leislauer Profi Mitglied
  • Mitglied seit 2. Oktober 2007

Beiträge von leislauer

    Also ich schätze jetzt mal das es ca. 50 m vom Zähler im Haus bis zur Verteilung in der Werkstatt werden .

    Und richtig , die Wahrscheinlichkeit das ich alle Abnehmer zu gleichen Zeit an habe ist gleich Null da ich allein arbeite .

    Erhard .. mein " Schwiegersohn " ist Elektriker ( hats aber wohl nicht gelernt und keine Meister ) tendiert eher zu 5 x 16 mm² .

    Eine örtliche Fachfirma kann ich noch befragen da die eh grad Kangoo Nachschub brauchen .

    Moin mal ne Frage zur elektrischen Zuleitung . In die alte Werkstatt geht ein Kabel von ca. 5 x 6 mm² . Habs noch nicht nachgemessen . Ich wollte nun noch ein neues hin legen . Es werden 2 Hebebühnen , 1 Montiermaschine , 1 Kärcher , 1 Sektionaltor ( eventuell auch 3 , steht noch nicht fest ) mit Krafstrom versorgt . Dann noch die Beleuchtung , Steckdosen , Wuchtmaschine , Büro mit Krimskram usw. was so läuft . Welchen Querschnitt sollte ich da nehmen ? Reicht 5 x 10 mm² ?

    Stimmt man landet auf der Startseite . Hab den Link mal geändert .

    Hier der kopierte Text der Beschreibung .


    Modell: EC+MC+SM+TR+PP+TRPRO, Hubraum: 50-80-125-160-200-250-270-280-300-320-400-450

    Modelljahr: 92-93-94-95-96-97-98-99-00-01-02-03-04-05-06-07-08-09-10-11-12-13-14-15-16-17-18-19-20-21-22

    FÜR ALLE ENDSCHALLDÄMPFER UND ALLE 2 + 3 + 4 + 5 - TAKTER

    GEPRESSTE DÄMMMATTE ca. 50 x 60 cm

    Verarbeitung: auf benötigte Länge zuschneiden und Lochblechrohr fest umwickeln, fertig

    Update ..... der Kurierfahrer hat die Teile halt mal spazieren gefahren weil noch ein Paket fehlt und er nicht extra zu mir wollte .... Heute wollte er das Zeug aber los werden und hat s abgeliefert . Ich war nicht da und die " Weiber " habens halt entgegen genommen ohne hin zu sehen . Mir standen gleich die Haar zu Berge als ich den Karton mit der Motorhaube gesehen habe . Wie zum Teufel kommt man auf die Idee eine Motorhaube so zu verpacken ? Hab denen gleich ne Mail geschickt , mal sehen was da bei raus kommt . :cursing:

    Bei mir nebenan werden sicher in absehbarer Zeit auch 2 Höfe zum Verkauf stehen . Da hättest genug Platz für die Mopete und der Bus ne eigene Garage . Da kannst auch mal am Sonntag den Rasen mähen ohne gleich mecker vom Nachbarn zu bekommen .

    Wenn ich jetzt schon wieder die Sendungsverfolgung so ansehe , dann weis ich doch jetzt schon das meine laut Verkäufer 1+ Karrosserieteile als 6- ankommen ...... :cursing:


    23.10.2020 15:05 Depot Köln Die Sendung wurde ein Trans-O-Flex-Personal.

    23.10.2020 07:52 Depot Leipzig Die Sendung wird zugestellt.

    23.10.2020 07:02 Depot Leipzig Die Sendung wird im Paketzustellzentrum bearbeitet.

    22.10.2020 10:56 Depot Dortmund Die Sendung wurde ein Trans-O-Flex-Personal.

    || ... wollte heute der Gerät benutzen und ... wieder der gleiche Mist . X Startversuche + Booster bis er läuft . Jedoch Lustlos und ausploppen . Da ich heut eh schon schlechte Laune hatte war das der Tropfen zum überlaufen . Hab den Haufen dann angbrannt .....



    ... neee so schnell geb ich nicht auf ... ab in die Werkstatt getuckert , Zahnriemenverkleidung runter und Steuerzeiten geprüft . Eine Kerze raus und Kolben auf OT . Markierung Nockenwelle stimmt nicht ... so meine Annahme in dem Moment . Den gut geölten Zahnriemen runter gemacht und alles erstmal gereinigt . Dabei die Räder für NW und Zündung gedreht und dabei noch weitere " OT Markierungen " gefunden ... :glotz: Ja was denn nun ... :/

    Gut das ich noch ein altes " Jetzt helfe ich mir selbst Buch " vom einser GTI da habe der den gleichen Motor drin hatte , nur als Benziner . Da die richtige Einstellung gesucht und so eingestellt . Zündschlüssel rum und rengeldengel ohne knall puff peng . Läuft sauber als wär nie was gewesen .... :whistling::whistling:

    Naja schaum wir morgen mal obs das nun gewesen war .

    Da ich die Tage der Gerät benötige um Brennstoff auf Paletten umzusetzten hab ich mich heut mal kurz mir der Gerät und deren Zickerei beschäftigt . Hab mal die nur wenige BS alten Kerzen raus geschraubt und gesehen das ich da noch eine alte drin hatte die wohl beim Wechsel nicht raus wollte und ich die wohl drin gelassen habe . Naja und genau die funkte irgendwo nur nicht da wo sie soll . Neue Kerze rein und .... töff töff Fehlzündungen zurück in den Ansaugkrümmer . Konnte ich sogar optisch durch einen durchsichtigen Schlauch am Ansaugkrümmer sehen . :glotz: Naja die Batterie war nun auch noch müde , also den Booster dran und siehe da der Gerät läuft wieder . :) Das passt ja fast zum " Schrauberfehler Fred " ..... ;)