Online
Fritz ü40 Aktives Mitglied
  • Mitglied seit 19. Februar 2007

Beiträge von Fritz ü40

    Du meintest mit "Krebs" die 500 GTL Twins, oder? Dafür passt die Aussage. Auf dem Pantah-Motor begründen praktisch alle modernen 2-Zylinder V oder L Motoren von Ducati.


    Neue Ventilführungen 8| . Warum kannte ich dich nicht schon vor 30 Jahren als ich die 1989er Supersport einige Male nachbessern musste. Auch deren 906er fußt auf dem Pantah-Motor.

    Du meinest: Auf Verdacht wird nicht nix gemacht.


    Ich mache meine 2020er gar nicht auf, 2021 eine Stunde ohne Wasser dafür mit Motorklingeln gefahren, den im Kopf geschmolzenen Temperaturgeber getauscht und den Kopf geplant. Leistung und Verbrauch i.O. ich überlege gar nicht ob ich mal den Zylinder ziehen sollte.

    Nur finde ich es schon schade, dass es diesmal so wenig angenommen wurde...


    Wo wart ihr denn alle???

    Zitat

    Ich war in Augsburg, 2 Stunden Streckenposten, 2 Stunden selber fahren, nochmal 2 Stunden Streckenposten.


    Die hatten einen Lauf zum ADAC Enduro Cup.


    Mit der Zeit setzt sich für mich aber die Erkenntnis durch, dass alte Männer auf alte Motorräder gehören und damit auf "Old-School" Strecken fahren. Ich bin mit der neumodischen gar nicht zurechtgekommen, viel zu nervös das Dingens. Wo man sich vorher auf der Strecke richtig schön in einen Flow fahren konnte wurde mit Steinbrocken in allen möglichen Größen der Fluß rausgenommen.

    Ich kann mich nur anschließen, das war die bisher genialste Isny-Klassik überhaupt.


    Gutes Wetter gab es schon mal (meist bei anderen Veranstaltern), Zuschauer die winken auch, tolle Strecken, klasse Teilnehmer, daß das Motorrad durchhält, gute Verpflegung (wer was anderes sagt war nicht an der Kuchentheke)....


    Aber alles zusammen, plus Steiermärker die einen Jahresvorrat an Sekt, Schinken, Brot, Kren, Meerrettich mit Freude ausgeben, LaOla Wellen der Zuschauer, Standing Ovations.....das habe ich noch nicht erlebt.


    Trotz waidwundem Moped wollte ich die letzte Runde gleich nochmal fahren.


    Einen Kritikpunkt habe ich allerdings, die Zeit war viel zu kurz um nur annähernd mit jedem Plaudern zu können.


    Kann man um eine Verlängerung verhandeln, so eine 3 oder 4-Tage Fahrt, 6-Days??


    Leute ich bin echt immer noch im Flow.

    Sehe ich auch so. Den Yeti konnte man komplett entlüften, nach ein paarmal Kupplung treten hat man direkt gehört wie es Luft reingezogen hat. Der Rest war getauscht, also blieb nichts anderes mehr übrig. Das war es dann auch.

    Ich hatte das vor ein paar Monaten an einem Skoda. Erst Geberzylinder getauscht, alles in Ordnung, aber nach 5 Tagen aus einem Kreisverkehr raus wieder der Druck weg. Dann habe ich die Leitungen und das Eckventil mit der Entlüftung getauscht, am Ende dann aber das Getriebe ausgebaut und den Nehmerzylinder getauscht, das war es dann. Obwohl der nach außen nicht undicht war, der hat beim Lösen des Kupplungspedals immer wieder Luft eingezogen.

    Grünes hatte ich noch nicht. Aber beim roten mache ich, wie schon immer, die Marienkäfer Methode.

    Maikäfer stell ich mir schwierig vor 😉.

    Ich habe gerade ein anderes Problem. Ich habe von einem Freund der aufgehört hat zu fahren 3 Liter herkömmliches Motul Filteröl geschenkt bekommen. Nun überlege ich ob ich es verbrauchen soll und mir den dazugehörigen Reiniger kaufen soll oder das Öl weiterverschenken soll.

    Fragen über Fragen 🙈

    Ich habe das gleiche Problem, ich hatte es schon los, dann ist es wieder zurückgekommen :rolleyes:

    erhard

    Bernd K aus H


    Ich habe das hinter mir, Montag kommt der Steinmetz, setzt den Grabstein und die Einfassungen wieder. Für mich ist das ein Abschluss. Die Pflege meines Vaters hat mich letztes Jahr täglich rund 3 Stunden gekostet, keine einzelne Sekunde davon will ich missen. Es gibt nichts Intensiveres, man kann auf keine andere Art mehr zurückgeben. Natürlich gibt es auch die Momente wo man mal den Boden wischt oder Unterhosen ausräumt. Und den Augenblick am Ende wo man den geliebten Menschen findet und nicht mehr tun kann als ihn hinzulegen und noch ein Kissen unter den Kopf zu legen.


    Ich wünsche Euch alle Kraft dazu.