Greenfrog Profi Mitglied
  • 43
  • aus Froschteich
  • Mitglied seit 18. März 2014
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Greenfrog

    bei enduro4you kannst Du verschiedene Längen in M6 und 8 bestellen. Ich habe mir da zuerst einen kompletten Satz als Grundausstattung gekauft und hole dann nach Bedarf immer die Lücken im Bestand nach.

    Danke, werde da mal gleich ein paar bestellen in verschiedenen Längen.


    Was ich nicht verstehe, warum bestehen alle auf die 8er Schlüsselweite? Flanschschrauben M6 mit 10er Schlüsselweite sind gegen die mit 8er ja regelrecht billig.

    Naja, manche legen auch Wert auf Originalität. Wenn dann würde ich höchstens alle Schrauben tauschen, es gibt nichts schlimmeres als hier und da jeweils ne andere Schraube, das sieht immer gleich zusammengepfuscht aus.

    Also diese Schraubenkits kenne ich, ist aber eigentlich nicht das was ich suche.

    Beim Motorgehäuse gibt es häufig M6er Schrauben mit 8er oder 10er Schlüsselweite und Flansch, die würde ich einfach gerne in verschiedenen längen und Stückzahlen bestellen. Genauso M8 oder M10 mit 10er oder 12er Schlüsselweite in verschiedenen längen. Werden diese Schrauben nur von den Japanern hergestellt? Soein Kit ist ja schön und gut, möchte mir nur einfach auch mal etwas auf Vorrat kaufen. Es kann doch nicht angehen, dass man für jede Schraube ne Teilenummer braucht und diese erst bestellen muss.

    Sorry, aber Werkstoffkunde musst Du noch a bissl nachlernen. In Titanlegierungen ist gar kein Kohlenstoff. Du meinst vielleicht Grauguss...

    Gruß

    Hans

    Ja, reines Titan wird da sich auch sicher nicht verwendet, sondern eine Titanlegierung, die Streckgrenzen sind da jedefalls geringer als bei Stahl. Bei Stahl spielt der Anteil von Kohlenstoff eine große Rolle bei der Streckgrenze, je mehr kohlenstoff desto brüchiger und weniger dehnbar der Werkstoff. Wie gesagt, bevor mir da etwas abbricht, dann soll es sich doch lieber eher verbiegen.

    Beim Titan gibt es wie bei allen Metallen etliche Legierungen. Unlegiert ist Titan extrem zäh. Am meisten jedoch hält Stahl aus, hat aber hohe Dichte und wiegt dann eben viel.

    VG Erhard

    Ja genau, so habe ich das auch verstanden, es hat im Vergleich eine geringe Streckgrenze. Besser die Kacke verbiegt sich als abzubrechen, mir sind da ein paar Gramm lieber.

    Hallo Liebe Leute,


    habe hier zwei schicke nahezu neue Helme zu verkaufen, die nie im Gelände eingesetzt wurden.


    Der Shoei Vfx-W wurde nur dreimal bei schönen Wetter auf der Straße getragen, ist nie heruntergefahren und hat keine Kratzer oder ähnliches. Innenpolster ist ebenfalls absolut neuwertig. Der Helm war mir leider dann doch etwas zu eng.


    Der TLD Troy Lee Designs wurde ebenfalls nur ein paar Mal auf der Straßen getragen und wurde nie im Dirt gefahren.


    Beide Helme wurden im Haus aufgewahrt und es wurde nie drin geschwitzt. Sie haben eine ausgezeichnete Passform wie ich finde. (Man sollte natürlich die passende Größe kaufen.)


    Größe des Shoei ist 59 bis 60cm Kopfumfang.

    Größe des TLD ist XL 60 bis 61cm Kopfumfang.


    Preis ist Verhandlungssache, macht mir einfach ein Angebot.

