EAzy ENno Aktives Mitglied
  • Männlich
  • aus Paderborn
  • Mitglied seit 15. Januar 2008
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von EAzy ENno

    Super, ich freue mich total für den Max. Das hat er sich verdient!!! :)
    Ach ja und natürlich auch eine super Leistung von Markus Schiffer.
    Das hätte ich vor der Saison nicht gedacht, das er so konstante Leistungen bringt. RESPEKT!


    Das lässt für die Zukunft hoffen... :D

    Zitat von Stefan

    Der komischen Kawa-450-4T-"Dauertest" in der MCE (bzw. jetzt Motocross Enduro) war eh nicht ernstzunehmen, das war der größte Bullshit in der Richtung in den letzten Jahren. Völlig unrealistischen Wartungsintervalle (Ölwechsel 3 h, ich mache das bei der 250 4T schon oft aber trotzdem nur alle 6h), alles wurde weit vor der kleinsten Chance auf Verschleiß getauscht (Kolben 15h, bei der 450er lachhaft), das halbe Moped wurde durch irgendwelche überteuerten Zubehörteile ersetzt und dann freuen die sich noch, dass die Saison mit dem Eimer ja so billig war und rechnen komplett weltfremd vor, dass ein 2Ter viel teurer wäre. :mecker:


    Und es ist definitiv so, dass ein 2Ter in der Unterhaltung deutlich billiger ist. Das Mischöl wird eh durch die beim 4Ter viel häufigeren Ölwechsel ausgeglichen, außer ab und zu mal den Kolben hat ein 2Ter keinen im Vergleich zum 4T erwähnenswerten Verschleiß (OK, die Auspuffbirnen sind nervig...) und wenn es einem mal beim 4Ter den Motor himmelt (was gar nichts mit schlechter Pflege zu tun haben muss) wird es richtig (!!!) teuer.
    Dummerweise komme ich mit dem 4Ter aber immer so gut zurecht, aber irgendwann kommt wieder mal ein 2Ter ins Haus.


    MfG Stefan


    AGREE!!!!! :dito:


    Sehe ich genauso. Der Testbericht war IMO überzogen und eine Hymne in Richtung Four-Stroke Community. Schade, dass jemand mit so einer großen Lobby noch Oel ins Feuer gießt und es den Zweitaktern noch schwerer macht.
    Um mal eins klar zu stellen, ich finde 4- und 2-Takter gleichermaßen gut und meine dass beide Systeme ihre Daseinsberechtigung haben und jeweils eine große Fangemeinde besitzen. Es wäre einfach schade, wenn durch solche Magazin-Berichte die zur Zeit angeschlagene Zweitaktfraktion noch weiter ins Hintertreffen geraten und noch mehr Hersteller (wie z.B. Honda) sich von den 2-Taktern distanzieren würden.


    crossfanat01: Gute Entscheidung... ;)

    Zitat von casicool

    ...ehrlich gesagt würde ich kein geld in ein herzens NEU moped investieren, was technisch gesehen nicht auf der höhe ist !!!


    da würde ich mir lieber ne 81'er 490er kaufen und restaurieren.....die hatten noch stil und würde :cool:


    Den Gedanken hatte ich auch schon, allerdings bin ich nicht soooooo der begnadete Schrauber und habe dementsprechend kein großes Fachwissen...ich arbeite aber daran... ;)


    Da werden kleine defekte an meinem Moped schon zu großen Problemen und ich muss meistens Freunde oder Bekannte um Rat fragen. Gott sei dank ist mein Kürbis sehr pflegeleicht und hat mich noch nicht im Stich gelassen.
    Also, deshalb bin ich eigentlich auf ein "heiles" Moped angewiesen und ein neues Motorrad ist immer eine gute Ausgangsbasis. Oder "meine" Maico müsste bereits restauriert sein, das wäre auch ok. Pflegen und putzen habe ich drauf.... :cool:


    Wenn ich den Preis z.B. der 250er Motocross bei Köstler sehe und den mit den aktuellen "abverkaufspreisen" der KTM Händler für eine SX 250 vergleiche, müsste ich eigentlich einen Schlag in den Nacken bekommen, wenn ich mich für eine Maico entscheiden würde. Da liegt mittlerweile ein glatter 1000er dazwischen. Auf der anderen Seite kann nicht jeder von sich behaupten eine Maico zu fahren. Ist schon was besonderes.


