Zimmi69 Mitglied
  • Mitglied seit 13. Juli 2012
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Zimmi69

    mir fallen jetzt spontan 2 dinge ein auf die du hinaus willst.


    einmal auf die klasseneinteilung und den verschiedenen farben der nummertafeln. aber das kenne ich eher aus dem endurosport. gut beim motocross wars glaube auch mal so aber heute doch mehr!?


    oder du meinst die farbgebung als gesamtes in Schwarz/weiß/rot in zusammenhang mit der NS-Zeit?



    Das Red Plate bekommt der Führende in der Meisterschaft. Ja, sozusagen der Führer:biggrin:

    Na zumindest soweit weitergekommen, das die Lager und Dichtringe von Agrolager super gepaßt haben und sehr günstig waren.
    Was genau für ein Nabe verbaut ist, weiß ich immer noch nicht und den Kumpel interessiert das erst recht nicht.


    Warum fragst Du ?

    Gut das dieses Thema hier angesprochen wurde.
    Ich habe mir heute meinen Motorschutz angesehen. Katastrophal die Kratzer.


    Meine Lösung:
    Ich hab das Moped an Siemens Lufthaken aufgehangen und den Ständer darunter gestellt. Als optimal haben sich 2,5mm zwischen Ständer und Moped erwiesen. Sieht extrem stylish aus und die Lufthaken kann ich auch an die Strecke mitnehmen !:thumbup:

    Also meine Erfahrung:
    Laß den Vergaser und den Sprit so wie es ist.
    Bei meiner hab ich einen neuen Zylindersatz draufgebaut und Kumpel von mir hat nen neuen Kolben mit nachhohnen bekommen.


    Wie weiter oben schon geschrieben wurde, fahre ungefähr 1 Stunde nicht mehr wie 2/3 Gas und wechsel die Drehzahlen wenn möglich.


    Ich glaube, wenn Du zu Fett fährst kannst Du fast noch mehr Schaden anrichten. Wie auch schon weiter oben geschrieben wurde-ein neues Moped hat auch nicht ne Einfahrdüse und eine danach.

    Da ich auch Autohändler mit Werkstatt bin, fasse ich das oben geschriebene zusammen:


    Der Händler kann die Gewährleistung nur ausschließen, wenn Du auch Gewerbetreibender bist. Bist Du als Privatperson aufgetreten und/oder steht nichts im Kaufvertrag: " Verkauf Gewerbe an Gewerbe ohne Gewährleistung" hat er schlechte Karten.


    Und er kann die Gewährleistung für den Lader ausschließen, wenn im Kaufvertrag steht, daß der Lader defekt ist. Also er muß auf vorhandene Mängel hinweisen.


    Der Turbo ist kein Verschleißteil. Er muß beweisen, daß der Schaden zum Zeitpunkt des Kaufes nicht bestanden hat. Das ist aussichtslos bzw sehr schwer und teurer. Also muß er den Lader incl. Wechsel bezahlen. Allerdings bestimmt er dann auch, ob er den selbst oder welche Werkstatt (in der Nähe) das wechselt.


    Natürlich reden sich viele Händler raus und versuchen die Kunden einzuschüchtern etc. Gehen halt auf dummfang.


    Im Zweifelsfall hilft meist schon ein "böser" Brief vom Anwalt. Aber Du hast das Recht auf Deiner Seite.


    Die Lader gehen meist kaputt, weil keiner den Motor nach Vollast (Autobahn o.ä.) im Leerlauf 1-2 Minuten laufen läßt. Das macht man deshalb, weil der Lader mit 200.000-300.000 U/min läuft. Wenn Du einfach den Motor ausmachst, läuft durch die Trägheit das Turbinenrad noch ne weile ohne Öl weiter. Das beschädigt auf lange Sicht das Gleitlager im Lader.

    Die hier verkaufen Dir auch alles günstig:


    http://www.kupplung.de/


    Wie schon oben geschrieben, nimm einen Fahrzeugspezifischen Elektrosatz. Kostet zwar mehr, aber geht erheblich schneller und einfacher.


    Worauf Du noch achten mußt, Deinen Steuergeräten muß gesagt werden, daß Du jetzt eine AHK hast. Das kann aber fast jeder freie Werkstatt für einen Obulus in die Kaffeekasse.;)

    Ganz unterschiedlich. Ich habe noch keinen gefunden, der alles und zeitnah liefern kann.


    Wenn Du viel Zeit hast, kannst Du bei http://www.24mx.de bestellen. Aber den ihre Lieferzeiten sind eine mittelschwere Katastrophe. Unter einer Woche geht da nix.


    Schnell und unkompliziert: http://www.mxladen.de (MX Shop Rhein-Main), http://www.melahn.de oder http://www.s-tech-racing.de/ Haben aber leider auch nicht alles.


    Wenn Du nur den Onlineshop nutzt http://www.mxshop-ihle.de. Aber komm nicht auf die Idee anzurufen oder ne Mail zu senden. geht keiner ans Telefon und Mails bleiben unbeantwortet.


