mtec Profi Mitglied
  • Männlich
  • 50
  • aus Südöstlich Helgoland
  • Mitglied seit 2. Dezember 2001
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von mtec

    Ja, der Auspuff der WR 400. Der war auch derb verformt.
    Schmiddi, Ditsch und Katsche hießen die 3 Stuntmen. Habe nach dem Haldenbeisser nie wieder von denen gehört.
    Unvergessen wie die DRZ oben am Steilhang abhob und der arme Kerl im Handstand einschlug.
    Oder wie M-Tec mit dem Vorderrad die Birke zu fällen versuchte.
    Einmalig.

    Hoffentlich liegt da oben nicht irgendwo noch ein Skelett rum, weil wir derzeit einen von denen vergessen haben.
    Hmmm......

    Schön von Dir was zu hören!


    .... und ich wollte die Birke nicht fällen, ich wollte sie mit der 500er spalten!

    :D

    Aber es stimmt schon.

    Stell dir vor du bist kurz nach der Ausbildung, keine grossartige Beihilfe von den Eltern, hast dir ne gebrauchte 125er zusammengespart und fährst mit dem Hänger das erste mal auf ne Strecke.

    Da glaubst du schon du bist im falschen Film :glotz:


    Bist du dann merkst daß die meisten garnicht so schnell sind wie sie aussehen :yeah:

    Das ist doch das geilste überhaupt, mit nem alten Moped und Equipment die Weißstiefelfahrer auf ihren BlingBling Mopeds abzuledern!

    Suche mal nach nem alten Radio und Fernsehtechniker,die können sowas

    Das glaube ich eher nicht, als Radios und TVs noch auf Bauteilebene repariert wurden gab es noch keine SMDs und ohne entsprechen Lötwerkzeuge macht man da mehr kaputt als was schon kaputt ist.

    Auch ist das ohne Schaltplan bei komplexeren Baugruppen eh rausgeschmissene Zeit und Geld.

    Man kann zwar offensichtlich defekte Teile einfach tauschen, aber mit einer richtigen Reparatur hat das nichts zu tun.


    Mir werden hier auch öfter mal Platinen und diverse Steuergeräte von Kunden angeschleppt die der Meinung sind das man als Elektroniker die doch leicht reparieren könnte.

    Teilweise wissen die noch nichtmal was die Baugruppe überhaupt macht, "kommt aus einer CNC Maschine, da sind noch 6 andere Platinen"!

    Das einfachste Beispiel sind aufgebrannte Bauteile deren Bezeichnung/Kennzeichnung sich nicht mehr lesen lässt, wie willst Du da ohne Unterlagen weiterkommen?

    1 und 4 sind ja die Seite zum kommunizierenden Prozessor, das IC ist ja nur das Interface! Wenn da ohne IC schon Kurzschluß nach Masse ist, ist es wahrscheinlich das auch der Prozessor Schaden genommen hat.

    Zusätzlich gibt es eine Schluss nach Masse auf der Versorgungsspannung des Treibers (Pin 3) , da müssten auch die anderen ICs auf der 5V Versorgungsspannung einen Schluß nach Masse haben, da würde ich mal in die Richtung suchen, da muss auf dem Steuergerät ein Bereich sein der die 5 Volt Versorgung realisiert!


    Die Versorgungspannungen werden vermutlich im oberen Bereich vom ersten Bild generiert!

    Wenn die das tatsächlich alles aufdröseln wollen dann dauert das Jahre, wenn nicht Jahrzehnte!

    Und wenn dann nach 10+X Jahren festgestellt wird das man vermeintlich zu Unrecht eine Soforthilfe bekommen hat (oder zuviel), dann muss man die zurückzahlen, aber mit einem Zinssatz den sich das FA dann ausdenkt oder mit reinen sechser Würfeln würfelt!

    Das macht Mut ... Hele

    Aber das Ding brauch bestimmt viel Wartung bzw muss immer schön gereinigt werden oder ?


    Wie funzt n das .... springt das nach m HS auf Normalposition zurück ?

    Nein, man muss anhalten und den Pin per Hand rausfummeln.


    Dann hat man zwar das Rennen verloren, aber immerhin den Holeshot gewonnen!

    Spannschloss mit Haken und Öse mit Schäkel am Träger gut befestigen.

    Moped rauf und die Haken in die Fußrasten hängen.

    Einmal einstellen so das gut Zug drauf ist.

    Vorderradbremse mit Kabelbinder fixieren, Kabelbinder einmal einstellen. Benutze meinen seit Jahren.

    Vorne mit zwei Gurten abspannen.

    Einmal alles eingestellt geht das beladen wie folgt und dauert nur max. 2 Minuten.


