skywalker2381 Aktives Mitglied
  • Mitglied seit 31. März 2008
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von skywalker2381

    Hallo


    Machine ist ein 02er baujahr . Zylinder wurde neu beschichtet und ich hab ihn eigentlich schon wieder fertig zusammen gebaut und montiert , und bin mir zu 95% sicher das ich es richtig gemacht hab . Ich will nur mal vorsichtshalber nachfragen...



    Das was ich nur wissen will ist wie ich diese steuerwalzen richtig in die beiden kleinen auslaskanäle montiert werden .


    Also sie sind jetzt so von mir montiert das bei voll geöffneter auslassteuerung (also bei hoher drehzahl ) die walzen die beiden extra auslaskanäle voll frei geben , und voll schliessen bei nicht betätigter auslassteuerung .



    Das müsste richtig sein sagt mir meine erfahrung ,aber vileicht gibt mir ja jemand noch hier recht damit ich ruhig schlafen kann ;)




    Genauso schaut das auch bei mir aus...


    Na dann wird halt ein alublock zurecht gefräst und von der rechten strebe ein bischen was weggesägt und dann ein längeres stück festgeschweist ...


    Deine methode sieht mir zu abenteuerlich aus :biggrin:

    zum Crossen geht der SX Auspuff einfach fantastisch, mit dem Auspuff dreh ich oben raus einfach weiter (schätze mal 1500-2000 u/min), wo dann ein Fahrer mit Gnarly oder so dann schon schalten muss



    Hattest du schon mal einen gnarly drauf ?
    Hab das gleiche moped wie du . Mit der serienbirne war sie mir im mittleren drehzahlbereich zu stotterig . Mit gnarly dreht sie immer noch fast wie eine 125er und geht dafür aber unten bis mitte deutlich besser . Oben heraus kommt sie mir gleich vor . Dazu habe ich noch ein v-force 3 membrangehäuse verbaut und jetzt hat sie richtig druck !

    Hallo


    Meine2002er 250er sx 2 T soll aufgehübscht werden . Hab mich im letzten jahr zu dem thema facelift ziemlich gut eingelesen und hab mir im letzten herbst ein rahmenheck von einer 06er 250 MXC bei ebay geschossen . Das rahmenheck ist laut ersatzteilzeichnung das selbe wie bei der 05er exc .


    Also müsste es ja passen . Tut es aber nicht ! Ich könnte es nur mit extremen gewürge drannbauen und es würde krumm und schief sitzen .


    Ist es einfach nur das falsche rahmenheck oder ist es nur total verbogen ? Es schaut eigentlich gerade aus...

    Also bei meiner 2002er kann ich keine andere kerze nehme ausser der BR8ECM . Die kerze ist nähmlich im kopf versenkt und hat oben noch einen gummiring drauf der bei einer BR8EG usw nicht passen würde .



    Ich würde da nicht unnötig experimentieren . Hab mir schon einen kolben kaputtgebrutzelt mit ner falschen zündkerzen !

    Och , die gabs halt in deutschland nicht so oft . Keine ahnung ob die überhaupt ofiziell importiert wurde . Da hat man sich halt damals eher eine ktm oder ähnliches geholt , zumal die kdx ja nie auf dem nieveau der crosser waren .

    Ich gebe sowas zum schlosser . Der packt sein wig schweissgerät aus (mit welchem das auch der auspufhersteller schweisst ! ) und dann hält das .



    Die kfz werke wird mit ihrem schutzgas schweissgerät mit hoher warscheinlichkeit löcher reinbrutzeln oder es hält nicht und reisst wieder auf

    Super benzin hat eine alkoholbeimischung von 5% .
    Super plus ist reines benzin . Kann sein das sich das auf die bedüsung auswirkt . Hab schon ein paar mal davon gelesen das man bloß kein super plus nehmen soll . Warum weiss ich aber nicht mehr :) .



    Unter last dreht eine 125er generell schlecht von unten hoch denn das motorrad lebt von der drehzahl .


    Hast du das motorrad schon länger ?
    Ist der fehler erst seit kurzem ?
    Weisst du das man grade bei ner 125er die passende vergaser hauptdüse drinne haben sollte ?


    Hat deine ngk zündkerze die anfangsbezeichnung "BR" ?


    Wenn es nur eine "B" ist ist die nicht entstöhrt und sowas mag die digitale zündung nicht .


    Am besten ngk zündkerzen nehmen mit der bezeichnung BR9ES (billigausführung), besser BR9EG oder EVX . Die sind teurer und haben eine bessere elektrode und bringen eine etwas bessere fahrbarkeit .



    Zündkabel und stecker tauschen kann bei so einer alten kiste auch nichts schaden . Dann in jedem fall aber einen entstöhrten stecker kaufen .

    Zitat von skywalker2381

    Sowas macht nicht grad jeder motorrad händler . Ich könnte dir den brc brockhausen empfehlen . Da müsstest du die kurbelwelle dann aber hinschicken




    Upssss ! Ich meinte den mecfessel und nicht den brockhausen ! Ob der auch kurbelwellen repariert weiss ich nicht .


    Der pepe macht gute arbeit . Aber er macht wohl nur gabel und dämpfer sachen selber , den rest läst er von anderen firmen machen .




    Ok das klingt doch schon mal beruhigend !


    Das die nummer auf dem zylinder nur für den zylinder an sich steht und die nummer in der teileliste für zylinder und flansch ist klingt auch logisch .



    Und du bist dir trotzdem ganz sicher das es der richtige zylinder ist ?



    Bin halt so große formunterschiede nicht gewohnt .



    Wär ja auch kein beinbruch gewesen für ktm mal für jede hubraumgröße nur ein motorgehäuse zu machen....

    Whaaaaaaaaaaaaaaaaa !!!


    Bin vorhin nochmal zur post gerannt und hab mein paket das ich zum mecfessel schicke nochmal aufgerissen . Hab die nummer die auf dem zylinder draufstand aufgeschrieben .


    546.30.205.300 steht drauf . In meiner teileliste aber steht drinne das der zylinder mitsamt krümmerflansch die nr 546.30.205.344 hat .


    Das klingt schlecht...


    Kennt jemand eine seite im net wo ich die ktm nr eingeben kann und die mir dann sagt was das für ein teil ist ?



    Die ktm teilelisten von 00-04 haben mir nichts gebracht bei der frage was ich für nen zylinder hab .

    Also ich hab die maschine vor 5 jahren gekauft . Da war sie angeblich 20 std alt (was anhand des zustandes plausibel war) .


    Den zylinder hab ich grad weggeschickt zum beschichten . Wenn der wieder da ist werd ich mal gucken welche nr auf dem draufsteht und anhand der motor nummer mal sehen obs ein originales motorgehäuse ist .



    Aber wenn ich so drüber nachdenk könnts schon sein das da irgendwas nicht zusammen passt .


    Aber von der motorleistung und dem fahrverhalten her fährt die sich eigentlich ganz ok .


    Wenn man aber die den unterschied vom zylinder zum kurbelgehäuse sieht würde man eigentlich vermuten das die beschissen fährt .




    Rätsel über rätsel ....