    Für Kleinkram und Klamotten ist http://enduro4you.de/ die erste Wahl. Super Beratung und schneller Versand. Vor allem die Preise passen.

    Die Höhe der Rate hängt doch auch stark von der Laufzeit ab.
    Geh doch einfach mal auf die Seite der Santander Bank. Ist die größte Consumer Bank, worüber die meisten Händler finanzieren.


    Wenn es für Dich machbar ist, nimm eine kurze Laufzeit mit hohen Raten.


    Allerdings, wie andere Dir auch schon geraten haben-bezahle das Moped bar.
    Ein Auto, was Du die nächsten 3-5 Jahre nutzen kannst, kann man finanzieren. Meinentwegen auch ein Fernseher. Aber ein Sportgerät, was bei der 1. Fahrt auch einen Totalschaden haben kann, würde ich nicht finanzieren.


    Du zahlst dann für etwas jeden Monat, was Du gar nicht mehr hast !


    So wie Du geschrieben hast, zahlst Du auch noch andere Sachen ab. Mit Miete, Essen kaufen etc. bleiben von € 1500,00 dann nicht mehr viel übrig.


    Auch wenn Du das alles nicht hören willst-aber warte lieber mit dem Moped, oder kauf Dir ne 125er 2T. Die bekommst Du für ca. ab 1000 Euro. Da hast Du immer noch viel, viel Luft bis 3800 Euro...;)


    In der MotoCross/Enduro war doch ein test mit der Borossi. Die haben glaube sehr viel geändert, bis es einigermaßen fahrbar war.


    Und noch was. Vielleicht schreiben hier auch viele, das was Du nicht hören/lesen willst, weil sie eventuell etwas älter sind als Du und auch länger MX oder enduro fahren. Da hat mit Sicherheit jeder schon mal tief in die Sch...gegriffen mit nen Moped !

    Du machst mir doch nicht weiß, dass du vorher siehst wann ein Pleuel abreißt. Es lässt sich lediglich das Spiel im unteren Pleuellager prüfen.



    Genau das meinte ich. Vielleicht bissel unglücklich ausgedrückt.:biggrin:

    Stimmt-Motor-und Getrieböl sind das gleiche.
    Motul ist übrigens die älteste Ölfirma und ja, ist ein sehr gutes Öl.


    Am Öl sollte man nicht unbedingt sparen. Wenn Du Dir gleich mal 1 oder 2 4l Kanister bestellst, kommst Du übers Jahr oder ne ganze Weile und sparst Versandkosten.


    Du kannst aber auch mal bei Ersatzteilgroßhändlern fragen. Die müssen das auch meist bestellen, aber vielleicht hast Du einen um die Ecke.


    Ich bestelle das auch über meinen Großhändler.

    Zumindest hast Du dann Gewissheit. Der Dichtsatz kostet nicht die Welt, die Folgeschäden schon.;)
    Bei der Gelegenheit kannst Du gleich das Pleuel prüfen. Das richtet richtig Schaden an, wenn es abreißt....

    Das läßt sich relativ schwer feststellen.
    Ich hab meinen Motor auch endoskopiert. Konnte da nichts ungewöhnliches feststellen. Der Motor lief auch gut, hat kein Öl gebraucht. Das Pleuel war ein wenig zu hören. Mehr nicht.


    Als der Motor zerlegt war, hat man dann das Elend so richtig gesehen...
    Kolbenspiel war 3x so groß wie vorgegeben, Ventile (Titan) eingelaufen.


    Wenn Du es genau wissen willst, wirst Du wohl Deinen Motor zerlegen (lassen) müssen.

    Super ! Dankeschön. Die habe ich bei meiner Google-Suche nicht gefunden.
    Ich habe jetzt auch die 30-47-7 bestellt. Ich denke schon, daß der paßt.


    Trotzdem wäre noch interessant zu erfahren, was das für Naben sind und was für die Zukunft für Sätze passen könnten. Vielleicht weiß jemand noch was.

    Hallo,


    da ich mich auch noch um das Moped (RMZ 250 K9) vom Kumpel kümmere, haben wir ein kleineres Problem:


    Dier Radlager sind kaputt. Er hat SM-Pro Felgen und unbekannte Naben. Die orginalen Lager und Dichtringe passen nicht.


    Die Naben haben nur Nummern eingestanzt.


    Vorn: 159119
    Hinten: 157843


    Radlager sind hinten 3x 6005 und vorn auch 2x 6005. Die sind auch weniger das Problem.


    Die Dichtringe hinten sind: 30x46,65x7 und vorn 30x42x10 (Metallummantelt)


    Ich könnte jetzt in irgendwelchen Lagerbuden welche bestellen-Mindestabnahme 10 Stück....
    Am liebsten wäre mir, wenn jemand Bescheid weiß und ich mal wüßte, was für einen kompletten Lagersatz man bestellen muß.


    Danke schon mal im vorraus.