onkelknippke Mitglied
  • Mitglied seit 23. Dezember 2011
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von onkelknippke

    Wir sind auf der Suche nach fast allen Japaner Zweitakt Crosser teilen.
    Alter und Hubraum egal, der Fuhrpark ist groß, irgendwo passts immer.
    Wer einigen kram liegen hat bitte anbieten, nichts wegschmeißen..
    100km um Braunschweig am besten wegen besichtigung und abholung.
    Auch defektes oder "schrott", da es sich eher um low budget projekte
    handelt als um perfekte restaurationen.
    sind gespannt ob sich so was findet, vielen dank
    grüsse

    hallo,
    erstmal glückwunsch zu deiner vollendeten transplantation, nicht übel.
    zu den ärgerlichen startproblemen:
    du hast einen neuen kolben verbaut, welchen genau? prox?
    bei prox kolben ist das kolben hemd zu schmal für den auslaßschlitz,
    besonders wenn der kanal noch irgendwie bearbeitet wurde...
    da geht beim ankicken dann die vorverdichtung über die überströmkanäle am zu schmalen
    kolbenhemd vorbei in den auslaß flöten. dann bekommt man sie fast nicht mehr angetreten,
    läuft aber sonst normal.
    falls ein prox drin ist, nimm den auspuff ab, leuchte in den kanal und schau beim auf- und abbewegen des kolbens, ob links und rechts am rand ein kleiner schlitz frei wird.
    wenn das so ist, liegt da das problem.
    hatte ich auch schonmal, ein anderer kolben rein und sie lässt sich sofort normal ankicken.
    gruß

    der achsdurchmesser muß passen, bei honda bis 99 20mm und ab 2000 25mm.
    und der abstand zwischen kettenrad und bremsscheibe muß passen oder fast gleich sein.
    honda hat 148mm.
    am dichtesten dran ist kawa. bis 02 20mm achse ab 03 25mm.
    abstand 145mm.
    ich habe dann identische unterlegscheiben unter die bremsscheibe gelegt um die 3mm auszugleichen.
    zuletzt muß man eventuell noch die radbuchsen anpassen damit die bremsscheibe mittig durch den spalt im bremssattelhalter läuft, und das kettenrad mittig durch den kettenschleifer.
    dann passen kx räder bei cr.

    vielen dank für die kommentare und das positive feedback !!


    die fragen beantworte ich gern mal der reihe nach...:


    @ Chrizzi
    da hast du recht, optisch fehlt der vernickelte krümmer. ich müsste ihn jetzt nachdem ich ihn umgeschweisst habe noch vernickeln lassen, aber das ist bestimmt nicht so günstig und makellos ist eh schon nicht mehr, daher nur "works" look...


    lientsch


    der auspuff ist ein spezieller pro circuit für die originale KX 500 mit einem extra großen tiefgehenden tank von zip-ty:

    da musste dann nur der anschluß an den cr500 schalldämpfer nach unten verlegt werden


    das Y-stück ist das originale, wurde höher gesetzt. die unterzüge sind komplett ersetzt, die wurden aus einem anderen alurahmen genommen.


    @ Goon Rider
    vielen dank, reine bauzeit 8 monate immer nach feierabend. aber vorher noch 6 monate einzelteilbeschaffung.


    friedrich renner
    ganz leicht ist es zwar nicht, aber es reicht ein beherzter tritt und sie läuft, da braucht man kein e-start ;)


    Linksgewinde
    das gewicht weniger, das handling des neuen kawa fahrwerks ist traumhaft und die federelemente auf dem allerneusten stand. mit dem alten stahlrahmen sind die möglichkeiten recht begrenzt.
    die motorcharakteristik habe ich eher auf durchzug ab standgas und den mittleren drehzahlbereich ausgelegt. die spitzen power ist schon original mehr als genug.


    @ Herbrenner
    leider keine dokumentation, habe mich immer nur aufs schrauben konzentriert...
    details kann ich aber preisgeben oder nachträglich knipsen
    dämpfer ist von sölva, wie so vieles bei ebay ergattert


    @ twinshocker
    richtig, bin 2meter, der sitzschaum ist eine unveränderter von SDG in hoher ausführung


    @ friedrich renner
    das ist eine sache die ich nicht mehr so genau sagen kann da ich alles in einzelteilen zusammengekauft habe. habe keine komplette kx500 oder kxf250 dafür geschlachtet.
    das reine material, was aber so gut wie alles gebrauchtes war, etwa 3tausend plus etwa nochmal knapp tausend für teile die letztendlich doch nicht verbaut wurden.


    Marcus
    kann man hier bestellen:
    http://www.afbigbores.com
    oder selbst versuchen, infos findet man im netz und ich habe jetzt einige erfahrungen gesammelt..
    und dann braucht man noch einen richtigen schweißexperten
    (wenn man selbst keiner ist, wie ich)

    hallo,
    am besten nocheinmal die symptome deiner cr so genau es geht beschreiben:
    -kompression?
    -start problem schlagartig oder schleichend aufgetreten?
    -zündfunke schon überprüft? (wegen der fehlzündung)

    hi bert!
    die cr entwickelt sich, schön zu hören.


    die fmf gnarly bringt durchzugskraft unten, obenrum dreht sie nicht mehr so sehr aus.
    die beste wahl wenn sie hauptsächlich von unten raus ziehen soll.


    die fmf fatty bringt obenrum power unten wie original, hat aber einen spürbaren einsatz.
    (die habe ich im moment dran)


    die pro circuit ist ähnlich wie die fatty, nur gleichmäßiger, daher die beste wahl wenn sie auch drehfreudig bleiben soll. passform soll auch die beste sein.


    mein bruder hat eine spes dran, die bin ich aber noch nicht gefahren, wird aber wie die anderen europäischen anlagen eher mitte und oben was bringen. die ist etwas dünner als die ami anlagen, im durchmesser und leider auch in der blechstärke.


    dann habe ich noch eine doma, die bin ich auch noch nicht gefahren, sieht aber wie eine kopie der spes aus.


    und dann hat der schalldämpfer ja noch seinen einfluss.


    gruß,
    alex