Thor555 Mitglied
  • Mitglied seit 16. April 2012
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Thor555

    Ich kann Dirty Harry schon irgendwie verstehen.
    der tüvingeneur meines vertrauens, der leider in rente ist meinte immer "nicht viel reden, wer viel fragt bekommt viele antworten".


    die jüngere generation ist leider weniger entspannt (und meiner meinung nach auch weniger praktisch-fachlich versiert) und beharren daher immer auf datenblätter.


    natürlich ärgerlich im bereich der klassischen sportfahrzeuge, hauptsächlich, zumindest habe ich seit längerem das gefühl, geht es dabei in erster linie darum ältere fahrzeuge unwiederbringlich aus dem verkehr zu ziehen, was auch der kommentar eines prüfers mit dem verweis auf fall für den schrott belegt.


    PS.: um die schickane nicht unnötig auf sich wirken zu lassen, würde ich da auch einfach den blechtank montieren, denn meines wissens, kommt beim kst-tank zum drucktest auch noch weiteres hinzu wie z.b. splittergutachten... wie oben bereits erwähnt wurde, was ne einzelabnahme praktisch unmöglich macht. und selbst wenn, wäre diese sicher teurer, als n neuer tank mit prüfzeichen.

    Auf der Internetsuche nach nem entsprechenden Abstimmungs-Düsensets, bekommt man leider nur Ergebnisse für die PWK Vergaser, deshalb meine Frage, weis jemand, ob diese Düsen auch in den FCR passen (HD und LD).

    Kann mir jemand sagen, bei welchen der Veranstaltungen auch Gespanne starten (außer Sandhausen und Ulfenbachtal)


    21.02. / 22.02.2015, Pfungstadt (Kontakt: mc-pfungstadt.de)


    11./12.4.2015, Kirchschlag/Österreich, 2-Tage Classic ÖM (Kontakt: MSC Kirchschlag)


    30.05.2015:Classic Enduro Balade Rocroi/F(31.05 Modern)


    06.06.2015 Picasso Uwe


    13.06.2015 Mühlen / Östereich (Kontakt: Enduro-Senioren Austria)


    20.06.2015:Classic Enduro Balade Daussois(B)


    27.06.2015, Zschopau (Kontakt: classic-enduro-zschopau.de)


    11.07.2015, Schoenebeck (Kontakt: mc-schoenebeck.de)


    19/20.07.2015,Manxduro-Isle of Man(Kontakt:visitiom.co.uk/holiday/s...97af3/overview oder: facebook.com/manxduro


    08.08.2015, Sulzbach-Rosenberg Classic (Kontakt: amc-sulzbach-rosenberg.eu)


    15./16.08.2015 Enduro AUROX / Frankreich


    29.8.2015, Adolf-Ockert-Geländefahrt, Sandhausen (Kontakt: msc-sandhausen.de)


    29.08.2015, Weimarer Land in Niederroßla (Kontakt: offroadclub-info.de)


    06.09.2015, Isny-Classic (Kontakt: mscisny.de)


    19.09.2015, 9. Erich-Riemensperger Classic, Dillstädt (Kontakt: erc-enduro.de.vu)


    19./20.09.2015 Hot-Trod Northumberland / UK


    03.10.2015 29. Motorradgeländefahrt "Durch das Mansfelder Land" Classic Klasse 6 bis Baujahr 1990 mc-gms.de


    10.10.2015, Johann-Phil.-Jöst Geländefahrt Unterschönmattenwag, Kontakt: msc-ulfenbachtal.de)


    24.10.2015, Ölmühle Eberstedt (Kontakt: offroadclub-info.de)

    als info:


    schimmldewog (ulfenbachtal) hat keinen trainingsbetrieb, ist ne kleine strecke auf ner großen waldlichtung, auch mitglieder können da nur bei den clubcrossrennen fahren.


