Ölverbrauch WR 426F

  • Nach fast 10.000 Rallye km läuft die WR426 ´01 (Motor und Vergaser im Originalzustand) immer noch einwandfrei!! :)


    Leider fängt sie jetzt an tierisch Öl zu verbrauchen. Tagesetappe von 250 km, ca. 250 ml Öl :(


    Woran kann es liegen??
    Ventilschaftdichtungen, Kolbenringe??
    Wer hatte auch schon das Problem??


    Gruß aus Köln
    Olaf
    :kuck:

    „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

  • wieviel ist der gesamt-ölvorrat?


    solange du nicht mehr als 25% vom gesamt-ölinhalt während einer etappe verbrauchst und du keinen leistungsverlust festellen kannst würd ich einfach weiterheizen :)

  • ...nun habe ich aber auch noch festgetellt, das vier Ventile (immer noch!!) i.O. sind.


    Ein Einlassventil hat jedoch statt max 0,15 mm nun fast 0,5 mm Spiel :(


    Befürchte nun sollte ich doch mal nachschauen, zumal der Motor in drei Wochen für die Baja Deutschland fit sein muß....

    „Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, die die Welt nie gesehen haben" (Alexander von Humboldt)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!