Henninger Aktives Mitglied
  • Mitglied seit 8. Juli 2002
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Henninger

    tschuldigung, habe nochmal nachgesehen, rede nicht von einer tauschflasche, sondern von einer neutralen flasche, da ist zwar ein aufkleber von linde drauf wo der tüv termin nochmal deutlich hervorgehoben ist - das wars aber auch schon...


    geprägt/gestanzt ist die flasche nur mit tüvsiegel und mit füllinhalt/gasart...

    wer in der nähe von eitdorf wohnt --> bei http://www.gase-luedenbach.de/shop/index.php abholen - versand ist zu teuer!


    Kaufe meine Argonflaschen bei meinem Örtlichen Schweißfachhändler, wo ich auch mein Lorch HT gekauft habe.


    Die Flaschen sind Tauschflaschen von Linde, volle Abgeholt leere zurück! Klar einmal muss man den kaufpreis der flasche zahlen aber danach zahlt man nie mehr als nur die füllung, tüv ect geht mich von daher auch nichts mehr an

    Würde mir endlich gerne einen professionellen Messschieber leisten.


    Vorgestellt habe ich mir die Digitale Version mit LCD Ablesung, Messbereich sollte 250mm sein...


    Welche Hersteller könnt ihr mir empfehlen

    Zitat von Bernie

    verstehe ich jetzt nicht. :verwirrt: was du beschreibst gilt doch für jedes aufgeklebte dekor. wobei die mittlerweile schon ausreichend haltbar.


    genau, nur durchgefärbte Plastikteile sind am Grubenresistentesten


    schön ist das o.g. auf jedenfall


    das dekor ist wirlich voll crass pimpt out!!! :biggrin:


    ab im Ernst, sowas ist doch nicht Praktikabel! Einmal im Kies runtergezogen und du hast nur noch eine Seite zum angeben, weil alles langsam in Fetzen hängt.


    Da lob ich mir das Orange Original Plastik, was recht bruch und kratzresistent ist


    o.k. reimt sich jetzt zwar nicht, stimm dir aber voll zu


    ist die felge erstmal verkratzt, montiert sichs völlig unschiniert...


    mich scheut beim mousse das gebatzel mit dem silikonfett

    Zitat von oberfranke

    Bin mir relativ sicher das an dieser GasGas der von mecasystem verbaut ist.
    Hab ich auch - ist gut- neue Kühlerhälfte kostet über 100,--€ und ist bei der GasGas scheinbar aus Pergamentpapier gebaut, so viel hält der aus. Kühlerschutz ist m.E Pflicht.


    früher waren die Kühler von Kühler Technik Mattighofen!


    Die neue Generation ist von Behr oder so...


    Und die ist Müll!


    alles papalapapp...


    du wirst hier von niemanden eine definierte entscheidung bekommen, denn die meisten versteifen sich auf ein Modell und das wars...


    bin von 04 bis 06 gg ec300 gefahren und seit 2007 exc300 - und ich muss sagen beide motoren sind genial vom fahrwerk und vom motor!


    Nur einen kleinen +Punkt bekommt die exc: die verarbeitung ist besser und durchdachter, bei der ec doch manchmal etwas spanisch! Wobei ich auch sagen muss ich hatte die ec als 2001 Modell und seitdem hat sich dort auch viel getan!


    Ein weiterer nur für mich persönlicher Vorteil zur EXC: Ich habe einen KTM Händler fast vor der Haustüre der wirklich viel Ersatzteile auf Lager hat... Soll heissen wenn am Samstag um 13 was zu schrott geht, muss am WE nicht auf fahren verzichtet werden sondern es wird einfach schnell gekauft...


    Bei der GG hast du in D eine sehr zuverlässige Ersatzteilbeschaffung über http://www.gasgas-online.de als Versandhandel!


    zum Gruße