braverl Mitglied
  • aus Bayern
  • Mitglied seit 18. Juli 2013
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von braverl

    Zitat

    Ich würde dich sobald möglich um einen ausführlichen Bericht bitten.


    Mach ich so bald ich was zu melden hab, warte selber schon gut 1 Monat darauf. Nächste Woche muß ich mal nachfragen, was los ist.


    Zitat

    er meinte "Endgeil", da extrem luftdurchlässig und ultraleicht bei (angeblich) famoser Dämpfung.


    Das selbe hab ich auch gehört. Ich hab da wo ich meins bestellt hab, ein ähnliches mit diesem 3DF mal kurz anprobiert. Wenn man eine Protektorjacke /Hemd gewöhnt ist, ich hab das "Leatt Brace Body Protektor Adventure", und dann so ein Teil anzieht, kommt man schon ins Zweifeln, ob das "windige" Ding gut schützt. Aber ich hab mit dem Bekannten geredet, und der meinte ihm hats ein paar mal sauber "gebrezelt" und der Schutz war Top, es blieben sogar die blauen Flecken aus, die man von Plastik Protektoren abbekommt.


    Zitat

    Er sagte mir, dass man das Teil direkt auf der Haut tragen soll, es transportiert Schweiß gut ab.


    gleiche Aussage bekommen.


    Zitat

    zum Anderen ist die Brustplatte relativ weit unten


    Das stimmt, aber da ich mir ein Leatt Neck Brace zugelegt habe, ist da dann hoffentlich vorne alles abgedeckt. Ohne ist dann wahrscheinlich nicht so toll.


    Gruß
    Armin

    Hi, ich hab mir für diese Saison dieses bestellt:
    Leatt Body Protektor 3DF AirFit
    http://www.mxc.de/leatt-brace-body-protector-3df-airfit.html


    Kann noch nicht viel darüber sagen, da es noch nicht geliefert wurde. Aber ich hab mich auf der Strecke bei nem guten jungen Fahrer erkundigt, der ist letztes Jahr schon damit gefahren, und der war voll begeistert.
    Gegenüber den anderen Protektorhemden sehr leicht, sehr gute Bewegungsfreiheit, und er wies mich extra auf das AirFit hin, mit dem soll es deutlich weniger heiß werden als mit anderen.


    Bin schon gespannt.


    Gruß
    Armin

    Hi,

    Zitat

    Für mich klingt das definitv nach "Neck Brace passt nicht" und nicht nach Helm.


    Kann schon sein, ich hab da überhaupt keine Erfahrung mit. Drum wart ich auch bis mein neuer Panzer da ist, dann sollen die mir beim Händler zeigen wie das Dingens optimal eingestellt wird.
    Mir wärs eh recht, wenn ich keinen neuen Helm bräuchte. 2x Neckbrace, 2mal Brustpanzer, 1x Stiefel, das ist Geldausgabe genug (Sohn brauchte auch einiges neu).


    Zitat

    und nimm Deine Brillen/n mit.


    Brille wird auch mitgenommen, falls es doch zum Helmtest kommt.


    Zitat

    Neckbrace möglicherweise zu klein....?


    Glaub nicht, Leatt in Größe L/XL, für Erwachsene. Wurde mir von 2 Verkäufern gesagt, daß ich diese Größe brauch. Denke eher, daß es an der Anpassung liegt.


    Guten Rutsch


    Gruß
    Armin

    Hi

    Zitat

    Kurzer Hals?
    Jacke für NB vorgesehen?


    Hals würd ich als normal bezeichnen.
    Jacke hab ich noch gar nicht angehabt, Neckbrace nur überm Pulli. Sobald ich hier den Kopf nur minimal nach vorne neige, kann ich diesen nicht mehr nach links und rechts drehen. Das heißt so wies jetzt is, ist ein umschauen ob ein schnellerer von hinten kommt nicht möglich.


    Als Panzer hab ich mir jetzt die Leatt Brace Body Protector 3DF AirFit bestellt. Wenn die beim Händler ist, fahr ich zur Anprobe hin, hab gottseidank alles beim gleichen gekauft, so können die mir hoffe ich beim Einstellben des NeckBraces helfen und bei der Helm Frage.


    Gruß
    Armin

    Ich weiss auch nicht, aber wenn ich meinen Shoei
    http://www.shoei-europe.com/de/products/Hornet-DS
    aufsetze, dann hab ich gleich viel mehr Freihei im vorderen Bereich.


    die von mir aufgeführten Helme sehen zumindest auf den Bildern von vorne (im Mundbereich) nicht so lang und nicht so weit nach unten gezogen aus.


    Hab eh nen neuen Brustpanzer bestellt, wenn ich zum Laden fahre den anzuprobieren, nehm ich das Brace und den Helm auch nit, dann schaun ma mal.
    Wollt eben nur mal vorab nachfragen, obvon den aufgeführten einer besonders positiv oder negativ heraussticht.


    Gruß
    Armin

    Hallo, das Christkind hat mir gestern ein Leatt Neck Brace GPX 5.5 gebracht. Jetzt schauts so aus, als ob ich nen neuen Helm brauch, denn der Airoh Helm Jumper Wild Wolf welchen ich besitze geht vorne so weit runter, daß ich den Kopf nur noch minimal nach vorne bewegen kann, bis er am Brace aufsteht. Hier der Link zum Helm:
    http://www.mxc.de/airoh-helmet-jumper-wild-wolf.html


    Ich hab jetzt mal ein paar Helme welche sich in meiner Preisklasse bewegen ausgesucht, rein optisch und preislich gesehen. Mir ist klar, daß man einen Helm probieren muß (soll) damit man sieht wie er einem passt/taugt, besonders ich als Brillenträger.


