Priester Mitglied
  • Mitglied seit 30. Januar 2010
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Priester



    Auf der Seite zuvor wird behauptet "Es sterben sogar Leute an der Impfung" und du wunderst dich über die Verunsicherung bei dem Thema?
    Ebenso stellst du absurde Fragen von dubiosen Quellen und wunderst dich, dass hier keine Einigkeit herrscht?


    Alternativmediziner und 5G? Ernsthaft? Funknetz mit einer Reichweite bis 20km soll einen Einfluss auf einen Ort in 60km Entfernung haben, aber am Standort nicht?


    Einige sollten sich echt erstmal an die eigene Nase fassen und die eigenen Quellen hinterfragen anstatt so einen Quatsch zu schreiben.

    Ich glaube nicht daß speziell diese Diskussion (Tote durch Impfung ) was bringt.

    Die Meinungen sind fest betoniert und Argumente zählen nicht

    Ich respektiere, dass er die Impfung für sich ablehnt und sich nicht impfen lässt. Ist sein gutes recht. Aber wenn er mit bewussten Lügen die öffentliche Meinung beeinflussen will, hört für mich der Spaß auf. Das will ich nicht stehen lassen.

    Die grundsätzliche Idee ist nicht schlecht. Aber wie erreiche ich gerade die Anfänger? Ich kenne Fahrer, die nichts mit Facebook und Co am Hut haben und einfach zur Strecke gefahren sind am Samstag. Diese Leute hätten sich tierisch geärgert, wenn sie wieder abziehen müssten. Viele informieren sich vorher nicht auf Webseiten oder Foren. Gerade Anfänger wird die Information fehlen.


    Wie vorher auch schon erwähnt wurde, schreckt das mit Sicherheit auch Neulinge ab.


    Ein einfacher Onlinekurs wird auch nicht reichen. Das vergisst man bis nach dem Mittag wieder. Lieber direkt an der Strecke solche Verhaltenshinweise austeilen und bei erster Fahrt auf der Strecke unterschreiben lassen. Wer sich dafür interessiert, dem wird das helfen. Allen anderen schadet es zumindest nicht.

    bin mit beiden teilen TOP zufrieden, den Kompressor hab ich ohne Akku als Rückläufiger für 75€ Original Verpackt bei ebay gekauft :thumb:

    das gute ist wie schon erwähnt, bedei nutzen den selben Akku und beide sind beim Crossen im Wohnmobil dabei inkl. Ladegerät

    hier wird es zusammen angeboten

    https://www.ebay-kleinanzeigen…geraet/1675486752-84-9500

    Ich war heute für einen Termin in Hamburg und habe spontan zugeschlagen bei dem Angebot. Werde die Tage mal berichten, wir er sich schlägt. Ich habe leider kein Wasseranschluss an meiner Wohnung und finde daher den Wasserbehälter ganz nett. Zu viel darf man aber nicht erwarten denke ich.

    Du sagst ja selbst, dass die Situation für die ältere Bevölkerung bescheiden ist. Was wären deine Vorstellungen für einen besseren Umgang?


    Ich habe Sorgen, wenn Einschränkungen nur für die Risikogruppe gelten und der Rest uneingeschränkt weiter macht, wird sich die ganze Sache deutlich herauszögern und die Situation sowie das Ungerechtigkeitsgefühl für die Betroffenen noch schlimmer.

    Was heißt hier "vielleicht auch Hauptfiguren"? Leugnet du das jetzt auch?


    Es waren die Hauptfiguren! Das braucht man sich nicht schönreden. Und nach deren Idealen sind viele Tausend Menschen auf die Straße gegangen. Ich kann und will auch in keiner Weise die Verbrechen und das Gedankengut des Nationalsozialismus verharmlosen. Wer das offen vertritt oder unter deren Ideologie mitmarschiert, hat es meiner Meinung nach nicht verstanden.

    Wenn in deinem Ort mit 1000 Einwohnern 200 laut brüllen und die nicht verbotene Reichskriegsflagge schwenken,der am lautesten brüllt kennt den Höcke,sind dann alle im Ort Nazis ?