    Moped auf die Rampe schieben und zu einem hinkippen.

    Äussere Spannschraube in Fußraste einhaken.

    Moped Richtung Fahrzeug kippen und zweite Spannschraube in andere Fußraste einhaken.

    Kabelbinder um Handbremshebel.

    Spanngurte einhängen und festziehen.

    Wenn ich weitere Strecken fahre kommt hinten noch ein Spanngurt übers Hinterrad.


    Das Moped steht eigentlich schon mit den Spannschrauben und der fixierten Bremse bombenfest.

    Die Gurte vorne sind eigentlich nur zur Sicherheit falls mal z.B mal die innere Fussraste brechen sollte.

    Fahre so nun schon seit 12 Jahren hinterm T5!


    Wenn das Moped abgeladen ist stört auch nichts um die Tür/Klappe zu öffnen!

    Hab heut mal die FC gestartet ... also das geht nun mit den entgammelten Steckern und Buchsen etc erheblich besser.

    Unglaublich was das für Auswirkungen haben kann ...

    Was für eine Erkenntnis! :thumbup:

    Wenn blanke unvergammelte Steckverbindungen von Nachteil wären, dann würden die Hersteller die neuen Steckverbindungen immer ein Jahr neben die Leitplanke einer oft gesalzenen Autobahn legen bevor die verbaut werden.

    Habs ja eigentlich nicht mit Fußball, aber Länderspiele guck ich mir schonmal an.

    Nach dem Ausstieg aus der F1 soll das ja jetzt das neue Steckenpferd von RTL sein. Also so mäßig der König von der F1 Ahnung hatte, von Fußball versteht der noch um Welten weniger, merk selbst ich als Laie. Und der Sprecher beim Spiel war erst recht ein Witz. Die Deutschen im Rumänischen Strafraum, er erzählt Geschichten von 2008. Die Rumänen im Deutschen Strafraum, er schwafelt über alte Heldentaten von '94. Die Deutschen führn ne Ecke aus, er debattiert über theoretische Nachfolger vom Löw. So gings die ganze Zeit. Wenn er auf's Spiel einging, hat er fast nur rumkritisiert. Und hinterher spielt König den Fachmann und erzählt Löw, wie toll er das doch alles gemacht hat.

    Naja, nach den tollen Erfolgen der beidern F1-Deutschen gestern wird der Sender wenigstens erleichtert sein, das sie da raus sind. Wenn's da so weiter geht, werden sich bei den Kollegen vom PayTV die Zuschauerzahlen aus dem Vorjahr bald halbiert haben.

    Die werden sich schon alleine deshalb halbiert haben da es immer mehr Werbung bei Sky gibt obwohl ich nicht wenig pro Monat ablasche um eben dieses nicht zu haben.

    Die Kündigung wird fristgerecht erfolgen, alter geht das auf den Sack!

    Achso, Fußball geht mir am Arsch vorbei, da würde ich nichtmal schauen wenns Rum umsonst geben würde!

    Es ist vollkommen egal, welches Strassenmotorrad man fährt und mit welchem Tempo.

    Die eigene leidvolle Erfahrung sagt mir, daß man immer aufpassen muss wie ein Schiesshund.

    Da hast Du mich falsch verstanden und natürlich muß man immer aufpassen wie ein Schiesshund (was ist das eigentlich?).


    Es ist nur so das es (mir) nicht wirklch Spaß macht mit dem Ding eine Sightseeing Tour zu machen, da schlafen mir die Hände aufgrund der Sitzposition ein und die Handgelenke schmerzen.

    Wenn man flotter unterwegs ist hat man mehr zu tun und der Fahrtwind entlastet die Hände, das ist aber wieder schlecht für den Führerschein und gegebenenfalls die Gesundheit.

    U.a ein Grund weshalb ich damit eigentlich nur noch wenig unterwegs bin, letztes Jahr z.B garnicht.

    Mir unverständlich wie man da gute Laune haben kann, aber Menschen sind unterschiedlich.


    Ich habe bei meiner FZR ein Jahr vor meiner Hochzeit im Jahre 1995 aber nach der Verlobung die hinteren Fußrasten einfach abgeschraubt damit auch niemand auch nur den Gedanken verschwendet hätte bei (nochmal) mir mitfahren zu wollen.

    Es ist mir einfach zuwider das von hinten irgendeine Person beim Bremsen drückt oder beim Beschleunigen zieht, von Unzulänglichkeiten in den Kurven ganz zu schweigen!


    Und wenn ich mich mit unangepasster Geschwindigkeit in einen Baum, Leitplanke oder KFZ bohre würde ich das doch lieber alleine machen und nicht noch jemanden mit ins Verderben reissen!