MZH24.de Mitglied
  • Mitglied seit 5. Juli 2008
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von MZH24.de

    Hallo Liebe Enduro Gemeinde,
    trotz unseres Schreibfehler´s konnten wir einen neuen Guide finden und auch schon einarbeiten :D


    Dürfen wir vorstellen: Helmut Malterer wird ab April 2019` in Italien für Euch da sein. und die Touren die nächsten Jahre führen, als Ersatzmänner stehen auch weiterhin Capo Norman & Stefano zur Verfügung.


    Helmut konnte in diversen Rennserien ACC/XCC, Enduromasters, Österreichischer Enduro Cup persönliche Erfolge verbuchen und meistens vorne mitmischen. Durch seine positive Ausstrahlung und schraubertechnisches Geschick fand er in diesem umfeld Freunde und Enduro begeisterte Macher.


    Seine sportlichen Erfolge ordnete er stets "Der Freude am Endurofahren " unter, mit seinem Leitspruch " SchönSchönSchönSchönSchön" machte er den schlimmsten Regentag zum schönsten Endurotag. Und genau das haben wir vom Team "Enduro-Paradise" gesucht und in Ihm gefunden :thumbup:


    Die Einarbeitung gestaltete sich extrem herausfordernd, da gleich 2 Naturkatastrophen in 2018`zu verzeichnen waren, Im Frühjahr führte ein extremer Eisregen zu zahlreichen "Baumbrüchen" und im Herbst fegte ein Orkan mit gleich katastrophalen Auswirkungen durch das Tourengebiet. Wir mussten einige Tourtage völlig neu gestalten, dennoch sind wir für die Saison 2019` gut gerüstet und sind voller Vorfreude den Geländesportler zu begeistern :thumb:


    Die Buchungen für das Frühjahr 2019` sind im vollen Gange (Ab 1. April Woche startet unsere Saison), liebe Stammkunden denkt an zeitnahe Reservierung!


    Übrigens: 2019` wird das zwanzigste Tour Jahr, dass wir an ein und demselben Standort sind ..... Gibt es einen eindrucksvolleren Beweis für Nachhaltigkeit?


    Einen unfallfreies Saison Finale wünscht Euch das Team von:


    www.Enduro-Paradise.de

    Hallo liebe Offroadgemeinde,
    ab Anfang April steht uns für die Saison 2018`ein sportlich fitter, erfahrener und vorallem professioneller Tourguide zur Verfügung, leider kann er aus familiären Gründen nur das Jahr 2018` absichern.
    Hiermit möchten wir einen Aufruf starten sich für das Tourjahr 2019` und folgende als Tourguide zu bewerben:


    Wir sind ein professioneller Hard-Enduro Reiseveranstalter, der seit über 18 Jahren Touren in Norditalien durchführt.


    Seit Jahren sind wir die führende touristische Einnahmequelle der Region und einige Familien arbeiten mit bzw. durch uns.


    Ein dementsprechendes einzigartiges Netzwerk an Unterstützern unseres nicht unumstrittenen Sport`s in regionaler Form steht 100% hinter uns.


    Von Beginn an sind wir am gleichen Ort und Stelle – gibt es einen größeren Beweis für Nachhaltigkeit?


    Unsere Kundenklientel kommt aus den versch. Gesellschaftsschichten -vom Langzeitarbeitslosen bis zur Führungskraft bei einem DAX Konzern – haben wir alles zu bieten.


    Unsere Stammkundenquote liegt bei über 80% und so soll es auch bleiben!


    Leider steht uns wohl ab 2019` unser Tour-Guide nicht mehr zu Verfügung.