    Ich wiederhole mich gerne, das war nicht die Frage. Als Schwachsinn betitelt wurde die Tatsache, dass Querdenken Kontakte zur Nazis unterhält. Aber das ist nunmal Fakt.


    Und wenn der Vorsitzende gezielte Unwahrheiten brüllt und die Massen aufhetzt, sollten die 800 restlichen das nicht einfach dulden. Zumal wir alle aus der Geschichte gelernt haben sollten.

    Es gibt vielleicht überproportional mehr Rechte als in der Gesamtbevölkerung,machen aber trotzdem nicht den Großteil der Querdenker aus,das war eher die andere Fraktion

    Mal wieder super, wie Ausreden gesucht werden ohne die Frage zu beantworten. Hauptsache alles als Schwachsinn gezeichnet und auf die Mainstreammedien hetzen.

    Den Beitrag hatten wir doch schon... Gesagt war, dass die Querdenker Bewegung mit der rechten Szene verzahnt ist.


    Ihr bestreitet also die Tatsache, dass der Querdenken Chef Ballweg Kontakte zu "Reichsbürgern" unterhält (Was er selbst zugegeben hat)? Und die zahlreichen Reichsflaggen, rechtspopulistischen Anspielungen sowie Willkommensgrüße an Menschen mit sozialistischen Gedankengut bei den Demonstrationen sind reiner Zufall? Oder wie darf man das verstehen?

    Wie merkt man, dass der Zündkerzenstecker defekt ist?

    Ich habe den Motor neu machen lassen soeie neue Kerze und seitdem hat meine Husqvarna FE 250 häufig Fehlzündungen und "blubbert" im Schiebebetrieb.


    Bei der Kontrolle der Kerze ist mir aufgefallen, dass der Zündkerzenstecker überraschend leicht zu demontieren ist und in der Mitte biegsam ist. Ist das normal?

    Vielleicht er selbst ?

    Deine Argumente sind einfach nur lächerlich. Du wirfst immer etwas ohne Beweise in den Raum, andere geben sich Mühe, recherchieren und widerlegen das Mut wissenschaftlichen Artikeln.


    Dann kommst du mit "ist aber so" oder mit neuen absolut falschen Aussagen.


    Kommt endlich mit den Belegen für eure abstrusen Aussagen, die ihr uns seit Monaten schuldig seid.

    Durch Gewalt- und Morddohungen gegenüber Kritikern sowie andere Politiker. Gern in Fokus die Grünen und Politiker mit ausländischen Wurzeln.


    Ebenso Einschüchterungsversuche durch Störer im Bundestag, die von der AFD eingeschleust wurden.


    https://www.tagesschau.de/inla…sucher-bundestag-105.html

    Ich gebe zu, Bio in der Klasse 8 waren Viren nicht gerade mein Lieblingsthema. Die Aussage zu "Herr Virologe" war zu schroff, dass tut mir Leid.


    Dass sie keine Lebewesen sind, verstehe ich nun. Aber wie können sie dann "sterben"? Und wie reproduzieren sie sich durch den Wirt? Kannst du das kurz darstellen? Würde mir helfen.


    Ich finde schon, dass man die Zahlen der Corona Toten als absolute Zahl darstellen sollte. Da es eine Bedrohung darstellt, die konkret bekämpft werden muss. Mir bringt da die Relation zur Gesamtzahl der Verstorben nur wenig. Ich kann ja keine Verkehrtote als Verhältnis setzen?


    Ebenso finde ich Verbote notwendig, da man die Bevölkerung vor sich selbst schützen muss. Klar kann man der Risikogruppe sagen, sie sollen Zuhause bleiben, gleichzeitig pochen die Leute auf Ihr Recht die Großeltern in den Altersheimen zu besuchen. Und wie soll die Risikogruppe zu Arztterminen, Einkaufen etc. Sind ja auch Dialyse Patienten darunter. Also müssen wir alle aufpassen, damit die Risikogruppen auch ein lesenswertes Leben führt.