Mofacross der Nationen 1.9.2012 Seitenthal

  • Liebe Freunde des gehobenen aber allerdings nicht all zu ernstzunehmenden Motorsports,
    wer dieses Highlight im Rennkalender der Mofa-Szene verpasst ist wirklich zu bedauern ;).
    Geboten werden 3 äußerst spannende Rennen auf höchstem Niveau und auch ein spektakuläres Shoot-Out-Race. Das packende Renn-Programm wird den Samstagnachmittag wie im Fluge vergehen lassen. Aber das ist gut so - denn am Abend wartet eine richtig benzinhaltige Afterrace-Party auf euch, welche ihr ebenfalls nicht versäumen solltet. Der Rundkurs wird heuer deutlich erweitert und es werden weitere waghalsige Hindernisse eingebaut. Die Mofa-Elite aus ganz Deutschland wird auf dem frisch gewässerten und gewalzten Ackerboden einen harten aber fairen Kampf austragen und dabei mit ihren Maschinen so einige physikalische Grenzen überschreiten. Das Startgeld beträgt für alle Adrenalinjunkies 35 Euro - der Eintritt ist frei. Ab 15 Uhr fällt das Gatter unserer Motocross-Startmaschine...
    Schöne Grüße aus der Oberpfalz
    Mosi


    weitere Infos:
    http://www.mafia-racing.de

  • Noch 12 Tage bis zum großen Finale der fränkischen Mofameisterschaft in Seitenthal bei Speinshart. Die Starterliste füllt sich allmählich und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die Meisterschaft bleibt bis zum letzten Lauf in beiden Klassen äußerst spannend. In der Serienklasse kann das MCC-Räising Diem, der Tabellenführer aus Cadolzburg, noch mit heftiger Gegenwehr rechnen. Fast alle Teams haben hier noch gute Chancen auf einen Podestplatz in der Meisterschaftswertung. In der Tuningklasse sind die vorderen Plätze zwar etwas weiter auseinander, aber auch hier haben die Teams bis zum 10. Platz das Podium noch in Griffweite. Die Teams Mafia-Racing I & II und das Team Chaos werden beim Finale nicht teilnehmen und somit ist der 3. Platz in der Meisterschaftswertung noch absolut offen. Vor allem die Wülden Hund aus Sulzbach-Rosenberg und das Pussy-Biker Racing Team aus Kasendorf wollen noch mal richtig aufmischen und sind fleißig am Testen und Vorbereiten. Für die beiden Titelaspiranten Red Dragon und MFG heißt es zunächst: „Erscheinen sie sonst weinen sie!“ Die beiden Hochkaräter der Mofarennsportszene müssen erstmal heil durchkommen um die Führung in der Meisterschaftswertung zu behalten. Und dann sind ja noch die unglaublichen 8 Teams aus der Neuburger Gegend, die ebenfalls immer für eine Überraschung gut sind. Sie können noch zu wahren Punktedieben in der Meisterschaft werden. Für äußerst spannenden Rennsport ist also bestens gesorgt. Ein paar Tage bleiben den Mannschaften noch um ihre Rennmaschinen für das Mofacross der Nationen vorzubereiten. Auf sie wartet ein hartes Rennen auf einer äußerst anspruchsvollen, perfekt präparierten Strecke. Und wenn es beim Rennen nicht so gut geklappt hat bleibt ja immer noch die legendäre After-Race-Party.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!