    Wir suchen einen neuen Guide dem folgende Informationen zusagen und in den nächsten Jahren eigenständig die Tourenführung übernimmt. (Einarbeitung muss im September/Oktober 2018` erfolgen)


    3 Monate im Frühjahr (April+Mai+Juni) und 2 Monate im Herbst (September+Oktober) ständig in einem kleinen feinen Hotel mitten in den einsamen Bergen Norditaliens zu lebenIn den 5 Monaten ca. 20 freie Tage
    8.30 Uhr Arbeitsbeginn = Frühstück mit den Kunden
    21.30 Uhr Arbeitsende = Abendessen mit den Kunden beendet
    pro Tag ca. 5 „Betriebsstunden“ auf dem Bike bei JEDEM Wetter und Gemütszustandes
    2Rad-Handwerkliches Geschick benötigt um die Tourbike´s zu pflegen und Kunden stets hilfreich zur Seite zu stehen (Ölwechsel/Ventilspieleinstellung/Reparaturen) und den Kunden hilfreich zur Seite zu stehen
    Gutes Einprägevermögen der Strecken, da wir IMMER individuell die versch. Strecken kombinieren um den jeweiligen Schwierigkeitsgrad an den Kunden anzupassen. Wir fahren NICHT nach Karte bzw. GPS da wir stets individuell das Streckenniveau anpassen müssen und auf kommunale Anweisungen reagieren werden. (Waldbrandstufe/Jagd/Erossionsschäden usw.)
    Körperlich fit & gesund —
    Wir suchen keinen ausgereiften Hard-Enduro-Profi Fahrer, nein, denn in der Einarbeitungsphase wirst Du 100% um ein vielfaches Dein Fahr-Niveau steigern, denn die Strecken die Du fahren wirst, entsprechen sehr oft WM Niveau.


    Keine Angst es steht Dir ein erfahrener Trainer zur Seite, der sich geduldig um die Einarbeitung kümmern wird.


    Das Tourenbike wird je nach Wunsch von Dir aus dem Hause BETA kommen und wird ein neues Bike sein!


    Das Allerwichtigste ist, dass Deine Einstellung passt!Leider haben schon einige die Arbeit als Tourguide unterschätzt.


    Wir reden hier von einem knallharten Job der enorme Anforderungen an die Psyche und die Physe stellt.Überlege selbst: Ein paar Tage Motorrad fahren ist ja toll, aber was, wenn der 12. Fahrtag AM STÜCK anbricht und Du auch noch leicht erkältet bist?


    Ein Teil der Truppe ist überfordert Du musst an den selektiven Stellen immer helfen. (Das gehört zu unserem Service!) Immer wieder die gleichen Fragen, immer wieder die gleichen Sätze beim gemeinsamen Essen. Am Abend nach einem harten Tag rufen die Kunden nach Dir, nachdem Du Dein Bike auf Vordermann gebracht hast, brauchen Sie Deine Hilfe, da sie Probleme mit Ihrem Bike haben — JA das kann hart werden, bzw. JAA das wird hart!


    Du bist interessiert und wir haben Dich immer noch nicht genug abgeschreckt?


    Dann schreib uns bitte sofort eine Mail an: guide@enduro-paradise.de


    Zeitplan: „1-2 Testtage im April 2017` Einarbeitung in den Monaten September + Oktober 2018` fast täglich, 2019` in den ersten 2 April Wochen nochmalige Einarbeitung/reale Tourführung anschließend selbständiges arbeiten.


    http://www.Enduro-Paradise.de





    Hallo Endurogemeinde,
    es wäre nett von Euch wenn Ihr uns helft bei der Planung der Saison 2016`.
    Schreibt uns Eure Meinung: LINK


    Enduro Paradise bella italia geht in die 17. (in Worten: siebzehnte) Saison ;) :thumbup: (gibt es einen größeren Beweis für Nachhaltigkeit) :thumb:


    Buchungen für das Frühjahr & Herbst 2016 sind im vollen Gange, Stammkunden bitte an Reservierung denken!


    Einen unfallfreien Saisonstart wünschen wir Euch!


    "Lieber einen Sturz riskieren, als den Schwung verlieren" :thumb:

    Racing-Maxe, Sie scheint das hier ja sehr zu interessieren, deswegen Infos für Sie um nicht irgendwelche Gerüchte in Umlauf zu bringen!


    Verdienst: Sehr Gut, alles andere als eine Aushilfsbezahlung
    Arbeitszeit: Wir kennen da einige Frauen :)
    Militär. Sperrgebiet: Aussage bezieht sich auf GPS Versorgung, da ein Fliegerhorst der NATO in der Nähe ist.


