KTM Freeride 350

  • Moin @sven
    Ich hab jetzt noch gesehen Kats hat die gute auch nicht mehr, könnte ich dann mapping für Akra draufspielen ? Hab gelesen Original Auspuff ohne Siebe und Kat entspricht in etwa dem Akra.


    Übersetzung hab ich grad bestellt 12 auf 48 Supersprox voll Alu auf 520 DID mit XRing hoffe 110 Rollen reichen.

    Reifen weiß ich gar nicht aber sind beide quasi neu glaub das is "Maxxis" oder wie das heißt.


    Kolben werden wohl noch mal auf Edelstahl umgebaut aber ich mach erst mal Flüssigkeitswechsel und guck wie mir das gefällt :)


    Sonst hab ich momentan auch nichts, bin am überlegen mit Berreiter Krümmer und Akra bzw. umbau bremse von der kleinen SX oder mit adapter auf was größeres aber nicht mehr dieses Jahr.


    LG & Vielen Dank - Lukas

  • Moin Lukas


    klingt ja schon mal alles nach etwas Umbau,
    ja das mit dem Mapping habe ich auch gelesen, sollte man auch machen, sie ist zwar jetzt untenrum drehfreudiger aber sie entfaltet sich nicht sauber bis nach oben durch, das wäre das dann dagegen das richtige.


    Jp DID Xring ist gut, aber 110 Rollen bist du sicher das die reichen,könnte knapp werden, ich hatte zwar 118 damals bestellt und hab glaub ich 4 rausgenommen.Mein Vorgänger hatte eine zu kurze und da schrabte die Stolle vorne alles ab vom spritzschutz und war auch zu stramm drauf und bis Anschlag die K-Spanner nach vorne, also alles raus.Zu stramm ist schädlich für alle Lager vom Antrieb und mega verschleiss.


    Bremse: habe ich die 77713001044 Handbremszylinder Kpl. SX 2014 drinne von der 250er und ist perfekt geworden und die Edelstahl Bremskolben von der SX
    Aber so lange die Bremse es gut tut bei dir würd ich es lassen, kostet ja auch etwas.
    Auspuff: also ohne Siebe und alles offen mit der org.Anlage ist sie schon gut laut jetzt, ich sag mal dreimal so laut wie vorher, davor brummte sie wie ein E-Moppet :thumbdown:
    Aber ich bin auch so ein liebhaber von org. raus und gut und laut race rein , hab bei meinen beiden FMF dranne






    MFG Sven

  • Interessehalber: Warum baust du bitte eine Freeride als Supermoto um?? :D


    weil ich kein richtiges Gelände mehr Gesundheitlich kann, habe vor 2 Jahren mal an ein einem Enduro Fortgeschrittenen Training teilgenommen, hatte die Kette ab ;)


    Und warum ich die umgebaut habe, das ist echt geil mit der auf der Straße zu fahren :D


    Natürlich mit DT1

  • Da gehen die Meinungen wahrscheinlich auseinader. Ich fand es immer einen Krampf mit der Freeride auf der Straße zu fahren. Zugegeben mit dem normalen Aftermarket Mapping und 12 er Ritzel ist doch früh Schluß.

  • weil ich kein richtiges Gelände mehr Gesundheitlich kann, habe vor 2 Jahren mal an ein einem Enduro Fortgeschrittenen Training teilgenommen, hatte die Kette ab ;)


    Und warum ich die umgebaut habe, das ist echt geil mit der auf der Straße zu fahren :D


    Natürlich mit DT1


    Naja, aber warum freeride?
    Geometrie, bremsen, getriebeabstufung etc. ist doch denkbar ungeeignet, und sind parameter die nicht oder nur mit erheblichen aufwand änderbar sind.
    Soll ja eine trial enduro sein.


    Für die straße ist die bodenfreiheit und sitzhöhe doch wurst.
    Warum also nicht eine normale enduro nehmen?
    Ist geeigneter und auch weniger um zu bauen.


    Grüße!

  • Glückwunsch!
    Das kann ich von meinen Sport-Enduros (EXC350, BMW G450X usw) nicht sagen, dass die in der Stadt super fahren und ich mache das auch praktisch nie. Aber wehe wenn doch!
    Zum Mitschwimmen im Verkehr passt die Motorcharakteristik nicht, die wollen immer mehr Leistung abgeben als benötigt und zerren an der Kette. An jeder Ampel bringt man kaum den Leerlauf rein, weil das Sportgetriebe dafür gedacht ist, dass der Leerlauf eben besser nicht aus Versehen reingeht. Meistens schalte ich dann einfach lieber den Motor ab. Stadt halt. Landstraße ist aber OK.
    Meine Suzuki DR650SE! - Die war auch in der Stadt schön zu fahren aber halt im Gelände nicht ganz so lässig wegen des Gewichtes. Lange ist es her.
    Ich liebe dagegen meinen Kymco Roller in der Stadt. Wendig, kein Schalten, geschmeidiges Fahren. Auch bei Nässe bleibt man weitgehend trocken und sauber. Nur mehr Leistung wäre manchmal nett.
    Uncool was?


    VG Erhard

  • Iiiih, Roller... <X

    Wenn man denkt, ne 500er hat noch Kompression und nicht weiss wie das ist wenn die wirklich Kompression hat
    könnte das sein, das man denkt, die hat noch Kompression, obwohl die in Wirklichkeit nicht wirklich Kompression hat! Zitat: mtec

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!