XL_TUX Mitglied
  • Mitglied seit 31. Mai 2010
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von XL_TUX

    Hi Leute


    hab ne TE 310 Bj. 2013


    kann man bei der die Map1 und Map2 tauschen also das Map2 automatisch eingestellt ist und nicht bei jedem Neustart wieder gedrückt werden muß?


    Denn bei meiner letzten Endurofahrt muß ich sagen dass ich mit dem Map2 wesentlich besser zurechtkomme.


    Zieht untenrum viel weicher und nicht wie in Map1 so ruppig und stotternt.

    erhard


    Gabel ist eingebaut aber soweit durchgeschoben dass das Gewinde frei war.


    Der Deckel lies sich ohne Probleme aufschrauben, ich konnte nur das Rohr nicht runterdrücken und somit auch nicht die Konterung lösen.


    Nein das mit der Gabel ist noch nicht ok aber das wird noch erledigt in den nächsten Wochen.


    In der Gabel ist einfach ein zu "straffes" Setting verbaut, hab ich mir sagen lassen und somit für mich als Endurist eigentlich unbrauchbar.


    Ich fahre zwar erst seit ca 3 Jahren Enduro etwas intensiver, habe mich an eine Einstellung meiner ersten Husky herangetastet die relativ weich war und ich damit am besten zurecht kam und deswegen will ich das auch bei der neuen haben.

    Danke


    das ist doch mal ne Antwort mit der man was anfangen kann.


    Mein Fehler war also dass ich im eingebauten und aufgebockten Zustand geschraubt hab.


    Naja bis jetzt hat das bei meinen Bikes geklappt.


    Neues Bike andere Umstände.

    da hast du natürlich recht.


    Aber der Deckel selber wollte schon nicht runter gehen.


    jetzt muß ich nur noch den Stoßdämpfer in den Griff bekommen denke ich werde ne andere Feder brauchen.


    Die OEM ist wohl etwas hart.


    Für meine ca 72 kg.

    Hi Leute,


    hab mir ne TE310 Bj 2013 zugelegt.


    Mein Problem ist die Gabel.


    Ich kann die nur zu ca der Hälfte an Federweg nutzen mehr geht nicht.


    Habe schon Zug- und Druckstufe ganz aufgemacht (counterclockwise).


    Wollte nachschauen ob da vielleicht so ne Art "Transportschutz" verbaut ist.


    Also aufgebockt und Deckel (Cap Unit) aufgeschraubt, den konnte ich aber nicht abheben bzw mitsamt der Feder rausziehen.


    Was ist denn da los?


    Hab mir das Handbuch mehrfach angeschaut.


    Deckel aufschrauben und dann das ganze Paket rausziehen.


    Geht aber ned.


    Irgendwas "hält" das Ding fest. So mein Eindruck.


    Soll ich da mal mit etwas "Kraft" rangehen oder geht da was kaputt, laut Handbuch kann nix passieren.


    Falls falsche Rubrik, bitte verschieben. Danke.

    Hi Leute


    hab auf die Homepage geschaut aber nix zum Anmelden gefunden.


    Vielleicht hab ich es auch nur übersehen.


    Kann mal wer den passenden Link einstellen?


    Oder ist die Anmeldung doch noch nicht frei?