    BITTE lassen Sie uns jetzt die Diskussion beenden, gibt doch noch viele andere Beiträge hier im Forum. Vielen Dank

    Wir sind ein professioneller Hard-Enduro Reiseveranstalter, der seit über 1 Jahrzehnt Touren in Norditalien durchführt. Wir sind seit Jahren die führende touristische Einnahmequelle der Region und einige Familien arbeiten mit bzw. durch uns. Ein dementsprechendes einzigartiges Netzwerk an Unterstützern unseres nicht unumstrittenen Sport`s in regionaler Form steht 100% hinter uns. Weiterhin haben wir direkten Zugriff auf das KnowHow des HONDA Factory Enduro Team´s, da in führender Position ein Freund aus unserem Tourort arbeitet. Seit über 1 Jahrzehnt sind wir am gleichen Ort und Stelle – gibt es einen größeren Beweis für Nachhaltigkeit? Unser Kundenklientel kommt aus den versch. Gesellschaftsschichten -vom Langzeitarbeitslosen bis zur Führungskraft bei AUDI- haben wir alles zu bieten. Unsere Stammkundenquote liegt bei über 70% und so soll es auch bleiben! Leider steht uns ab 2015` unser langjähriger Top-Guide Christian aus beruflichen Gründen nicht mehr zu Verfügung.


    Wir suchen einen neuen Guide dem folgende Angaben zusagen und in den nächsten Jahren eigenständig die Tourenführung übernimmt. (Einarbeitung muss im September/Oktober 2014` erfolgen)


    3 Monate im Frühjahr (April+Mai+Juni) und 2 Monate im Herbst (September+Oktober) ständig in einem kleinen feinen Hotel mitten in den einsamen Bergen Norditaliens zu leben
    In den 5 Monaten ca. 20 freie Tage
    8.30 Uhr Arbeitsbeginn = Frühstück mit den Kunden
    21.30 Uhr Arbeitsende = Abendessen mit den Kunden beendet
    pro Tag ca. 5 „Betriebsstunden“ auf dem Bike bei JEDEM Wetter und Gemütszustandes
    2Rad-Handwerkliches Geschick benötigt um die Tourbike´s zu pflegen (Ölwechsel/Ventilspieleinstellung/Reparaturen) und den Kunden hilfreich zur Seite zu stehen
    Gutes Einprägevermögen der Strecken, da wir IMMER individuell die versch. Strecken kombinieren um den jeweiligen Schwierigkeitsgrad an den Kunden anzupassen. (GPS funkt. nicht sicher, da teilw. Militär. Sperrgebiet)
    Wir suchen keinen ausgereiften Hard-Enduro-Profi Fahrer, nein, denn in der Einarbeitungsphase wirst Du 100% um ein vielfaches Dein Niveau steigern, denn die Strecken die Du fahren wirst entsprechen sehr oft WM Niveau. Keine Angst es steht Dir ein erfahrener Trainer zur Seite, der sich geduldig um die Einarbeitung kümmern wird.
    Das ALLERWICHTIGSTE ist, dass Deine Einstellung passt!
    Leider haben schon einige die Arbeit als Tourguide unterschätzt. Wir reden hier von einem knallharten Job der enorme Anforderungen an die Psyche und die Physe stellt.
    Überlege selbst ein paar Tage endurieren ist ja toll, aber was, wenn der 10. Fahrtag AM STÜCK anbricht und Du auch noch leicht erkältet bist? Ein Teil der Truppe ist überfordert Du musst an den selektiven Stellen immer helfen. (Das gehört zu unserem Service!) Immer wieder die gleichen Fragen, immer wieder die gleichen Sätze beim gemeinsamen Essen. Am Abend nach einem harten Tag rufen die Kunden nach Dir, nachdem Du Dein Bike auf Vordermann gebracht hast, brauchen Sie Deine Hilfe, da sie Probleme mit Ihrem Bike haben -- JAA das kann hart werden, bzw. JAA das wird hart!


    Du bist interessiert und wir haben Dich immer noch nicht genug abgeschreckt?


    Dann schreib uns bitte sofort eine Mail an: guide@enduro-paradise.de


    Zeitplan: Einarbeitung in den Monaten September + Oktober 2014 fast täglich, 2015` in den ersten 2 April Wochen nochmalige Einarbeitung/reale Tourführung anschließend selbständiges arbeiten.