    Kann man bei Köstler eine Maico probefahren?

    Sind das etwa Einzelanfertigungen? :O


    White Power, Brembo und Reiger hört sich IMO schon ganz gut an. Mich würde halt auch interessieren, ob die Maschinen qualitativ hochwertig sind und ob es genügend Ersatzteile gibt.


    PSYCHO: Hey, sag Deinem Kumpel mal er soll sich mal bei mir melden, könnte evtl. interessant sein. :)

    Zitat von Rick

    Die Motorkonstruktion soll halt sehr "alt" sein.
    Aber wie hieß es in einem anderen Fred:
    Seit den 80er gabs eh nicht viel neues :)


    Wie sieht es denn mit dem Fahrwerk und der gesamten Technik aus. Optisch ist das Moped schon ein Kracher. Wer stellt denn eigentlich den Motor her? Ist das ein echtes Maico-Gewächs oder eher ein Lizenzbau?


    :verwirrt:


    Danke im Voraus

    Hat schonmal jemand mit der 250er Enduro von Maico (neues Modell) Erfahrungen gemacht? Manchmal spiele ich mit dem Gedanken von meinem Kürbis auf eine Maico umzusteigen, allerdings bin ich mir nicht so sicher, auf was ich mich da einlassen würde.
    Es würde auf jeden Fall "nur" die 250er für mich in Frage kommen. Auf so ein 500er Monster habe ich keine Lust und ich glaube das muss man nicht haben, gell?


    Gruß
    EAzy


    :)

    Zitat von KTMax

    Meine Kiste wollte auch mal nicht nach dem Kärchern anspringen. Man kickt sich echt zu Tode!:grr:


    Guck einfach mal nach ob du noch den Stopfen im Auspuff hast!!! Kein Witz, ich hab ne halbe Stunde gebraucht um das zu realisieren.:kuck: Man mags kaum glauben, aber ohne Stopfen im ESD springt sie deutlich besser an!:teufelgri


    Wenns das nicht ist, kann ich dir nicht weiterhelfen, aber das passiert gerne mal!


    Genau das gleiche ist mir letztens auch passiert. Ist zwar angesprungen lief aber irgendwie komisch... :biggrin:
    Und dann hat der Gegendruck auch noch die Ölreste aus dem ESD aus diversen Ritzen und Spalten gedrückt, so dass mein Möp schön schwarz gesprenkelt war...
    Mit dem Anspringen nach dem Waschen habe ich bis Dato noch keine Probleme gehabt. Ich persönlich würde auch auf Wasser im Vergaser tippen.

    Zitat von Helmut Clasen

    Ja,sieht gut aus,..
    Aaaaber ca 58 PS ??????
    Neeeeeeee............


    Meinte er vielleicht 38 PS? ;)
    Ich werde da mal anrufen und ein paar Details zusammentragen. Mal sehen, was der Verkäufer zu sagen hat.



    Super, dankeschön. Das ist ja schonmal was.


    joeschne: Ich...hier...!!! :D ...nur die Startnummer weiß ich noch nicht. Reiche ich dann nach.

    Gibt es schon eine genaue Zeitplanung für das Event? Ich habe auf der Seite des ADAC OWL leider nichts finden können.
    Dann habe ich auch noch nichts von der geplanten Motocross-Klasse gehört / gelesen. Ist das jetzt definitiv? Es gibt nämlich ne Menge Leute, die gerne an der Veranstaltung teilnehmen würden (ohne Lampenmaske...).


