mtec Profi Mitglied
  • Männlich
  • 52
  • aus Südöstlich Helgoland
  • Mitglied seit 2. Dezember 2001
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von mtec

    Warum nicht wenn ich fragen darf ? Irgendwer muß die da ja mal einzeln da rein gebaut haben , oder hat die Scotty da rein gebiemt ? :/

    Erstens gibt es keine Ersatzteile für die Stirnräder und zweitens werden die Lagerflächen für die Räder bei jedem Motor extra passend geschliffen.

    Du kannst also nichtmal eben ein Rad aus einem Spendermotor einbauen.

    Machbar ist das schon, aber ein immenser Aufwand.

    Dafür ist der Rest an dem Motor der größte rotz ^^

    Ich kann nicht klagen, meinen alten T5 habe ich 2021 mit knapp 180 000km für gutes Geld verkauft und ich hatte mit dem Motor (174PS) in der Zeit (13 Jahre) absolut null Probleme.

    Fährt hier noch immer rum, sicherlich mittlerweile über 200 000km.

    VW halt..... Stirnräder, richtig ausgelegt für die Ewigkeit.


    Aber komm, VAG hat in den letzten 20 Jahren oftmals deren vorzüglichen Qualitätsanspruch bewiesen. So eine Reuse würde ich nur kaufen wenns deutlich Kater dem üblichen Marktwert wäre.

    Die Strinräder bei dem Motor sind jetzt aber nicht bekannt das sie Probleme machen.

    Passieren kann aber immer mal was, sowohl bei dem einen als auch dem anderen Konzept.

    Bei ner Kette kannst halt wechseln, bei den Stirnrädern (in dem Motor) aber nicht.

    Sorry, dass ich mich da einfach so einklinke!

    Der Typ vom Makita würde mich interessieren, weil ich auch gerade über eine Anschaffumg nachdenke. Und Makita Akkus wären vorhanden.


    Gruß

    Harald

    Ich schaue morgen mal, wenn ich es vergesse zu schreiben musst mich eben erinnern.

    Bin ja schon Ü50 :whistling:

    Heut schon wieder gegen Mittag selbe Sicherung raus geflogen . Die werde ich wohl nun mal tauschen müssen . An der Phase liegt es wohl doch nicht .

    Ich würde dann pauschal alle drei tauschen, am Auto wechselst doch auch nicht nur einseitig Lampe/Bremse/Scheibenwischer!

    Wenn Elektronik bzw. elektronische Bauteile und deren Betriebsbedingungen bei der Entwicklung vernünftig ausgelegt werden ist da eigentlich kein relevanter Verschleiß zu erwarten.

    Wenn das allerdingt alles auf Kante genäht schon konstruiert ist funktioniert das natürlich nicht auf Dauer.

    Entscheident sind hier z.B. die Temperaturen bei maximalen bzw. dauerhaften Betriebsbedingungen, Qualität von Bauteilen (insbesondere Elektrolytkondensatoren) und Schaltungskonstrukttionen in Beziehung zu externen Spannungs/Messeingängen.


    Hinzu kommen natürlich auch Umgebungsbedingungen wie Temperaturschwankungen und Luftfeuchte oder aggresive Atmosphäre.


    Ich kann aus über 35 Jahren Berufserfahrung sagen das es immer Geräte gab die ewig liefen und welche die nach ein paar Jahren Fehler zeigten die auch alle Geräte dieser Varinate gleich hatten.

    Das war fast immer ein Kontruktionsfehler in Bezug auf Temperatur.


    Will sagen, man kann elektronische Baugruppen bauen da die sehr sehr lange halten, man muss es nur wollen und auch können!

    Danke, habe jetzt den Halter den Skywalker2381 gepostet hat mit bestellt.

    Eine Bildersuche ergab das Bild was macfly gepostet hat und ich meine so sah der auch aus.

    Ich werden sehen was kommt und ob das passt.

    Ist jetzt auch nicht kriegsentscheident, fehlt schon viele Monde, aber da ich ja eh Originalteile bestellen musste wollte ich das halt auch mal wieder richten.

    Aktuell liegt die Kupplungsleitung nämlich auf der Kühlerverbindung und das wird auf Dauer vermutlich die Leitung durchscheuern wenn nicht vorher irgendein anderes KTM Billigteil das Moped stoppt!

    Moin,


    Bin gerade dabei eine Bestellung aufzugeben da nach 11 Jahren bei meiner TE300 das Ansauggummi zwischen Zylinder und Vergaser und das Gummi zwischen Vergaser und Lufi porös geworden ist und die Karre Falschluft zieht!

    Tolle Qualität, bei meiner 500er war das auch nach 25 Jahren top.


    Aber egal, jedenfalls wollte ich einen Clip mitbestellen der die Kupplungsleitung am Rahmen hält, doch ich suche schon über eine Stunde im Teilekatalog und finde das Teil einfach nicht.

    Hab das mal auf dem Bild markiert, eventuell kann einer mit ner Teilenummer helfen.


    Danke


    halter.jpg

    Dafür sind die sofort hell, während Neonröhren grade bei Kälte etwas brauchen.

    Ich hab bei mir alle Neonröhren im Stall und Garage rausgeschmissen vor 2 Jahren, Ist ein Genuss!

    Waren meine ich 26Stck.

    Vorher musste ich regelmässig Vorschaltgeräte tauschen weil defekt.

    Jetzt nicht mehr, ist sofort hell und für mein Empfinden auch heller wie vorher.

    Weiß jetzt aber nicht mehr die Werte!

    Stromverbrauch ist natürlich auch gesunken.

    Ja, wir müssen uns schon Sorgen machen wegen dem Temperaturanstieg, denn dieser Tage wurde sogar eine alte Römerstrasse unter dem ewigen Eis freigeschmolzen!

    :/

    Nicht das ich den Klimawandel negieren möchte, im Gegenteil, ich glaube schon das der Mensch einen nicht unwichtigen Einfluss hat.

    Aber bitte was ist ewiges Eis?

    Und warum haben die Römer eine Straße unter ewigen Eis gebaut?

    Ich glaub wenn wir wirklich dumm wie Dachschindeln wären hätten wir als ziemlich schwacher, unbehaarter Affe spätestens gegen die ganzen Säbelzahntiger, Bären und Wölfe den kürzeren gezogen

    Schlechtes Beispiel, den Säbelzahntiger gib es nicht mehr, die Pfeilschwanzkrebse noch immer.

    Um lange zu überleben muss man unter dem Radar schwimmen, so wie z.B. ne Streptokokke.

    Die können sicherlich keine Quadratwurzel ziehen, brauchen die aber auch nicht.

    Sind halt blöd wie Dachschindeln und machen sich mangels "Intelligenz" keine Gedanken wie sie ihre Lebensgrundlage zerstören könnten.

    Wenn Menschen wie Streptokokken wären könnten wir zwar nicht fliegen, also jetzt nicht beabsichtig und mit vollen Willen und vermutlich auch kein Windows11 verstehen, aber das müssten sie ja auch nicht.

    Als Streptokokke wummert man vermutlich so umher und hat keinen Drang danach mehr auf dem Konto zu haben als die Nachbarstreptokokke!

    Ich weiss es aber auch nicht, vermutlich gibt es dazu schon wissenschaftlich Untersuchungen zu den Kontobewegungen von Streptokokken!