einen supercrosslive Pass hat und das Laptop mit zu einem Kumpel schleppt, ob das dann dort funzt?

    An welchen Parametern wird man als Accountinhaber identifiziert, nur die login Daten oder auch ip Adresse oder ähnliches?

    Gruß

    Ich habe festgestellt, dass ohne Kupplung ein Sicherheitsfeature fehlt. Das ist so ganz tief in hirn verdrahtet. Wenn's komisch wird dann Kupplung. Gleich bei in meinen ersten Minuten auf einer EM hab ich mich recht gemault deshalb.

    Und beim fahren fehlt sie mir auch. Gestank und Lärm kann man hingegen gerne weglassen.

    ...genau das meine ich, dieses ganz tiefe verwurzelt sein, die Synapsen einfach löschen wird reichlich dauern und ich brauche die Kupplung bei der 450er sehr selten aber besser haben, als brauchen und gerade in diesen Momenten wenns komisch wird, die Meinung von all den Pro's und Trainern hab ich auch schon all zu oft gehört und meine Beobachtungen gehen auch dahin das eh schon die ganzen "neuen" Fahrer (sprich die die auf Viertakt groß geworden sind und werden) ganz oft die linke Hand komplett am Lenker haben und ohne Finger auf der Kupplung ihre Runden drehen...

    Ich hab mir jetzt mal die Videos angeschaut, zwei Seiten weiter vorn, also das gehupe ist ja echt eklig und, aber, oder, ähm ... als Fahrer von so nem E-Stuhl ist die fehlende Geräuschemision auf der Strecke gegenüber den anderen Fahrern auf jeden Fall ein Nachteil, Problem und die Hupe sicher keine Lösung.

    (nicht das nachher, der mit der lautesten gewinnt und das Streckensterben wegen dem hupen weitergeht ;))


    Was mir noch auffällt in den Videos und auch bei der Stark Sarg ist natürlich die fehlende Kupplung, technisch verstehe ich das schon durchaus, allerdings kann ich mir gerade nicht vorstellen, ein Motorrad auf einer Strecke, zügig zu bewegen mit der fehlenden Bedieneinheit am linken Lenkerende, sprich die Kontrolle beim fahren die über "den Finger an der Kupplung" generiert wird fehlt hier vollkommen. Ich habe das diesen Sommer mehrfach probiert "ohne Kontakt" zur Kupplung zu fahren, zumindest an gewissen Abschnitten der Strecke... Fazit ist für mich, geht garnicht, egal ob er was macht oder nicht (der Finger) er muss da sein, sonst gehts zumindest gefühlt, in Richtung Kontrollverlust.

    Moin Gemeinde, ich fande den ersten WSC ganz entspannt obwohl ich nur am Sonntag kurz da war, für den zweiten würde ich mal den MSC Barbarossa (immer top vorbereitet, ggf. sogar gewässert) und den MSC Hamma (mit Endurostrecke) ins Spiel bringen, Infrastruktur ist mir eh Wurst, mir gehts nur drum mit ein paar NORMALEN Leuten die Stollen in den Dreck zu drücken ;) 🤗 Gruß und Sport Frei


    Nachtrag: ...und wenn Jack ein paar Hotlaps in den Dirt brennen will, dann ggf. Teutschenthal, da gibts wenigstens direkte Referenzen Rundenzeittechnisch zu den Stars der Szene

    "Bei allen DMSB (inkl Clubsport) und FIM gilt das hier :


    Punkteschema

    25, 22, 20, 18, 16, 15, 14, 13, 12, 11, 10, 9, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1"



    Quelle (Pabst irgendwann aus 2019)


    ....für alle die während der Läufe mitrechnen wollen und manchmal mit der Verteilung durcheinander kommen, so wie ich ;))))


    ahja und ich finde der erste soll gewinnen, also " go der örste"

    Weil ich gestern auf unserer relativ kaputten Strecke wieder ein Stück weiter gekommen bin, in Sachen Fahrwerk verstehen und auf Probleme reagieren, gefühlt ein Thema für mich wo man nie auslernt :S