leislauer Profi Mitglied
  • Mitglied seit 2. Oktober 2007

Beiträge von leislauer

    Moin ich hatte es ja schon mal in einem anderen Fred geschrieben , wenn ich mir die zulässigen Protektoren so ansehe ist das ja eher ein Witz was da so " Protektiert " wird . Das kann mein Uralter Acerbis Zoom ohne den ich nie ausrücke meiner Meinung nach schon lange , natürlich ohne heutige E-Norm Gedöns . Hier gehts wohl eher darum die jenigen zu schützen die bisher komplett ohne unterwegs waren .

    Gibts denn irgendwie wo ne Liste welche Protektoren genau die geforderte Norm erfüllen ?

    Es fehlt also auch an Motivation in irgendeiner Form.

    Laut der Politik retten wir doch mit erneuerbaren Energien die Welt !! Der Anreiz zumindest in der Politik ist da , wird uns jedenfalls so suggeriert . Vermutlich sind aber " diverse Zahlungen an bestimmte Leute " hoch genug das es nur beim labern bleibt und die Konzerne so weiter " fette Beute machen können " .

    Regieren tut doch eigentlich insgeheim die " große Industrie " , oder ?

    Hier eine Zusammenfassung/Lagebericht über Papierkram bei Solaranlagen in D:

    Bin einigermaßen entsetzt, wo wir doch jetzt eine teilgrüne Regierung haben. Auch die kommt nicht an gegen die kleinteilige oft regional Bürokratie:

    Zitat:

    "Seine Firma, die Enpal GmbH, verkauft Photovoltaikanlagen in ganz Deutschland. Alleine 50 Mitarbeiter sind dort damit beschäftigt, die neuen Anlagen bei den mehr als 900 deutschen Netzgesellschaften anzumelden."

    https://www.tagesschau.de/wirt…gien-klimawandel-101.html

    Da könnte man ja glatt denken die spekulieren drauf das weniger Leuts sich eine Anlage anschaffen um den eigenen Profit so lange wie möglich hoch zu halten . Das Klima und die Welt retten interessiert die also genau zu 0,nix !! Weiter spekulativ aus der Sicht des Netzbetreibers wäre noch das Leute sich eine Anlage zum Eigenverbrauch anschaffen und der Überschuss dann " Geschenkt " ins Netz wandert .... ;) Sprich der Verbraucher kauft Nachts seinen eigenen verschenkten Strom zurück . :cursing:

    Booeehh ... ich bekomm grade nen dicken Hals weil ich wohl erst studieren muß bevor ich den neuen Wechselrichter zum laufen bringe ...... Beim alten WR mußte man nur die Kabel anschließen , Hauptschalter rum und läuft . Hier geht nix ohne erst Anleitung lesen und verstehen ( wäre schon mal das erste Problem ) Barcodes scannen , Apps runter laden installieren anmelden wieder scannen ....... als hätte ich nix anderes zu tun . :cursing:

    Ich will doch nur mit meinem selbst gebrannten CO2 neutralem ;) Strom die Welt retten ..... :mecker:

    Moin also auf meine Anfrage kam bis heute natürlich nix .... hab den WR natürlich wo anders bestellt und der sollte auch heute ankommen . :)

    Nun mal ne Frage zur " Platzierung " der Module auf dem Dach . Mir gehts ja darum möglichst 100 % selber zu nutzen . 10 KW stehen ja schon direkt gen Süden . Da kommt natürlich am Morgen nicht viel und abends wenn die Sonne rum kommt auch nicht mehr viel . Ich wollte nun ein paar Platten mehr nach Osten aufbauen und ein paar halt mehr nach Westen um den Tag über " kontinuierlich gleich viel " Leistung zu haben . Am vorhandenen WR kann ich noch 5 KW dran hängen . Am neuen WR der auch die 10 KW Batterie mit versorgen soll kann ich 10 KW dran hängen obwohl er wohl auch bis zu 15 KW ab könnte . Die Platten rechts auf dem Dach kommen dann natürlich mit Aufstellern drauf . Links das Dach wird eh neu gedeckt und da kommen die Platten dann gleich mit drauf . Der Winkel passt dazu das ich morgens " ernten " kann . Irgendwelche " Verbesserungsvorschläge " ?

    Ja Versandtechnisch kann ich auch genug Irrsinn erzählen . Meine Letze Autoteile Bestellung , alles mit 1x bestellt , weil über 120 € Versandkosten frei . Am Montag kommen dann 2 Pakete , in einem waren 2 kleine Scheibenwischer für hinten , in dem anderen 1 Satz Wischer für vorne ! Heute kommen 2 weitere Pakte , in einem ein Satz Bremsscheiben und in dem anderen Scheibenwischer ( die Gleichen wie in den Montags Paketen ... ) , Keilriemen , Buchsen ..... usw . Die sind vollkommen gekloppt . Das hätte alles in ein Paket gepasst und wäre auch nicht zu schwer gewesen .

    Hab dort auch schon mal 3 Stück AHK bestellt , alles die Gleichen und mit einer Bestellung . Gekommen sind die einzeln was ja ansich normal ist . Aber die erste kam in nem riesigen Karton mit xx Kilo geraffelte Füllpappe sodas unsere Papiertonne mit 1x voll war !!

    Die zweite kam dann am nächsten Tag nur mit Strechfolie umwickelt an . :thumb: Und die dritte kam dann wieder im Monsterkarton ..... :rolling:

    So kann das nicht funzen, so'n Toaster muss auch mal richtig hergenommen werden.

    Naja und wenn die dann mal den Toaster mal richtig ran nehmen , dann fliegt er denen um die Ohren .... . Hab ich in der Firma seit dem Motor - Abgas - Irrsinn mehr als genug Fälle für unsere Klitzekleine Werkstatt .

    Auf " normalen " Comfort würde ich auch nicht mehr verzichten wollen . Obwohl ich nach der Wende nen schönen tiefer gelegten B-Ascona mit breiten Schluppen mal ne Zeit lang hatte . War schon ein schönes fahren für damals . Heute brauche ich natürlich kein Auto mehr wo ich rein falle und raus klettern muß , eher umgedreht was den Vorteil hat nen viel besseren Überblick bei fahren zu haben und man natürlich nen Menge Zeugs einladen kann . Wie zB. am Freitag mal schnell ne Palette " Strom Paneele " in ca. 180 x 130 x 130 . :P

    Wenn ich jetzt mal dieses Merit Order Prinzip , was mir aus den Medien bereits als Preistreiber bekannt ist , was sich sicher ein paar super Schlaue Leute ausgedacht haben , wo sicher auch Regierungsleute dabei waren ... ;) :whistling: :saint: ...

    auf den Einzelhandel ummünze , sagen wir mal nen Bäcker und der Preis für ein Brot wird von dem fest gelegt der das teuerste Brot backt , dann ziehen alle anderen nach bis das Brot 10 € oder mehr kostet . Das ist doch kompletter Irrsinn .... X( ( ja ich weis der Vergleich hinkt ... )