    Aber vielleicht könnt ihr mir ja schon mal was geben um etwas auszuschließen oder in die engere Wahl zu nehmen.


    Hier meine Liste:


    - Acerbis Bombshell Impact Helm
    http://www.mxc.de/acerbis-bombshell-impact-helmet.html


    - Acerbis Helm 035 fiber Atomik
    http://www.mxc.de/acerbis-helmet-035-fiber-atomik.html


    - Acerbis Fiber Scratch Helm
    http://www.mxc.de/acerbis-fiber-scratch-helmet.html


    - Fox V2 Giant Helm, ECE
    http://www.mxc.de/fox-v2-giant-helmet-ece.html


    - Fox V2 Race Helm
    http://www.mxc.de/fox-v2-race-helmet-97225.html


    - Fox V1 Vandal Helm
    http://www.mxc.de/fox-v1-vandal-helmet.html


    - FOX V1 Race Helm
    http://www.mxc.de/fox-v1-race-helm.html


    - Thor Helm S15 Verge Corner
    http://www.mxc.de/thor-helmet-s15-verge-corner.html


    Die hätt ich mir mal so angesehen. Airoh hab ich derweil gar nicht geschaut, weil ich da schon angenervt bin, wenn ein namhafter Hersteller nen Crosshelm baut (auch wenn er günstig ist) der so konstruiert ist, daß er mit nem Neck Brace nicht kompatibel ist.


    Also vielen Dank schon mal


    Gruß
    Armin

    Zitat

    Prominenz???


    Zitat

    013 Deutschermeister Klasse S1,Österreichischer Doppelmeister Klasse S1, S-Open, G-Cup Prestige Sieger
    2012 Staatsmeister Klasse S-Open, Nationen-Welmeisterschaft Platz 4
    2011 Deutschermeister Klasse S3 250ccm, Österreichischer Vizemeister Klasse S-Open
    2010 Europameister Klasse S3 250ccm, Österreichischermeister Klasse S3 250ccm


    Man muß halt a bissl am Supermoto interessiert sein. Ich hab die letzten Jahre den Grenzland Cup gerne angeschaut. Da fährt er auch.


    Zitat

    ... würd mich aber trotzdem intressieren ob er da mit supermoto-bereifung unterwegs ist ..


    Er hats grad auf Facebook gepostet, Sumo Regenreifen warens, er meint auch, daß man auch mit Slicks dort fahren könne.


    Gruß
    Armin

    Hi Leute, heut haben wir ein paar Runden gedreht.
    Leck mich fett! das geht auf die Arme, hätt ich nicht gedacht.
    Ich muß dem D-one zustimmen, wenn man sich da übernimmt, also über seinem Können fährt, dann wirds wirklich gefährlich. Es gibt halt keine Auslaufzonen, man ist bei nem Fehler gleich auf der Gegenfahrban. Die Strecke ist natürlich für die Halle recht schmal, also bei Sprüngen (oder hupferl wie bei mir) sollte man tunlichst gerade sein.


    Zitat

    Weil wenn ich da schneller unterwegs bin und den Tableabsprung schief mach, dann knall ich in etwa 3-4 m Höhe hin und nicht unten!


    Vorteil von uns Anfängern, wird haben Polster:):prosit:


    Für Kinder verlange sie nur 15,- Euro (Wochentags, Wochenende weiß ich gar nicht).


    Gruß
    Armin

    Hi


    Auf dem neuesten Video auf der Facebookseite sieht man die Säulen gepolstert.


    Hab vor am mittwoch zu fahren,gleich ab 15 uhr.


    Hoff, dass nachmittag noch nicht allzuviel los ist.


    Gruß
    Armin

    Hi

    Zitat

    Kann das sein das der Link nur für Leute geht die beim Gesichtsbiachl sind?


    Bin dabei, bei mir gehts auch nicht, weder aufm Tablet, noch am PC.


    Manuelle suche der Videos, man gehe auf die Homepage der MX-Halle Bayern, merke sich den Namen der Betreiberin, gebe diesen in Facbook suche ein, auf Ihrer Faceboook Seite sind Videos zu sehen.


    Zitat

    Blutige Anfänger und Leute die nicht sicher gerade über nen Table springen können, sollten besser zu Hause bleiben.


    Hab mal nachgefragt, mein Sohnemann mit knappen 8 Jahren würde im Winter auch gern mal ne Runde drehen, damit er nicht ganz einrostet, ich natürlich auch, hab ja heuer auch erst mit dem Sport angefangen.
    Es hieß jeder darf fahren, und wenn wir "Angst" vor euch guten Fahrern hätten, dann bräuchten wir nur was zu sagen, dann gäbs ne eigene Gruppe für die langsameren.


    Kommt halt immer drauf an, wieviele Leute mit welchem Speed unterwegs sind. Der gute Fahrer will seine Runden drehen, ohne auf uns bewegliche Hindernisse schauen zu müssen, fürn Anfänger ists dann auch schwer, wenn man dauernd drauf schaut, daß man die anderen nicht allzustark behindert.


    Zitat

    Es waren die ganze Zeit die Tore halb offen, aber richtig kalt war es deswegen nicht bzw hat beim fahren nicht gestört.


    Glaub ich gern, aber das Zuschaun war sau kalt. Aber das war ja nur bei der Eröffnung das Zuschaun, s nächste mal kämpfen wir auch auf Moped.


    Gruß
    Armin