Fritz ü40 Aktives Mitglied
  • Mitglied seit 19. Februar 2007
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Fritz ü40

    Wenn dann ab und an ein Kanister Sprit fürs Moped abfällt ist es richtig gut.

    Also für mich hat es sich erledigt, meine Frau geht keine Sekunde von der Abfahrtszeit runter und besteht drauf auch kein Risiko einzugehen. Ich habe zuhause zwar immer die letzten 2 Wörter, Ja Schatz, zu sagen, aber im Falle des WSC ist nix zu machen. Ist auch ein "bescheuerter" Termin, das Jahr hat 52 Wochen und ich muss dieses erwischen.....

    Wünsche euch natürlich viel Spass und macht viele Bilder von den Teinehmern, damit hinter den Nicks mal ne Person steht.

    Schade, ich habe mich gefreut mal wieder mit Dir zu fahren. Aber ich wäre auch eher entspannt in den Urlaub gefahren. Passt scho.


    Ich brauche nur Sonntags dann bei der Tochter den großen Schrank ab- und in der neuen Wohnung wieder aufbauen. Das bekomme ich hin.

    Die Sportenduros passen normalerweise immer von der Lautstärke her, die 94dB müssen die ja auch auf Wettbewerben einhalten. Natürlich mit Leistung.


    Bei einem Moped mit Lampe musst du vor der Abnahme in Augsburg keine Angst haben.


    Wir sehen uns....

    Aufwand und Ertrag stehen in keinem sinvollen Verhältnis.


    In den meisten Bundesländern incl. BaWü sind Windräder bis Nabenhöhe 10m genehmigungsfrei.

    Der Bau ist an sich also kein Problem.

    Ich habe es gerade für mich nachgerechnet: Ertrag im Jahr ca. 90 Euro wenn ich die mittlere Windgeschwindigkeit bei mir zugrunde lege. Dann muss sich das Rad schon ohne Störung 30 Jahre lang drehen, Zinsen nicht gerechnet.

    gelten denn die Schnelltests nicht auch nur für 24h ? Weil im Mment sind sie meisten irgendwie .....Banane .Wir werden sehen , was sich im vorrausichtlich July/august so ergibt , oder aber auch ändert :thumbup:

    Schnelltest kann ich. Die bringe ich halt mit, dann gibt es tagesaktuell einen frischen Test wenn notwendig.

    vielleicht sollte man herausfinden wie weit jeder bereit ist zu fahren, dann die Wohnorte auf einer Karte einzeichnen, die Fahrstrecken der jeweiligen einzeichnen, da wo sich die grösste Überschneidung gibt die Strecke dort anfragen, bzw mieten.

    Ich würde für euch Chaoten 600km fahren, wohne in BaWü ,im Kreis Konstanz .

    Bei 600 biete ich mit und erhöhe um 10, die Hauptsache ist, es geht wieder etwas.

    Gehäuse gibt es nur komplett, ca. 180 Euro. Zudem muss für den Wechsel das Armaturenbrett raus.

    2K Kleber für Kunststoffstossfänger von Teroson oä. kaufen, damit die Fetzen wieder ankleben, eventuell mit Glasfasermatte verstärken.

    Diese Trainingslizenz wäre erst zu bekommen,wenn du einige Fragen zur SICHERHEITund richtigem Verhalten auf u neben der Strecke richtig angeklickt hast,d.h. es müsste,anders wie das schwarze Brett,Handbuch gelesen werden.


    Wieviele haben schon auf der Strecke ihre Spur verlassen um nen schnellen Platz zu machen? Viele,weil sie es nicht wussten,dass genau das falsch ist

    Ich bin dafür, dass der Streckenwart ihm unbekannten Personen einen Handzettel ausgibt, ähnlich den FIS-Regeln beim Skifahren, die hängen ja auch an jeder Liftstation.