jost42 Mitglied
  • Mitglied seit 24. März 2011
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von jost42

    Verkaufe Gabelholme für Vintage-Enduro für Motorräder mit Trommelbremse. Die Holme sind aus einer Moto Morini Camel 500 erste Serie, frühe 80er Jahre. Die Holme passen mit Sicherheit auch an anderen zeitgenössischen Vintage-Enduros mit 38mm Klemmung und Trommelbremse.


    Da ich zu doof bin, hier Bilder einzustellen, ein link zum Moto Morini Forum:


    http://www.ital-web.de/forum/viewtopic.php?p=55494#55494


    Die Holme sind 106cm lang und damit 8cm länger, als die langen original Holme. Der Zustand ist technisch gut, gerade, dicht, kein Rost, keine Riefen, mit leichten Gebrauchsspuren am Lack. Öl und Simmeringe wurden 2011 erneuert, die Gabel wurde 1000km genutzt - KEIN Geländeeinsatz. Da ich trotz 1.85m Körpergröße mit den Füßen kaum auf den Boden kam, habe ich die Gabelholme und die 410mm WP Stoßdämpfer getauscht.
    Zu den Holme gibt es die Steckachse für ein Moto Morini Camel 500 Vorderrad (Trommelbremse) dazu.


    Maße:
    Länge 108cm
    Durchmesser Holme 38mm
    Durchmesser Achse 20mm/15mm
    Weitere Informationen und ggf. Fotos auf Nachfrage gern.
    Preis 200€ plus Porto


    Grüße aus Dresden,
    Jost

    Hmmm, was soll ich denn davon jetzt halten?
    Eigentlich wollten wir keine Enduroveranstalter bemühen und von einem Ausgangspunkt aus die Region erkunden, sondern eine Woche lang durch die Gegend "irren", dahin fahren, wo es schön ist, zelten oder in einfachen Unterkünften schlafen und am Ende wieder am Ausgangspunkt rauskommen, dreckig, müde, aber zufrieden.
    Und ganz ehrlich, ich hatte hier im Forum auf ein paar Tipps und vielleicht Hinweise zu Kartenmaterial, GPS Tracks etc. gehofft. Die gewerblichen Anbieter hab ich auch schon im Netz gefunden.


    Aber wenn es nicht sein soll.
    Könnt mich ja später fragen, wie es war :) .


    Trotzdem danke und viele Grüße,


    Jost

    Hallo!


    Wir wollen dieses Jahr im Sommer mit 3 Youngtimer Enduros zum Cowtrailin' nach Rumänien. Ausgangspunkt wahrscheinlich Arad. Geplant sind 7 bis 10 Tage mit entspannten Strecken durch Wald und Flur.
    Leider finde ich im Netz nur Informationen oder Angebote für moderne Enduros oder Hardendurotouren. Das ist aber weder für uns Fahrer noch für das Material (XT500, Morini Camel 500 und vsl. Suzuki SP370) das richtige.


    Hat jemand Tipps, Routenvorschläge oder vielleicht auch Reiseberichte parat?


    Ich freu mich,


    Jost

    Hallo Dieter,


    alles fein, wir haben ein Handbuch und auch schon ein paar Kontakte ... unter anderem zu Martin Dams.
    Es steckt übrigens ein GN 400 Motor im Rahmen ... mit SP370 Zylinderkopf :verwirrt:


    Vielen Dank und schöne Grüße,
    Jost

    Hallo Forum,


    uns ist eine Suzuki SP 370 Bj. 78 zugelaufen, die wir zeitgenössisch wieder aufbauen wollen. In Mitteleuropa scheint dieser kleine Hüpfer ja nicht so verbreitet gewesen zu sein oder hat zumindest nicht aus dem Schatten von XT und XL heraustreten können (selbst als DR400 / 500 nicht).
    Ich kann mich allerdings an einen Hark-Bohm-Film erinnern (Im Herzen des Hurrikans) in dem sie eine Nebenrolle gespielt hat.


    Für den Aufbau würde uns ein Werkstatthandbuch (gern als Kopie oder pdf) und jegliche Art von Dokumentation freuen. Kann jemand helfen?


    Als Gegenleistung stelle ich gern umfangreiche Information zu Moto Morini Enduros (Camel 500 / Kanguro 350) inklusive Presseartikel etc. zur Verfügung.