    Wir sind ein professioneller Hard-Enduro Reiseveranstalter, der seit über 1 Jahrzehnt Touren in Norditalien durchführt. Wir sind seit Jahren die führende touristische Einnahmequelle der Region und einige Familien arbeiten mit bzw. durch uns. Ein dementsprechendes einzigartiges Netzwerk an Unterstützern unseres nicht unumstrittenen Sport`s in regionaler Form steht 100% hinter uns. Weiterhin haben wir direkten Zugriff auf das KnowHow des HONDA Factory Enduro Team´s, da in führender Position ein Freund aus unserem Tourort arbeitet. Seit über 1 Jahrzehnt sind wir am gleichen Ort und Stelle – gibt es einen größeren Beweis für Nachhaltigkeit? Unser Kundenklientel kommt aus den versch. Gesellschaftsschichten -vom Langzeitarbeitslosen bis zur Führungskraft bei AUDI- haben wir alles zu bieten. Unsere Stammkundenquote liegt bei über 70% und so soll es auch bleiben! Leider steht uns ab 2015` unser langjähriger Top-Guide Christian aus beruflichen Gründen nicht mehr zu Verfügung.


    Wir suchen einen neuen Guide dem folgende Angaben zusagen und in den nächsten Jahren eigenständig die Tourenführung übernimmt. (Einarbeitung muss im September/Oktober 2014` erfolgen)


    3 Monate im Frühjahr (April+Mai+Juni) und 2 Monate im Herbst (September+Oktober) ständig in einem kleinen feinen Hotel mitten in den einsamen Bergen Norditaliens zu leben
    In den 5 Monaten ca. 20 freie Tage
    8.30 Uhr Arbeitsbeginn = Frühstück mit den Kunden
    21.30 Uhr Arbeitsende = Abendessen mit den Kunden beendet
    pro Tag ca. 5 „Betriebsstunden“ auf dem Bike bei JEDEM Wetter und Gemütszustandes
    2Rad-Handwerkliches Geschick benötigt um die Tourbike´s zu pflegen (Ölwechsel/Ventilspieleinstellung/Reparaturen) und den Kunden hilfreich zur Seite zu stehen
    Gutes Einprägevermögen der Strecken, da wir IMMER individuell die versch. Strecken kombinieren um den jeweiligen Schwierigkeitsgrad an den Kunden anzupassen. (GPS funkt. nicht sicher, da teilw. Militär. Sperrgebiet)
    Wir suchen keinen ausgereiften Hard-Enduro-Profi Fahrer, nein, denn in der Einarbeitungsphase wirst Du 100% um ein vielfaches Dein Niveau steigern, denn die Strecken die Du fahren wirst entsprechen sehr oft WM Niveau. Keine Angst es steht Dir ein erfahrener Trainer zur Seite, der sich geduldig um die Einarbeitung kümmern wird.
    Das ALLERWICHTIGSTE ist, dass Deine Einstellung passt!
    Leider haben schon einige die Arbeit als Tourguide unterschätzt. Wir reden hier von einem knallharten Job der enorme Anforderungen an die Psyche und die Physe stellt.
    Überlege selbst ein paar Tage endurieren ist ja toll, aber was, wenn der 10. Fahrtag AM STÜCK anbricht und Du auch noch leicht erkältet bist? Ein Teil der Truppe ist überfordert Du musst an den selektiven Stellen immer helfen. (Das gehört zu unserem Service!) Immer wieder die gleichen Fragen, immer wieder die gleichen Sätze beim gemeinsamen Essen. Am Abend nach einem harten Tag rufen die Kunden nach Dir, nachdem Du Dein Bike auf Vordermann gebracht hast, brauchen Sie Deine Hilfe, da sie Probleme mit Ihrem Bike haben -- JAA das kann hart werden, bzw. JAA das wird hart!


    Du bist interessiert und wir haben Dich immer noch nicht genug abgeschreckt?


    Dann schreib uns bitte sofort eine Mail an: guide@enduro-paradise.de


    Zeitplan: Einarbeitung in den Monaten September + Oktober 2014 fast täglich, 2015` in den ersten 2 April Wochen nochmalige Einarbeitung/reale Tourführung anschließend selbständiges arbeiten.

