Hugl00 Mitglied
  • Mitglied seit 24. Mai 2010
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Hugl00

    Bzgl. Schutz des Zylinders vor Dreck hab ich das anders gelöst. Einfach an das untere Kotflügelende eine ca. 15cm lange Kunststoffverlängerung hingeschraubt. Erfüllt genauso seinen Zweck.
    Hinten übrigens auch. Seitdem ist endlich Schluß mit verschlammtem Rücken und Helm.



    Hast du davon auch Detailbilder?
    Mich nervt es nämlich auch tierisch dass mein Rücken immer extrem dreckig ist.

    Ein Bekannter meinte gestern, mit Nadel tieferhängen (magerer) wäre das Problem behoben.
    Hat jemand den JD Kit verbaut und kann was zu sagen?



    Habe meine Nadel schon eins tiefer als Standard.
    JD-Kit würde mich auch interessieren!

    Hallo zusammen,
    ich bin auf der Suche nach einer guten Alternative für die Ortema-Max Combi. siehe hier
    Es geht mir nur um die Schulter- und Ellbogenprotektoren. Der Rest wird mit Panzer von Suicide-Protection geschützt.


    Da ich ca. 1,86 cm groß bin habe ich mir die Größe L bestellt, leider war mir die viel zu klein. Ortema kann die Combi in Größe XL leider nicht mehr liefern und sie wird auch nicht mehr produziert.


    Folgende Punkte sollte die Weste haben:
    - so kurz wie möglich
    - sehr gute Protektion von Schulter und Ellbogen
    - waschbar
    - gut belüftet


    Hat hier noch jemand einen Tipp für mich?


    Die Jacke von Acerbis habe ich schon probiert, da bleiben aber die Protektoren nicht da wo sie sein sollen - bei jeder Bewegung rutscht das Teil umher. Will mir gar nicht vorstellen wo das Zeug bei einem wirklichen Sturz ist. :O


    Hoffe hier weiß noch jemand einen Tipp!


    Gruss
    Hugl

    Jetzt muss ich das alte Thema noch einmal ausgraben.
    Und zwar bin ich auf der Suche nach Ersatzteile für den Mr. Jump.
    Habe das Kinnteil-Innenleben ausgebaut und beim Einbau ist es mir in zwei Hälften zerbrochen. Weiß jemand zufällig wo man das einzeln bekommt?


    Gruss
    Hugl

    Welches Mousse und welche Reifen würdet ihr mir für einen Enduro-Trip in der Slowakei empfehlen?


    Würdet ihr den originalen Maxxis drauf lassen oder eher nen anderen aufziehen?

    Hab meine seit ca 8 Wochen und ich hatte noch nie Startschwierigkeiten. Ich denke mal dass dieses Zauberteil bei mir schon verbaut wurde.


    Ich hätte eine andere Frage, gibt es eigentlich schon einen größeren Tank für die Freeride? Fahren im Mai in die Slowakei und habe ein wenig bedenken ob der Tankinhalt reichen wird.


    Ich dachte da evtl. an eine günstigere Alternative :D

    Hallo zusammen,
    ok dann spare ich mir den Zündkurvenschalter.


    Bei mir war noch das 14er verbaut, der KTM-Händler meinte ich sollte damit einfahren. Aber ich baue jetzt das 12er drauf! Ich denke dann wird das alles behoben sein!


    Wo gibts denn die Plastiks in schwarz?


    Gruss
    Hugl

    So habe seit letzter Woche auch eine Freeride. Habe am Samstag ne kleine Tour gefahren und bin begeistert - hoffe jetzt auf besseres Wetter damit ich öfters damit fahren kann.


    Ein paar Fragen hätte ich mal.


    - für was braucht man diesen Zündkurvenschalter?


    - gibt es noch andere Sachen außer der Lenkererhöhung damit auch größere Menschen gut im stehen fahren können? (Bin ca. 188cm)


    - Welche Ritzel habt ihr verbaut? Zähne?


    - gibt es schon Plastiks aus dem Zubehör? Wie sieht es generell mit Zubehör aus?


    Gruß Hugl

    Deine Kommentare bringen mich auch nicht weiter!


    Ich habe nur gefragt ob jemand was kennt wo jemand geführte Touren anbietet im Umkreis von 250 km von München. Mehr und weniger auch nicht!


    KTM-Adventuretours haben wir natürlich schon durch geschaut und die Tour am Gardasee ist ja ausgebucht.


    Red halt mal Klartext, was du machst, wie du es machst, was es kostet, wo es ist usw...

    Was hast du denn anzubieten?


    Landschaftlich bevorzugen würden wir sowas wie Rumänien (Wald usw) nur halt nicht soweit weg :) Was wir ein wenig meiden wollte sind so Singletrails wie in deinem Video, wo auf der einen Seite ne Steilwand ist und auf der anderen Seite geht es einige hundert Meter nach unten.


    Spielt der Preis bei einem Hobby eine Rolle? Also es sollte für beide Seiten natürlich fair sein aber keiner sollte für einen Hungerlohn arbeiten!

    Hallo zusammen,
    ich suche für mich und meine Kumpels (Gruppe von 5-8 Leuten) eine Gebiet wo man geführte Enduro-Touren machen kann. Am besten im Umkreis 250 km um München. Hätten Interesse an einer 2-Tages Tour, z.b. Samstag anreisen und Sonntag Abend wieder abreisen.


    Gibt es da überhaupt was anständiges?
    Könnt ihr mir was empfehlen?


    Über jeden Vorschlag bin ich dankbar!


    Gruss
    Hugl

    Mir wurde am WE bei einem KTM Händler erzählt dass es an der Zündkerze liegt und nicht an der Batterie!
    Was daran ist kann ich nicht sagen, da ich noch keine FR besitze.


    Ich hätte mal eine Frage an die Besitzer einer FR, ich hatte eine 300er EXC. Ist der Unterschied sehr groß zwischen den beiden? Kann man es vergleichen?
    Abgesehen vom Fahrerischen Können, kommt man als Hobbyfahrer überall mit wo man zB früher mit der 300er gefahren ist?!