    trainingskarten des adac für lizenzinhaber gibt es seit 2015 auch nur noch für mitglieder eines vereins mit eigener strecke, also z.b. mitglieder von walldorf bekommen trainingskarten für odenheim, sandhausen, dielheim, schefflenz, mitglieder von odenheim für walldorf, sandhausen,.... usw.
    lizenzinhaber die nicht mitglied in einem der vereine sind bekommen seit 2015 keine adac trainingskarten mehr.


    in odenheim war es bisher so, dass nichtmitglieder, die bei veranstaltungen halfen (Streckenposten,....) ein paar trainingskarten vom verein bekamen, ob dieses weiterhin der fall ist kann ich nicht sagen, da immer mehr probleme mit anwohnern dazu zwingen, den trainingsbetrieb auf ein gewisses mass zu beschränken.
    der sportleiter gibt diesbezüglich aber sicher auskunft.

    Nach nem Getriebeschaden, ein abgebrochener Zahn kam beim ölablassen schon raus, wahrscheinlich von der primärwelle, bräuchte ich n Werkstatthandbuch für den 650 ccm Motor von 2004 einer Husaberg FE 650.


    gibts sowas digital oder wo bekomme ich das verkauft?

    dazu reicht, bei google t-shirt bedrucken oder trikot bedrucken einzugeben, dann solltest in verbindung mit deiner heimatstadt locker 2-3 anbieter im 20km radius finden, die shirts bedrucken oder beflocken.

    sieht vielversprechend aus, wie fallen denn da die größen aus? überm Protektorhemd/Brustpanzer braucht man´s ja doch etwas größer, ich trage normalerweise XL, wobei da mein NoFear und Scott ok sind und meine Xting vereinstrikos schon etwas eng werden.

    Hallo,
    leider brachte mich die suche nicht weiter.


    kennt jemand einen anbieter, der Trikots bedruckt, also kein Aufdruck/Beflockung etc. sondern der druck im Gewebe ist also Startnummer, name, sponsoren etc.

    der T63 scheint wirklich einigermaßen mischeinsatztauglich.


    als die stollen bridgestonereifen bei uns runter waren und ja eigentlich nur strasse gefahren wird, hab ich dann diese hier aufgezogen



    gute laufleistung auf der strasse und auch bei nässe gut.


    im gelände kommt das profil aber schnell an seine grenzen, solange der untergrund trocken ist, kann man auch mit denen einigermaßen im gelände fahren, schlamm, nasse wiesen oder staubpulver auf der strecke sind die reifen aber nicht gewachsen, hat mich schon den ein oder anderen brems und kupplungshebel gekostet.

    DR125 :dk: Das Gerät bin ich mal gefahren, da würde ich lieber eine DT 125 empfehlen!


    die beiden kann man wohl kaum miteinander vergleichen.


    im durchzug kann die DR natürlich bei weitem nicht mit der DT mithalten und in sachen geländefahrspass zieht die DR sicher auch den kürzeren.


    wenn ich aber nach dem ausgangspost gehe, kann ich die DR nur empfehlen.


    meine Freundin hat die mit 12000 km von ner bekannten bekommen und ist dann 2 jahre täglich quer durch stuttgart nach esslingen (ca. 20km einfach) zur ausbildungsstelle gefahren und am wochenende zu mir 80km überland.


    nach nun mehr als 7 jahren hat sie 69900 km auf der uhr und in der zeit bekam sie 2 ölwechsel, ansonsten wurde nur öl nachgefüllt und läuft noch immer, auch wenn sie inzwischen schon etwas an leistung eingebüst hat und wohl mal nen neuen kolben oder zumindest ringe brauchen könnte. trotzdem springt sie auch im winter bei minusgraden immernoch sofort an und ich nutze sie nun zum auf arbeit fahren.


    auf der trockenen crossstrecke bin ich damit auch schon rumgekurvt und das fahrwerk ist durchaus geländetauglich allerdings ist man bei alltagsnutzung eher weniger mit stollenreifen unterwegs, was das fahren im gelände eh nahezu ausschließt. übern schotterweg auf ne grillhüttenparty oder ähnliches ist kein thema, bei allem anderem auf nicht völlig trockenem boden wirds einfach zu rutschig, was quasi einen zweiten radsatz bedingt, wenn man einerseits einige km auf der strasse abspult und andererseits im gelände rumeiern will.