    Ob der gute Andi Scheuer mit seiner "Entschärfung" durchkommt ist fraglich.
    Die C-Krise hat den Fokus vieler Bürger weg vom Verkehr gelenkt, da lässt sich grad wenig punkten.


    Wie laut dürfen eigentlich Fußballspiele sein, da ist dann immer ein Radau im Dorf, hört man 3 Kilometer entfernt! Achja und die Kirche bimmelt immer so laut früh morgens, wurde da schon einmal eine Phonmessung gemacht?


    Mein Tipp was die Lautstärke von Motorrädern betrifft, die Fahrschulen sollten den Schülern beibringen rechtzeitig zu schalten wenn sie schnell fahren wollen. Jeden Gang bis zum Exitus hochdrehen zeugt nicht unbedingt von Intelligenz.


    Lieber 610er , bis jetz warst du einer der User hier mit den besten Antworten und das schätze ich. Aber wie kann man bitte den wundervollen Klang eines 63er Amg nich mögen ? das ist ein wundervoller Engelsklang in meinen Ohren :D


    Ich würde sagen der Auspuff ist kaputt, zieht ja gar nicht richtig das Teil und hört sich an, als wenn da nur ein leerer Schalldämpfer dran ist.


    Das erinnert mich etwas an die Jungs die mit ihren Golf, Corsa und 3er BMW hier immer lang kommen, scheiße laut aber kommt nicht vom Fleck.

    Bin vorhin in einen Laden gelatscht um noch ein paar Bier zu kaufen, habe mich gewundert warum mich alle so komisch angucken. Habe doch glatt die Karnevalsmaske vergessen :whistling: Naja, jedenfalls kam der Filialleiter angerannt und meinte das geht so nicht. Bin dann woanders hingefahren, war mir zu blöd.

    Du weisst schon daß es private Dienstleister gibt die du als Kommune beauftragen kannst , die haben ihr eigenes Equipment und nehmen dir den Verwaltungsaufwand ab.
    Ich denke diese Einnahmen sind oft im Jahresetat fest eingeplant.


    Ne, wusste ich nicht, bei uns kassiert und betreibt das die Stadt, das Geld für eine Blitzanlage ist da auch ruckzuck wieder drin. Bei uns in der Nähe auf der A2 steht eine der Blitzanlagen mit den höchsten Verstoßzahlen in Deutschland, auf gerader Strecke bergab. Die Einnahmen im Jahr belaufen sich auf da auf 6 bis 7 Millionen Euro jedes Jahr.


    https://www.westfalen-blatt.de…r-loeste-2017-weniger-aus



    Das ist so nicht richtig, es wurde teilweise gemacht und für unzulässig erklärt:
    https://www.lto.de/recht/nachr…bh-bussgeld-rechtswidrig/


    Schade, da hätte ich mich mir doch glatt auch noch ne Blitzanlage gekauft, wäre ein lohnenswertes Geschäft :-D


    Aber eine Attrappe darf man aufstellen, darf die auch blitzen?

    Ein Großteil der Blitzer sind schon Geldmacherei. Das sah man vor einigen Jahren, als die Kommunen variable, private Messstationen einkauften. Da war nicht immer ein verkehrsgefährdender Hintergrund.
    Ich bin auch “bekennder immer etwas drüber Fahrer“. Obwohl ich mich keinesfalls als Raser bezeichnen möchte. Hab gar kein entsprechendes Auto dazu. Ich hab mich auch schon oft gefragt. Was müsste passieren, daß man sehr genau die Geschwindigkeit einhält? Eigentlich nur hohe Summen, Fahrverbot oder heutzutage vielleicht Handy wegnehmen? :) Das würde bestimmt viele hart treffen.


    Wenn man sich morgens oder abends den Verkehrsfluss anpasst, ist 60km/h bei uns in der Stadt auch eher die Regel, besonders wenn es mal etwas knapper wird mit der Zeit um 5:58 oder 6:58 Uhr.