Priester Mitglied
  • Mitglied seit 30. Januar 2010
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Priester

    Nicht mal 1% der Infektionen klingt für mich jetzt nicht nach den ultimativen superspreader Events, als die sie bezeichnet wurden. Die Infektionen entsprechen ja nichtmal im Ansatz der Summe der Demoteilnehmer (Soviel zu Thema, Ihr steckt euch alle an und alle die ihr kennt...)


    Ob man die Demos jetzt gut, notwenig oder scheiße fand - niemand wurde gezwungen hin zu gehen, und eine kritische Gegenstimme hat selten geschadet. Wenn alle sich alle deutschen einig sind, geht das selten gut aus....

    Es geht eben nicht nur im die Teilnehmer, sondern auch um die restliche Bevölkerung in den Regionen.


    https://www.faz.net/aktuell/ge…ker-demo-zu-17189323.html



    Dann kläre uns bitte auf Herr Virologie. Ich habe auch noch viel zu lernen. Wenn bei einem Abstrich im Mund und Nasenbereich tote Viren gefunden wurde, kann das doch bedeuten, dass bereits Viren in Lunge und anderen Organen ihr Unheil treiben oder nicht?

    Es haben ja leider alle Testhersteller den "Beipackzettel" aus dem Netz genommen, warum nur. Kannst dir ja selber bei einem Test anschauen.


    Aber selbst Olfert Landt, Geschäftsführer eines Herstellers für PCR-Tests, räumte in einem Interview ein, dass die Tests keine Aussage über die Infektiosität der getesteten Person liefern. Möglicherweise könnte die Hälfte der positiv auf SARS-CoV-2 Getesteten nicht infektiös sein.


    Selber nachdenken macht schlau, nicht immer alles vorkauen lassen, aber genau das ist ja das Problem, es wird alles geglaubt ohne irgend etwas zu hinterfragen.

    Hast du eigentlich selbst mal versucht etwas zu recherchieren, zu hinterfragen und nachzudenken oder glaubst du die Scheiße der Verschwörungstheorien sofort?


    Warum sollte ein PCR Test eine Infektiosität anzeigen? Das ist gar nicht deren Aufgabe. Sie soll die Virenkonzentration im Körper nachweisen. Mehr nicht.


    Ihr bringt auch andauernd die Begriffe durcheinander, das einem schlecht wird.


    Kommt endlich mit Beweisen und hört auf euren Quatsch als Fakten zu verkaufen.

    Es gibt einfach zu viele erfahrene Mediziner , die der ganzen C-Sache kritisch gegenüberstehen , von wegen überragende Mehrheit der Experten . Nur findet dieser Diskurs im Mainstream einfach nicht statt.

    Wie sollte ich ohne Infektion jemanden anstecken ?

    Hast du Belege für die Aussage, wie viele Ärzte und Virologie kritisch gegenüber Corona sind? Die Krankenhausärzte oder Allgemeinmediziner, die ich so befragt habe, waren nicht kritisch Gegenüber dem Virus und sagen, dass die Vorteile der Impfung etwaigen Nebenwirkungen überwiegt.

    Ich traue dem nicht so recht. In Irland konnte man das gut beobachten. Ende November einen harten Lockdown mit Ausgangssperre und 5km Radius. Das brachte mit die niedrigsten Fall zahlen in ganz Europa. Anschließend wurden die Maßnahmen vor Weihnachten gelockert und Bars etc. wieder geöffnet. Man konnte den explosionsartigen Anstieg mitverfolgen. Von einem landesweiten Inzidenz um die 50 auf 600 innerhalb kurzer Zeit und damit neben Tschechien Spitzenreiter in Europa.


    Ich finde daher auch die Zero Covid Strategie nicht zielführend, weil sie zwar kurzfristig hilft, langfristig aber die Menschen zu unvorsichtig werden und dann wie bei einer harten Diät der "Jo-Jo" Effekt einsetzen kann.


    Schon länger meine Meinung:
    Unsere Lockdown Light sind zu lasch, so wird das zu einer NeverEnding Story:
    2 Wochen absoluter Lockdown Anfang November hätte wohl die Zahlen soweit gedrückt, dass wie im Sommer, ein Kontakttracing der Einzelfälle möglich wäre.

    Aber klar, der Widerstand wäre wohl sehr groß. Früh genug angesetzt, hätten wir wieder das Präventionsparadaxon.

    Auf einer Insel wie Neuseeland kann man die Grenzen relativ gut kontrollieren. In Europa und spezielle Deutschland ganz schwierig möglich, den grenzüberschreitenden Verkehr zu beobachten. Da müssten alle Länder mitziehen.

    Wie ehrard schon sagte, sind solche Vergleiche nicht zielführend. Es gibt ja Maßnahmen wie das Nichtraucherschutzgesetz, Altersbegrenzungen, erhöhte Steuern, Werbeverbote etc.

    Rauchen und Alkohol sind auch nicht so ansteckend wie ein Virus.

    Ich war auch zur Präsentation in Mailand und verfolge die Meldungen. Ich habe auch nie den Verweis auf die 250 2T Enduro wahrgenommen. Meine Infos waren immer:

    XX 125

    XE 125

    XX 250

    Die XEF kommt nun eben hinzu.

    Im Handbuch der Husqvarna TE 300 von 2015 stand...

    [edit]... dass die Schwimmerkammer zu entleeren ist.

    Hallo,

    plant dieses Jahr noch jemand ein Enduro oder MX Urlaub in Deutschland/Europa, bei dem man sich anschließen könnte?


    Eine Mitfahrgelegenheit wäre am liebsten. Gerne Italien oder Osteuropa, bin aber grundsätzlich offen. Auch bei Leihmotorräder oder mit eigenen.


    Ich habe die Nachricht bekommen, dieses Jahr noch 14 Tage Urlaub nehmen zu müssen und würde diese gerne sinnvoll nutzen ;)


    Beste Grüße

    Ich habe in Kempenich auch etwas gefilmt nebenher für unser Team und daraus wurde ein kurzes Video. Anregungen sind gerne willkommen.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich habe eine gebrauchte aus 2018 gekauft, also noch das Modell mit Kickstart. Da gibt es nicht viel zu zeigen. Ich muss erstmal an meiner Technik arbeiten, bevor ich die neuste Technik der Bikes ausreizen kann ;)