Duff Man
  • Mitglied seit 22. Oktober 2007
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Duff Man

    Hallo,


    ich habe zwei Harrrisse in meiner Schwinge. Diese habe ich jetz zum Schweißer gebracht doch er meint da kann man nix mehr machen.
    Nun meine Frage:


    Welche Schwingen passen auf eine Suzuki RM 250 BJ04? Auch RMZ? Weils ziemlich schwer ist da was passendes zu finden und neu ists unbezahlbar.
    Und muss ich Zoll zahlen wenn ich in den USA ne gebrauchte Schwinge kaufe?


    Danke!!

    Bei meiner Hinterradfelge sind 2 Speichen gebrochen. Es ist eine 04er 250 RM mit Excel Felgen. Nun brauch ich 2 neue Speichen kann jedoch keine Großenangaben auf der Felge finden.


    Wo bekomme ich einzelne Speichen her und vorallem in welcher Dimensionierung?

    Hallo,


    hab gerade meinen Motor zusammengebaut und alles hat super funktioniert. Jedoch ist der Kickstarter nun permanent mit dem Kupplungskorb verbunden, dh wenn man den Motor in die eine Richtung dreht klackt es so, wie wenn der Kickstarter zurückschnalzt und andersrum spannt sich die Feder. Was habe ich falsch gemacht? Bin mir aber ziemlich sicher das ich alles korrekt zusammengebaut habe weil ich 5mal geschaut hab weils mir gleich komisch vorkam, dass das Kickstarterritzel immer mit dem Kupllungskorb und damit dem Motor in Verbindung ist.


    Kann mir bitte jemand helfen?:grr::grr:

    Okay alles klar.
    Habt ihr mit Aircraft erfahrungen?Würde da ganz gut rankommen.


    Das mit der Luft beachte ich, brauch ihn jedoch nur Zum Reifenwechsel/bei festen Schrauben.

    Bin grad auf ner Suche nach nem Kompresser für Schlagschrauber etc und hab so 300 € eingeplant. Welche Marken/Modelle könnt ihr da empfehlen?

    Du kannst den Linksausdreher auch vorsichtig mit ner Zange drehen.


    Ich machs so:
    Schraube ganz dünn durchbohren, dabei drauf achten das du nicht ins Gewinde kommst, dann mit nem Gasbrenner das Material außenrum ordentlich heiß machen und dann gaaanz vorsichtig mit dem Linksausdreher rausdrehen. Dann bricht auch nix ab und es funktioniert ;)

    Ich fänds halt praktisch nach jedem Fahren/Abkärchern das abzuschmieren, würde die Umlenkung aber trodzdem hin und wieder zerlegen.
    Also spricht da eigentlich nichts dagegen wenn ich nen günstigen Platz habe? Weil hat mich gewundert das bei der Suzi keine dran sind. Bei meiner alten Husqvarna waren welche dran.

    Habe grade meinen Umlenkungsknochen wegen Lagertausch komplett zerlegt. Dort sind original keine Schmiernippel zum unkomplizierten abschmieren vorhanden.
    Jetz hab ich mir gedacht dasses doch eigentlich ganz easy wär da n Loch mit Gewinde zu Bohren und nen eigenen Schmiernippel anzubringen?
    Was spricht denn gegen diese Idee da es ja andscheinend nicht viele machen?



    Oha deine Ersatzteile kosten ja schon fast so viel wie ne zweite Maschine :)