Herbrenner Profi Mitglied
  • Mitglied seit 30. März 2001
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Herbrenner

    Hallo,


    in Friaul soll man noch einigermassen ungestört Endurowandern können.
    Kann da jemand was dazu sagen, evtl. Standorttips geben?

    Hallo,
    wann wird den das Reglement für nächstest Jahr festgelegt?
    Da ist so eine Sache die ich nicht richtig verstehe.
    Bei der Serienklasse muss der Auspuff Orginal sein, aber alle XR mit offener Endkappe dürfen mitfahren, die mit z.B CRD-Auspuff mussen müssen in die Sportenduroklasse. Der Effekt bei beiden Sachen ist der Gleiche, eine Leitungssteigerung um ca. 3PS.
    Dies soll nur ein Gedankenanstoss sein, ob man nicht die zwei Serienklassen in Serieenklasse (alles Orginal) und Serienklasse technisch Verändert (Hubraum und Fahrwerk orginal) ändert.
    Desweiteren soll die Einsteigerklassen nur von Fahrer mit weniger als 3Jahren IGE-Teilnahme frei sein.


    Wie gesagt wollte nicht Mosern, nur meine Idee weiterbringen.
    Halte die die IGE für die beste Art Wettbewerbsmässig Enduro zu fahren und werden
    nächstes Jahr einige Läufe mehr in Angriff nehmen.

    Hallo,
    fang den Lauf in Goldbach auch toll.
    Mir gegenüber habe sich alle fair verhalten.
    Habe aber beim zuschauen des Lauf 4 einige haarige Überholaktionen gesehen.
    Habe den Geier noch kurz getroffen, aber vor lauter Ratschen mit anderen ihn wieder aus den Augen verloren.
    Bin leider in Niederwürzbach nicht dabei, da ich das Bechthal-Enduro fahre.

    Hallo,
    Reisersberg ist nur schwieriger wenn es nass ist, dann wir es ganz schön rutschig auf der
    Crossi. Schön ist die Strecke schon, aber für so einen mittelmässigen Enduristen wie ich, auf Dauer ganz schön Anspruchsvoll.




    [ 12. Mai 2001: Beitrag editiert von: Herbrenner ]

    Hallo,
    wollte eigentlich auch Starten, aber nachdem
    ich am Sonntag beim 3h-Enduro in Reisersberg mit meiner KATi (Off-Road-Triatlon) so versagt habe, bin ich mir da nicht mehr so sicher. Was der Rudi da an Streckenführung gebastelt hat, läßt Schweinfurt zu einen Kindergeburtstag verkommen.
    Hoffe er wird für das 3h- IGE die Streckenführung in entschärfter Form bringen.


    So jetzt muß ich wieder in die Garage und die KATI gerade biegen, ansonsten muß meine XR wieder herhalten.



    [ 07. Mai 2001: Beitrag editiert von: Herbrenner ]

    Schweinfurt war super!


    Zum 4 Lauf wurde die Strecke wieder etwas trockener und bot wieder guten Grip.
    Die Streckenführung hat mir super gefallen,
    auch wenn ich mir erlaubt habe ein paar Umfahrungen zu nehmen.
    Danke auch an Tweety für ihre Anfeuerungsrufe. Hoffe das der Schaden an deinen Moped nicht so groß ist wie du an nimmst. (Pleulager)


    Marcus Vorschlag gefällt mir auch sehr gut,
    aber langsam sollte wir uns für ein entgültiges Motiv entscheiden. Sonst ist die Saison vorbei und wir fahren immer noch ohne Foren-Aufkleber durch die Gegend.

    Die-Herbrenner sind nach der Pause auch wieder dabei.
    Reiner und Matthias mit blauen Toyo (ND-Nummer) und Anhänger mit zwei orangen 620SC.
    Feldi mit roten Transit und 610er Husky.


    Da ich leider letztes Wochenende wegen Familienfeier aussetzen mußte, freue ich mich auf Schweinfurt um so mehr.


    Sitz du da an der Quelle?
    Würde noch einige Aufkleber mit den WWW.Die-Herbrenner.de brauchen.
    Aber so 5 Stück "Offroadforen" Aufkleber würde ich auch abnehmen.

    Hallo,
    den Transponder von Mernes musste man ja wieder abgeben. Es hieß die Meisterschaftsfahrer bekommen ihren zu einen späteren Zeitpunkt. Wann erhält man den die Transponder die ich behalten darf, weiß das jemand.