    Sehr gewagt, solche eine absolute Aussage.
    Woher nimmst Du diese absolute Weisheit, welche es Dir erlaubt, alle anders darüber denkenden Personen als Unwissend hinzustellen?



    Woher? Daher: Tausende Hard Enduro Betriebsstunden/Erfahrungsschatz + WEC Technik Kompetenz -- Diskussion ENDE

    Betablogger


    kurz vom thema abzukommen:


    Du hast recht! ABER Husky mit Ihrem System Schwingendrehpunkt = Ritzeldrehpunkt stellt physikalisch eine Ausnahme dar!


    Richtig ist hier: Ja das Bike ist wirklich ein Traktionswunder für ein Bike mit direktem Federbein!

    Zitat

    Das gilt dann aber bitte sinngemäss auch für eine traktionsstärkende Hebelei,
    Frank



    Die Aussage ist 100% Richtig!
    Ein direkt angelenktes Federbein hat nie die Traktion einer Umlenkung!
    Gerade Otto Normal Endurist wird dies spüren, allerdings muss er dazu im selektiven Gelände unterwegs sein!
    Unbestritten können Top Fahrer diesen Fakt aber kompensieren! Und ein Factory Dämpfer kommt der Umlenkung recht nah -- aber nur nah ;)


    @alle nicht so bewanderten: Alle anderen Aussagen sind schlichtweg falsch.

    HEUTE erste Ausfahrt BETA RR300:


    Wir wollen nicht zuviel versprechen, ABER das Bike wird wohl demnächst Schlagzeilen machen: die leichteste 300er auf dem Markt mit integriertem E-Starter und nicht wie die Mitbewerber mit einem Provisorium und das alles mit sensibler Umlenkung und im neuzustand schon recht gut ansprechender Gabel und alles mit einem ECHTEN Enduromotor :D:D:D:D:D


    Einfach feines Moped :) wenn man ein vom Profi eingestelltes Bike erwirbt ;););)

    Liebe Sportfreunde,
    schweren Herzens müssen wir die Klassik Veranstaltung Start: 9.30 Uhr aufgrund mangelnden Interesses absagen!
    Die Sport Veranstaltung Start: 13.00 Uhr wird wie geplant durchgeführt!
    Bitte teilt uns SO SCHNELL WIE MÖGLICH mit, ob Ihr um 13.00 Uhr mit an den Start gehen möchtet! Wir werden ab 5 Fahrern auch Pokale in der Klasse Klassik vergeben!
    Bitte beachtet, dass es für fast jede streckentechnische Schwierigkeit eine Umfahrung gibt!
    Wenn Du nicht starten möchtest, bitte teile uns Deine BV mit, damit wir die Startgebühr zu 100% erstatten können.


    Mit freundlichen Grüßen


    Der Vorstand http://www.MC-Haselgrund.de

    MC Haselgrund Vereins Infos



    An die Fahrer der Klassik Veranstaltung am 03.11.2012 in Viernau


    Leider müssen wir Dir schweren Herzens mitteilen, dass die Klassik Veranstaltung auf der Kippe steht.
    Wir haben bisher nur 9 Nennungen, aber wir hoffen auf das kommende Wochenende, denn da gibt es eine Klassik Veranstaltung in Eberstedt.
    Wir werden nochmal den Nennschluss für das Klassik Rennen verlängern auf den Montag 29.10.2012 10.00 Uhr.



    Sollten bis zu dem Termin nicht mind. 15 Fahrer an den Start gehen wollen, müssen wir die Veranstaltung absagen.

    Wir möchten Dir dann aber dennoch die Möglichkeit geben, an dem Tag, auf unserem schönen Rundkurs Enduro zu fahren.
    Du kannst dann um 13 Uhr bei den Sportfahreren an den Start gehen, keine Angst die selektiven Stellen (Reifen/Steine/Baumstämme) können umfahren werden.
    Wenn mind. 5 Fahrer an den Start gehen gibt es auch eine separate Wertung/Pokale.

    Mit freundlichen Grüßen

    Der Vorstand des MC-Haselgrund.