Dr.Bossi Mitglied
  • Männlich
  • aus Berlin
  • Mitglied seit 9. Januar 2007
  • Letzte Aktivität:

Beiträge von Dr.Bossi

    so mach ich das:


    1. richtig warm Fahren!

    2. 10x im 2.Gang anfahren und bremsen ohne zu kuppeln

    3. Unter Missachtung der 0,7mm Spiel stelle ich die Kupplung, wie im Youtubevideo sehr gut beschrieben, über das "FreeplayGain" ein

    das bedeutet: den Kupllungshebel bis zum Druckpunkt ziehen und im Leerlauf die Drehzal erhöhen. Das Spiel sollte dann 2-3 mm betragen

    4. wenn sie dann noch im vierten Gang rutscht, strichweise gegen den Uhrzeigersinn verstellen

    5. wenn dann die Kupplung im eingelegtem ersten Gang nicht ternnt, ggf, das Standgas verringern

    hilft alles nicht: Kupplungspaket wechseln und empfohlenes Öl verwenden


    zu Nr 3: ab 10:22 im Video


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich hab gute Erfahrungen mit den Leatt C-Frame Carbon gemacht.

    Die Kniebreite ist einstellbar und das auf der Innenseite fehlende Gelenk gut für Bike-Kontakt und längeres Hosenleben.

    Aber: ich hab auch nur Vorschäden an den Innenseiten der Kniescheiben - Kreuz- und Seitenbänder und auch Meniskus alles ok.

    Auch ich hatte zunächst das Problem mit dem Hochrutschen in die Kniekehle. Hab schon immer die mitgelieferten Unterzieher drunter. Es hat sich herausgestellt, dass gegen das Hochrutschen das Unterste Klettband unter dem größten Wadenumfang straff angezogen werden muss. Seitdem spüre ich die Dinger beim Fahren gar nicht.

    Ich fahr seit 14 Jahren ausschliesslich Metzeler SD Extreme in der DM, EM (KTM 450, HQV 350) und Vintage Trophy auf ner 77er SWM RS250GS.

    Lediglich in Zschopau und Woltersdorf hab mal vorn den Hartboden SD drauf gehabt. Hatte nie das Gefühl, dass es am Reifen lag, wenn ich langsam war :)

    Ich hab da Butzi blind vertraut. Mousse hab ich in der Regel im Winter gewechselt und dann war fürs Finale in Zschopau bzw. Woltersdorf weich genug.



    VG aus Berlin

    Prüfung 1 Crossstrecke mit Acker wie früher dann ZK und gleich

    Prüfung 2 Kaserne mit Acker wie letztes Mal

    Prüfung 3 Wiese mit Wald wie immer

    Steht zumindest so auf der Homepage 👋

    …weil ich keine schlechte Laune mehr wegen meines Rotaxmotors mehr hab. Hat aber ne Weile gedauert, bis ich kapiert hatte, dass da gar nicht zwei Öl-Ablasschrauben dran sind. Die eine ist ja nur zur Fixierung des Kickstarter Mitnehmers. Jedes mal, wenn ich den Deckel neu drauf hatte, war da noch das ratschende Geräusch vom Kickstarter. Na jetzt nicht mehr…

    Jetz mal ich mit schlechter Laune:


    Meine Eltern (81+85) trauen sich eine enge Grundstückseinfahrt nicht mehr im Rückwärtsgang zu. Nun soll der Golf vor dem Haus stehen bleiben und ein Carport darüber. Jetzt haben die Vollidioten ein Punktfundament mitten auf eine der Fahrspuren gesetzt, so dass die dahinter liegende Doppelgarage überhaupt nicht mehr genutzt werden kann. Die Pfosten hatten locker weiter an den Rand gesetzt werden können. Der Nachbar hatte einer Grenzbebauung zugestimmt, obwohl die Zustimmung nicht mal nötig gewesen wäre…🤦🏼‍♂️


    91B07BF7-1E9A-4426-8F6F-7A15044ECE2E.jpg

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    lief bei mir heute im OP ;)

    ....das ist das Problem !!


    wir sind früher immer MX Reifen mit Mousse und gefühlten 0,8 Bar gefahren, wenn man dann mal einen Soft-Reifen und tubliss probiert staunt man Bauklötze wie manch schwierige Auffahrten auf einmal nicht mehr schwierig ist, weiterer Vorteil mit Tubliss kann man die Reifen wie länger fahren, der Grip Unterschied zu einem Softreifen mit Tubliss sind Welten gegenüber z.B.: Mousse mit einem SD standard !!


    Einsatzzweck Wald, eher sandlastig !

    Bist Du mit dem Soft+Tubliss in Zschopau rum gekommen? Ich fahre seit Jahren SD Standard mit altem Mousse und kann den Reifen nach zwei Runden Zschopau getrost entsorgen….i

    Jep! Ich hab den neuen Kotflügel mit Kennzeichenträger sonst nicht rein bekommen…

    Erst nach Lösen der Torxschraube, die auf dem Bild zu sehen ist, war es einfacher. Auch die rechten Seitenteile haben mich fast zur Verzweifelung gebracht. Wer sich sowas ausgedacht hat? 🤦🏼‍♂️