Priester Mitglied
  • Mitglied seit 30. Januar 2010
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Priester

    Ich hatte den Blinkcode auch einmal. Das dazu. Was es am Ende war, weiß ich nicht. Bis zum Verkauf kam der Fehler nicht wieder.


    Ich war heute beim Husqvarna Händler und sie wurde ausgelesen. Fehler waren Temperatursensor und Benzinpumpe. Der erste Fehler könnte alt sein, da ich ihn vor 2 Jahren einmal gewechselt und den Fehlerspeicher nicht gelöscht hatte.


    Er hat den Fehlerspeicher dann gelöscht und ich bin dann nochmal gefahren, aber der Fehler kam in der Zeit nicht wieder. Eine anschließende Messung der Werte war auch in Ordnung. Also Beobachten und Weiterfahren.

    Ich glaube aber es war ein Teammitglied aus dem Jarvis Team welches selbst auch am Start war. Und das wäre dann ja eig erlaubt gewesen, den Hilfe untereinander ist ja ok.

    So habe ich das unter dem IG Post vom Jarvis in den Kommentaren gelesen.

    Für mich sah das schon eindeutig nach Hilfe aus in der Live Übertragung. Screenshot_20220621-221850_Red Bull TV.jpg



    Nicht desto trotz ist seine Leistung Wahnsinn!

    Da waren wie angesprochen viele Journalisten vor Ort. Da ist klar, dass nicht alle ewig fahren konnten. Die Tests werden dann mit der Produktion kommen. Ist ja bei allen anderen Herstellern genauso.


    Im Test von Enduro21 wird auch auf die Reichweite eingegangen. Das klingt realistisch und auch negative Punkte ausgeführt.


    Tested: Stark Varg electric off-road motorcycle – we rode it
    Enduro21 tests the most talked about new bike of the year, the Stark Varg, “the first electric off-road motorcycle comparable in performance with a gas-powered…
    enduro21.com


    Wer einen schnellen Fahrer sehen will, empfehle ich das Video von Dylan Woodcock


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Das siehst du so, das sehen viele andere auch so, aber eine Versicherung oder Genehmigungsbehörde kann das ganz anders sehen. Und die haben nun mal das letzte Wort. Ich würde da nicht immer dem DMSB das Böse zu schieben.


    Wie schon erwähnt, war dies auch 2020 teilweise notwendig zur technischen Abnahme. Wenn ich sehe, was da teilweise für rampunierte Helme durchgewunken werden, sollte niemand Angst vor einem gebrauchten Brustpanzer haben, sofern er die Norm hat.

    Bei der ganzen 2T - 4T Diskussion stelle ich mir die Frage, hat der Elektro Motor vielleicht eine ganz andere Charakteristik , welche noch besser in einzelnen Situation ist?


    Ich bin leider selbst noch keins gefahren und kann es mir nur schwer vorstellen, wie es fährt.


    Aber bei der Entscheidungsfindung zwischen den jeweiligen Konzepten kann das ja auch auch der Mittelweg sein? Oder liege ich da komplett daneben?😅

    Wenn das in der Praxis dann auch so ist ... hört sich doch erstmal alles gut an für 11900$.

    Ich würde sehr gerne fast lautlos und ohne Abgase durch den Wald gleiten, absolut kein Grund zur Hobbyaufgabe.

    Ich habe auch 11900$ gelesen. Aber amerikanische Preise sind ohne Steuer. Wenn sie wirklich in Schweden gebaut werden, könnte es aber so ähnlich bei uns ankommen.


    Die Daten klingen vielversprechend und das Video ist klasse gemacht. Hoffentlich halten sie, was sie versprechen.

    Ich vermute, das Interesse an dem Rennen ist groß. Die Starterzahlen waren reichlich und Bekloppte, die sich das Antun wollen, gibt es in dem Sport genug ;)

    Problem wird wohl eher das passende Gelände und die Organisation sein. LSB musste auch aufhören, weil sie keine passende Fläche mehr fürs Fahrerlager haben und Genehmigungen immer schwieriger wurden.


    Wenn wieder ein solches Event stattfinden sollte in Deutschland, bin ich am Start.

    Bis dahin allen eine gute Zeit und denkt immer dran, klärt Probleme immer erst mit dem Shop bevor ihr etwas in den sozialen Medien postet.

    Das klappt leider nicht immer. Ich hatte auch etwas in einem kleinerem Shop gekauft und es kam zu einem Problem. Hatten kurz Mail Kontakt, doch dann habe sie sich nicht mehr gemeldet. Auch Telefonnummer mit bitte um Rückruf hinterlassen, aber leider ohne Erfolg. Ca zwei Wochen später kam eine, vermutlich automatisierte, Mail mit bitte um Bewertung auf einer Plattform. Am nächsten Tag hatte ich den ersehnten Rückruf erhalten und alles konnte geklärt werden. Manchmal geht es anscheinend nur so.