Priester Mitglied
  • Mitglied seit 30. Januar 2010
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Priester

    Also bis Badewanne ist jedenfalls machbar ;)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ich bin da auf der Seite von Mankra. Ein Werbetext für ein Produkt soll doch beschreiben, wie gut es ist. Und das tut es. Nur weil es nicht revolutionär neu ist, kann doch der Hersteller sein Produkt ordentlich bewerben. Und in Sachen Marketing ist KTM den anderen europäischen Enduroherstellern weit voraus.

    Ähnlich wie bei TÜV Plaketten wechselt die bei Moped Kennzeichen die Schriftfarbe jährlich, damit die Gültigkeitsjahr direkt abgelesen werden kann. Und das wiederholt sich alle paar Jahre. Für 2021 ist es aber hellblau. Schwarz war letztes Jahr, bringt einem also erst in etwa 5-6 Jahren etwas, wenn man schummeln will.

    Es ist schon komisch, dass alle so geil auf eine mRna-Impfung sind, die das Erbgut verändert, aber bei genmaipuliertem Gemüse gibt es einen Riesenaufschrei.
    Ich glaube die nmeißten Leute sind sich gar nicht bewusst was ihnen da gespritzt wird. Vor allem wenn man bedenkt, daß bei dieser Impfung der Mensch die Versuchsratte ist.

    Aber wie sagte letztens jemand zu mir: "Die Dummen müssen zuerst weg gespritzt werden." :d

    Warum impft man denn z.B. zuerst steinalte, Kranke und Behinderte?

    Geil, Ältere Personen und Menschen mit Vorerkrankungen als Dunm bezeichnen aber behaupten, dass mRna Einfluss auf Erbgut (DNA) hat :lol:


    Kannste dir nicht ausdenken.


    Gute Laune, weil endlich Wochenende und gutes Wetter 8)


    (Ich möchte solche absolut Schwachsinnigen Behauptungen wie von Schrammi nicht unkommentiert stehen lassen, sonst glaubt das noch jemand ;) )

    Abmelden kann man bei uns ohne Termin, nur alles andere ist quasi unmöglich. Die "Zulassungsdienste" bekommen daher guten Zulauf. Was ich so gehört habe, soll das funktionieren.

    Wer hätte da nicht Lust, in schönem Gelände Enduro zu fahren? Natürlich bin ich da neidisch. Das heißt aber nicht, dass ich es den Vernünftigen nicht gönne. Vielleicht kann man sich so Tipps zum selber fahren holen. Um Bremen habe ich schon einige Spuren entdeckt, aber noch keine Fahrer persönlich getroffen. Und auf den MX Strexken sieht man kaum Enduro Fahrer.

    Eine schöne Ecke ist das schon, da kann man echt neidisch werden.


    Ich kannte das so nicht, dass auf den viel belaufenen Wanderwegen auch Enduro gefahren wird. Jedenfalls nicht bei bestem Wetter. Ich muss aber auch gestehen, dass ich so frei fahren nur aus Urlauben kenne.


    Auf Dauer würde mich das als Spaziergänger stören. Wie sind die Reaktionen sonst bei euch?

    Weil ich mich heute auf die Seite der verärgerten Spaziergänger schlagen musste.


    Auf der Durchreise bei Komoot eine schöne Wanderung bei Jena gefunden und zum Sonntag Nachmittag bei Sonnenschein hat sich das einfach angeboten. War auch recht viel los an Leuten. Zwischendurch hat man schon Enduros durch den Wald fahren gehört, das hat gut geschallt im Tal. Habe mir schon gedacht, dass es wohl bessere Gelegenheiten gibt zum fahren als Sonntag Nachmittag bei bestem Wetter, aber aus der Ferne ok. Nur leider mussten zwei Enduros die Feldwege ziemlich schnell fahren und haben dabei Leute belästigt. Ist das so viel los in der Gegend?