    Danke im Voraus
    EAzy


    Also Treckerreifen und Baumstämme brauche ich nicht wirklich... :glotz: ...aber es wird bestimmt wieder eine schöne Veranstaltung.

    Zitat von Sitting Bull

    @ casi,


    ich war noch nie lieb und werde es auch nie sein....:teufelgri :teufelgri


    ...egal, auch nicht liebe Offroader dürfen auf der Müllkippe fahren... :biggrin:
    So, jetzt nimm Dir ein Herz und komm nach Paderborn. Die Teilnehmerzahl war im letzten Jahr schon schlecht, dass muss in diesem Jahr ja nicht noch schlimmer werden...


    Zum Vergleich:


    Enduro Rally Paderborn - ca. 60 Teilnehmer


    Reitturnier in einem kleinen Dorf in der Nähe von Paderborn - 1300 Teilnehmer...


    :(

    Zitat von black50

    das mit der spritze is natürlich scheisse!
    aber sonst finde ich, siehts doch garnich so schlecht aus da (bis auf den müll halt)


    wirds bei der veranstaltung dieses jahr denn auch noch so hoch und runter gehn wie auf bild 1 von dir?


    weil die bilder von 2007 vermitteln mehr den eindruck von mehr oder weniger ebene ..


    Also, da geht es schon ganz schön ab. Im letzten Jahr (12.08.) bin ich ebenfalls mitgefahren und muss erstmal klarstellen, Müll habe ich dort nicht gesehen. Die Strecke war so angelegt, dass man nicht den Eindruck hatte, über einen Müllberg zu eiern.


    Für mich persönlich muss ich sagen, war die Strecke auch ordentlich anspruchsvoll. Die Bilder vermitteln da einen falschen Eindruck, da das Gelände sehr weitläufig ist und es im letzten Jahr zwei Teilsektionen gab. Der Teil, der oben auf dem Bild zu sehen ist, ist sehr flach und ein weiterer Teil führt über einen "Hügel" mit schönen auf Auf- und Abfahrten.


    Die Rally am 12.08. wurde zusätzlich noch mit dem Trainingsgelände "Mönkeloh" gefahren, so dass es eine richtige Verbindungsetappe gab und insgesamt 3 Wertungsprüfungen zu fahren waren. Eine super Veranstaltung also. Ok, die Verbindungsetappe wird es in diesem Jahr (jedenfalls am 01.06.) nicht geben, aber ich denke da wird für jeden was dabei sein.


    So Leute, nicht "rumstänkern", sondern am 01.06. nach Paderborn kommen und mitfahren... :)

    Zitat von El Geissel

    shredder Zitat:
    Zur KAWEIDLER sage ich mal folgendes: da werden sich die anderen mopedfahrer beim Mofa- und Mopedrennen demnächst in Hamm ganz schön warm anziehen müssen


    Mit einer Mofa hat das aber nicht mehr viel zu tun.:glotz:


    Da kann man nur hoffen das es demnächst mehrere Klassen bei den Mofarennen gibt.Denn mit einer Serienmofa,die auch noch so aussieht und echten Mofamotor,hätte man sonst null Chancen.


    Das Teil macht ja auch bei den Moped-Rennen mit (im Schwerpunkt und mit dem untergeschraubten Motor). Da fahren dann ja auch adequate Gegenstücke mit (Yamaha DT etc.). Ist aber trotzdem ein Hölleteil und in den Kurven war der Kollegen mehr als schnell... :glotz:
    Da musste ich ganz schön am Gashahn drehen...

    Bin wieder zurück vom Trainingsgelände und es war mal wieder super zu fahren. Hey shredder, wir haben gar keinen "one on one" shootout durchgezogen... ;)
    ...machen wir dann beim nächsten mal, gell???


    Man man, die umgebaute Kawa war ja der Hammer. Unglaublich, was das Ding für einen Schub hatte...


    CU EAzy #119