skywalker2381 Aktives Mitglied
  • Mitglied seit 31. März 2008
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von skywalker2381

    Jo der zylinder ist fertig . Der braucht eine neue beschichtung und nen neuen kolben . ALso falls du stihl kettensägen öl drinne hast würde ich das mal schleunigst wieder rauslassen . Überleg dir ob du die alte kiste wirklich wieder instandsetzen willst . In der regel ist ja nicht nur der zylinder verschlissen sondern auch noch 100 andere kleineigkeiten die dich schnell arm machen .

    Nachdem ich jeden michelin reifen einmal gefahren bin(und nicht überzeugt wurde bei der marke zu bleiben) , bin ich jetzt bei maxxis und top zu frieden und fahre nichts anderes mehr . Bin ja aber auch crosser . Der AC-10 hat eine strassen zulassung . Die maxxis warscheinlich nicht . Der grip vom AC10 hat mich jetzt nicht grad vom hocker gehauen . Haltbarkeit war aber sehr gut .

    Also ich leere weder den tank noch schleife ich was an noch verwende ich wasser und spüli . Die aufkleber halten ja so schon unter extrembedingungen gerade im bereich der kanten nicht so das nicht irgendwann mal sich etwas dreck runterschleicht .


    Das ganze reinigen vorher mit verdünner . Waschbenzin ist zwar in der regel nicht so agresiv aber diese art klarlackschicht die jedes plastikteil hat wird dadruch entfernt und das plastik sieht matt aus .


    Aufkleber montieren ist übungssache . Man nimmt den aufkleber und macht das papier das hinten drauf ist in einem 1cm breiten streifen ab und dann legt man den aufkleber auf das plastikteil und richtet es aus .


    Wenns passt dann den aufklebe randrücken und in kleinen schritten das papier wegziehe und dabei den aufkkeber von oben nach unten drannsteicheln . Dabei langsam arbeiten denn jede luftblase die drunter verbleibt nervt später .



    Dabei immer mal wieder gucken ob der aufkleber nicht wegdriffet . Falls doch kann man das mit etwas gegendruck und ziehen in den griff bekommen .



    Wenn aufkleber drauf ist das ganze dingens warm machen mit dem heissluftfön . Aber nur zaghaft denn sonst gehts dekor kaputt .

    Ich meine deinen aussagen zustimmen zu können . DIe erste alu hondas sahen für mich richtig schön aus . Das plastikteildesign wude glaube aich 2000 dann wieder verändert und ab da war dann der weichere rahmen glaube ich drinne . Das ganze müsste auch für die 125er gelten . Aber das hab ich halt mal vor 10 jahren gelesen....

    Und ich bleib dabei das es die zündung ist :biggrin: . Eine kaputte zündkerze kann auch funken und trotzdem läufts moped nicht oder schlecht .


    Mein damaliger tm händler hatte mal einen mit dem gleichen problem . Da lags am killschalter !

    Ich würde auch sagen das der fehler an der zündung liegt . Vileicht ist ist der rest der zündung auch von ner 250er . Ich würde mal schauen das da eine andere zündung rein kommt . Und selbst wenns die richtige zündung ist kanns immer mal sein das die zündung beim durchmessen die richtigen werte gibt , aber unter last nicht will .

    Hallo


    Machine ist ein 02er baujahr . Zylinder wurde neu beschichtet und ich hab ihn eigentlich schon wieder fertig zusammen gebaut und montiert , und bin mir zu 95% sicher das ich es richtig gemacht hab . Ich will nur mal vorsichtshalber nachfragen...



    Das was ich nur wissen will ist wie ich diese steuerwalzen richtig in die beiden kleinen auslaskanäle montiert werden .


    Also sie sind jetzt so von mir montiert das bei voll geöffneter auslassteuerung (also bei hoher drehzahl ) die walzen die beiden extra auslaskanäle voll frei geben , und voll schliessen bei nicht betätigter auslassteuerung .



    Das müsste richtig sein sagt mir meine erfahrung ,aber vileicht gibt mir ja jemand noch hier recht damit ich ruhig schlafen kann ;)




    Genauso schaut das auch bei mir aus...


    Na dann wird halt ein alublock zurecht gefräst und von der rechten strebe ein bischen was weggesägt und dann ein längeres stück festgeschweist ...


    Deine methode sieht mir zu abenteuerlich aus :biggrin:

    zum Crossen geht der SX Auspuff einfach fantastisch, mit dem Auspuff dreh ich oben raus einfach weiter (schätze mal 1500-2000 u/min), wo dann ein Fahrer mit Gnarly oder so dann schon schalten muss



    Hattest du schon mal einen gnarly drauf ?
    Hab das gleiche moped wie du . Mit der serienbirne war sie mir im mittleren drehzahlbereich zu stotterig . Mit gnarly dreht sie immer noch fast wie eine 125er und geht dafür aber unten bis mitte deutlich besser . Oben heraus kommt sie mir gleich vor . Dazu habe ich noch ein v-force 3 membrangehäuse verbaut und jetzt hat sie richtig druck !

    Hallo


    Meine2002er 250er sx 2 T soll aufgehübscht werden . Hab mich im letzten jahr zu dem thema facelift ziemlich gut eingelesen und hab mir im letzten herbst ein rahmenheck von einer 06er 250 MXC bei ebay geschossen . Das rahmenheck ist laut ersatzteilzeichnung das selbe wie bei der 05er exc .


    Also müsste es ja passen . Tut es aber nicht ! Ich könnte es nur mit extremen gewürge drannbauen und es würde krumm und schief sitzen .


    Ist es einfach nur das falsche rahmenheck oder ist es nur total verbogen ? Es schaut eigentlich gerade aus...

    Also bei meiner 2002er kann ich keine andere kerze nehme ausser der BR8ECM . Die kerze ist nähmlich im kopf versenkt und hat oben noch einen gummiring drauf der bei einer BR8EG usw nicht passen würde .



    Ich würde da nicht unnötig experimentieren . Hab mir schon einen kolben kaputtgebrutzelt mit ner falschen zündkerzen !

    Och , die gabs halt in deutschland nicht so oft . Keine ahnung ob die überhaupt ofiziell importiert wurde . Da hat man sich halt damals eher eine ktm oder ähnliches geholt , zumal die kdx ja nie auf dem nieveau der crosser waren .

    Ich gebe sowas zum schlosser . Der packt sein wig schweissgerät aus (mit welchem das auch der auspufhersteller schweisst ! ) und dann hält das .



    Die kfz werke wird mit ihrem schutzgas schweissgerät mit hoher warscheinlichkeit löcher reinbrutzeln oder es hält nicht und reisst wieder auf