    mit stollenreifen täglich zur schule fahren wird schnell zu nem nicht zu verachtenden kostenfaktor, weil man den stollen beim kleiner werden zuschauen kann.


    der spritverbrauch von ca.3L/100km ist gerade für nen schüler natürlich auch ein großer vorteil zu ner DT, deren zweitakter kaum unter 5L kommt und wenn man am gas zwirbelt auch gerne mal 7 oder 8L nimmt. bis vor nem halben jahr hatte mein nachbar da auch noch große freude, seit er täglich mind.10km zur ausbildungsstelle damit fährt hat er inzwischen auch gemerkt, dass 1-2 mal tanken in der woche ganz schön geld kostet.



    bei einem budget von 2-3k gibts aber natürlich auch noch neuere modelle, über die ich aber nichts sagen kann.



    PS.: da ich jetzt erst bemerkt habe, dass du ne DR hast, wozu die frage. der DR 125 motor steckt auch im GN 125 modell, auch beta verbaut n lizenzbau des motors in den 125er und 200er modellen und selbst die chinesen bauen den motor in lizenz führ ihre als Kreidler verkauften SM 125er. nen ausgereifteren und zuverlässigeren 125er motor wird man also kaum auf dem markt finden.

    im Ernst? ich hab letztes Jahr im Suff ne ziemlich große Klappe gehabt und damit ne Runde Beiwagen mit einem EM Fahrer gewonnen. einzulösen im Sommer diesen Jahres bei der EM.


    das gibt mir jetzt etwas zu denken.


    ich bin anfang letzter saison auch mal bei nem EM fahrer für ne runde im standgas mitgefahren, also für mich wäre das auch nix, da bleib ich lieber beim fahren.


    [video]https://www.facebook.com/video…vb.100002626674953&type=3[/media] (ab 07:35)

    Bei den DM wollt ich jetzt nicht direkt starten... :glotz:


    Nimmt sich entfernungstechnisch alles nicht viel für mich. Alles zw. 200-250km. Hänchen dürfte am nächsten sein.


    Wenn Du das ernst meinst würde ich mich echt freuen, wollt ich schon lange mal machen! :thumbup:


    generell hab ich da kein problem mit, wollte erst vorschlagen, du könntest zum MX und Endurowochenende hier nach odenheim kommen und man fährt da mal aber leider sind wir an dem termin selbst auf nem DM lauf.
    dass die DM läufe doch recht weit von dir entfernt sind ist schade, dachte wenn dich sowas interessiert wäre es vielleicht ein besuch für dich wert, da da ja meist auch soloklassen fahren und man hätte mal n bisschen durchs fahrerlager fahren können.


    aber vielleicht trifft man sich ja wirklich mal wo, dann ist das überhaupt kein thema.

    Erledigt!


    Nimmst mich dafür auch mal als "Passenger" mit? :biggrin:


    Danke, bei Gelegenheit kein problem. sind diese saison ja auch öfters bei DM läufen in östlicheren gefilden.


    Hänchen, Dolle, Geisleden und Schenkenhorst.

    http://www.wahlspezialkolben.de/index.php/de/


    die 685er zylinder sind ja keine maico zylinder sondern Zabel/HEWA, welche für den gebrauch in Gespannen in kleinserie gebaut wurden.
    zu der zeit, als zabel noch diese motoren mit maico rumpf baute, hat er eben dort auch die kolben fertigen lassen.


    habe erst kurz vor weihnachten mit dem telefoniert, kann die kolben nach muster jederzeit anfertigen, war bei meinem kolben vorletztes jahr sogar mit dabei.


    also am besten mal anrufen und den senior chef verlangen, der weis bezüglich der 685er Maico/Zabel/HEWA Mahlekolben bescheid.


    dann einfach deinen alten kolben als muster hinschicken und binnen ca. ein bis zwei wochen hast einen neuen passenden kolben inkl. bolzen, clips, ringen.


    bis zum 7.1. ist da allerdings betriebsurlaub.