    Schöne Grüße aus Fernost


    Jost
    Garage4

    Hallo Forum,


    ich suche ein Werkstatthandbuch (gern Kopie oder pdf) für die Suzuki SP370 ab 78.
    Ausserdem interessiert mich jede Form von Dokumentation zu dem Motorrad.


    Freue mich über jede Unterstützung, da dieser Japanuser ja noch seltener zu sein scheint, als meine MM Camel 500 MK I.


    Grüße aus Fernost,


    Jost

    Hallo Jörg,


    das hängt vom Preis ab.
    Zustand 1 muss nicht sein, ich kann schon schrauben. 5- ist aber auch am Thema vorbei.
    Ich verkauf gerade mein zweites Kamel (Moto Morini Camel 500 Bj. 82) - der Erlös sollte die Neuanschaffung finazieren (+ / - 1700 €).
    Grüße aus Fernost,


    Jost

    Hallo,


    ich suche eine twinshock Enduro bis etwas Bj. 79.
    Zweitakter, bis 250ccm, der Zustand muss nicht 1 oder 2 sein.


    Vielleicht möchte ja jemand seine Garage vor dem Winter noch aufräumen oder das Werkstattkonto etwas anfüllen.


    Über Angebote würde ich mich freuen.


    Grüße,


    Jost

    Ahoi,


    das Kamel sieht nicht nur gut aus, es fährt sich auch gut. Zeitgenössischen Enduros aus dem Land der aufgehenden Sonne (XT500/600, XL 500) ist es in vielen Bereichen überlegen. Nur die Ersatzteilsuche gestaltet sich manchmal etwas aufwändig.
    Durch die umtriebige Moriniszene kann einem aber fast immer geholfen werden.


    Mit meinem anderen Kamel (auch Bj.1982) war ich vergangenen April in den Abruzzen. Schöne Tour gewesen, ist auch anderen betagteren Enduros zu empfehlen.





    Grüße,


    Jost

    Ahoi,


    um mal was zur Erhöhung des Italo-Faktors zu tun:
    Meine Neue kommt - wie auch die anderen Moppeten im Stall aus dem Land wo die Zitronen blühen (oder war das Spanien?):






    Baujahr 82, 472ccm, ca. 40PS und hört auf den Namen:


    Moto Morini Camel 500


    Grüße,


    Jost

    Gelegentlich findet man noch eine. Letzten Sommer konnte ich einen "Scheunenfund" an Land ziehen, den ich diesen Winter wieder auf die Stollen gestellt hab. Jetzt sind es zwei Kamele der ersten Baureihe im Stall.


    Ggf. mus sim Herbst eins raus ...


    Grüße


    Jost


    :) wie stellt man hier eigentlich Bilder ein? :)

    Na, die Beiträge in diesem "Fred" sind zwar schon 5 jahr alt, aber seit dem scheint sich ja niemand mehr ernsthaft mit den Moto Morinis beschäftigt zu haben.
    Wer jetzt mal ins Forum ital-web.de schaut, wird festellen, dass sich da ne Menge Leute tummeln, die sich sowohl mit dem alten Kram als auch mit den neuen Modellen beschäftigen und eine mächtigen Wissensschatz zusammengetragen haben. da finden auch und gerade Neueinsteiger bei Morini die nötige Unterstützung. nix mit "schwule chopper".


    Zum Thema Camel 500: Diese "Hardenduro" hat (für das Mini Team) sowohl bei PD als auch bei der ISDT ordentlich Eindruck hinterlassen. Und für ne R80GS gleichen Baujahres reicht es immer - auf der Landstraße wie auch daneben ... . Das hat auch schon MOTORRAD 1981 festgestellt.
    Die Ersatzteilsituation ist bei XT & Co sicher besser - die Reparaturfreundlichkeit aber definitiv nicht. Meine beiden Camel 500 teilen sich die Werkstatt mit XR600, XT600 (for sale) und XL500R und jede Reparatur an den Morinis ist einfacher und anspruchsloser, als bei den Japanusen :dk:


    Also, wer die Chance hat eine Camel 500 oder 501 oder auch ein 350er Kanguroo zu erwerben, sollte nicht zögern - ist schon was anderes als "made in japan".


    Grüße
    Jost