Fridolin Leser
  • Mitglied seit 6. März 2014
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Fridolin

    :thumbup:


    Hatte das leidige Thema E-Start bei einer kleinen Probefahrt mit einer 2014er am WE erlebt. Dem Händler war´s recht unangenehm, daß er die Karre erst nach einigem Basteln anbekam. Wann genau das Gefährt gebaut war, weiß ich leider nicht. Dann kann es ja mit der 2015er hoffentlich nur besser werden. Vielleicht wird´s dann doch noch eine.


    Gruß

    Ich weiß, wer bremst verliert, aber für Hinterherfahrende ganz nützlich so´n Bremslicht. Vorne funktioniert´s, hinten nicht. Woran kann es liegen? Kabel sind meines Erachtens nach i.O.


    Nächstes Problem: Bremshebel vorn läßt sich fast komplett durchziehen, bremst dabei nur schwach. Beläge und Scheibe sind i.O.


    Hilfreiche Kommentare sind sehr erwünscht!


    Gruß

    Man o man, das Thema Startverhalten verhagelt einem ja die Vorfreude auf das Gefährt. An meiner EXC ist zwar ein Kickstarter, hab ihn jedoch nicht einmal gebraucht, egal wie lange die Karre stand und wie kalt, nicht einmal hing die Batterie am Ladegerät. Will nicht erst rumbauen, ich will fahren! Hier muß ich nachher mit meinem Dealer drüber sprechen, er müßte einen sehr guten Draht zu KTM haben.

    Zunächst Danke für Eure Infos! Bis morgen will ich mich entscheiden, ob ich die FR nehme oder nicht. In meinem "Hardenduro"-Bekanntenkreis ist das Teil nicht mal bekannt, sehen die Sache nach meiner ersten Info eher kritisch. Na ja, verkaufen läßt sie sich hoffentlich wieder, wenn die Entäuschung dann doch da ist.


    Noch eine Frage: Wie schnell fährt so´n Moped? Will auf Verbindungswegen (Feld- und Waldwege) nicht immer den Anschluß verlieren. Ach so, hat sich schon jemand mit Leistungsoptimierung befaßt? Ihr merkt, ein bissel skeptisch bin ich wegen der Motorleistung schon.


    Gruß

    Guten Tag,


    bin neu hier, fahre EXC 500, habe vor auf FR 250 umzusteigen. Habe zwar Bedenken bezüglich der Leistung, fahre jedoch zu 80 % Singeltrails, steile Auf- und Abfahrten, einfach quer durchen Busch, sowie Feld- und Waldwege. Kiesgrube ist auch mal dabei, hier sehe ich die größten Nachteile des Bikes. Drehmoment von unten hört sich gut an, dürfte meinem Fahrstil entgegenkommen.


    Moped könnte ich in den nächsten Tage bekommen. Meine Frage in die Runde: Was gehört alles zum Lieferumfang und mit welcher Übersetzung wird das Teil ausgeliefert? Könnte man hier auch ein Endurorennen mitbestreiten, ohne Siegambitionen :-), Seniorenklasse?


    Gruß aus Sachsen-Anhalt