Gasgas 250 ´98

  • ja kolben und zilinder bekommste noch zb bei mark haftca oder siegmar dubronner oder pilz


    oder teuber



    naja egal ich weis nur das ne gasgas leuft und leuft sehe das an unsren meine ist auch nimmer die jungste ist ne 2002 er und hat schon fast 1000 std runter und leuft


    naja ich würde sie kaufen wenn du mich fragst

  • Hat so eine 250er 2T viel Kompression? (als Vergleich hätte ich eine 350er 4T :-D) Weil dann seh ich ja, ob der Zylinder noch gut ist.
    Heut Nachmittag fahr ich die Kiste mal, wenn das Wetter mitspielt.



    Bewirb dich mit deinen Skillz bei einem großen Hersteller!
    Leute, die aufgrund einer subjektiven Kompression Zustände von Zylindern hellsehen können, sind gesucht und werden super bezahlt!





  • Der Motor läuft ohne Rasseln o.ä. Fahrwerk scheint auch nicht ausgeschlagen zu sein.
    Kann man die Gabel an den blauen Sterngriffen härter/weicher stellen?


    Hat ihr und da paar Schrammen und die eine Handschale ist ziemlich wegradiert, da war etwas Schotter mal im Weg!


    Der Auspuff hat aber leider eine Delle hab ich feststellen müssen! Sie springt nur mit Choke an wenn sie kalt an nach dem 5-10 Kick. Wenn sie mal warm ist ohne Choke auf den 1.!


    Eure Einschätzungen hätte ich jetzt gerne gehört!

  • Sehe ich nicht so.
    Schau dir die beim Mark Haftka an und kauf das Moped. So billig kommst du nie mehr an so ein Moped.


    http://www.gasgas-werl.de/pre/…ion=gebrauchtdetail&id=92


    Die von deinem Kumpel würde ich nicht trauen! Ob sie was taugt weiß ich nicht , ich glaub es allerdings nicht.
    Die HGS - Birne ist platt - vorne am Flansch geknickt- da ist ne neue fällig- ausbeulen an der Stelle wird nix g`scheits. Auch so schaut das Ding recht fertig aus. Bei der vom Mark kann und wird auch was kaputtgehen.
    Aber les dir mal durch was alles neu ist.


    Rahmen neu verchromt
    Schwinge und Umlenkung neu
    Radsatz neu
    Kolben und alle Lager neu
    Zylinder neuwertig
    Zündanlage neu
    Original Messico Auspuffanlage neu
    Bremspumpen und Sättel neu
    Kupplungspumpe und Druckzylinder neu
    Kabelbaum neu
    Kühler neu
    Komplettes Plastik neu
    Tüv 2 Jahre


    Die rot markierten Textstellen mußt du bei dem alten Bock auch innerhalb der nächsten Monate erneuern bzw. überholen.
    Dazu kommt noch der Kolben und das Fahrwerk in der Summe ist die vom Mark Haftka billiger als der alten Hobel und er schaut top aus!


    Und du kannst dich draufsetzen, losfahren und Spass haben, das Risiko das du da was in nächster Zeit machen musst ist schon etwas geringer als bei dem Bock vom Kumpel.


    Ach ja, von nem Freund nimmt man nix gebrauchtes - kein Auto, kein Moped - keine Frau - gibt nur Ärger und im Extremfall verlierst du einen Freund- was eigentlich am schlimmsten ist.

    Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
    Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

    2 Mal editiert, zuletzt von oberfranke ()

  • Sehe ich nicht so.
    Schau dir die beim Mark Haftka an und kauf das Moped. So billig kommst du nie mehr an so ein Moped.


    http://www.gasgas-werl.de/pre/…ion=gebrauchtdetail&id=92


    Ach ja, von nem Freund nimmt man nix gebrauchtes - kein Auto, kein Moped - keine Frau - gibt nur Ärger und im Extremfall verlierst du einen Freund- was eigentlich am schlimmsten ist.



    :dito::dito:

  • Ich hab einfach keine 3000€ übrig im Moment. Da ich noch etwas auf der Seite haben sollte für evtl. Reparaturen!


    Was darf ich dann bezahlen für die GG?



    Die GG soll 2990,--€ kosten.


    Also du hast 1300,--e plus X für evtl Reparaturen.


    Ah ja- man kauft ne alte Nudel und behält ein Polster für Reparaturen die in unbekannter Höhe auf einen zukommen anstatt sich ne neu aufgebaute vom Händler zu holen. Sorry verstehe ich nicht so ganz.

    Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
    Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

  • Meine Fresse, ist das so schwer zu verstehen:kuck:


    Der Junge will Moped fahren, ist aber halt nicht so liquide.
    Woher nehmen, wenn nicht stehlen?!
    Er ist vllt. 19 oder 20 Jahre alt, da hat man die KOhle nicht so locker sitzen.
    In Ausbildungsberufen werden teils Löhne gezahlt, die nichtmal reichen um den Benzin zur Arbeitsstätte zu decken, an sparen ist gar nicht zu denken.
    Aber ihr redet hier recht schlau rum...


    Als Einstiegsmoped taugt die Möhre allemal. Für nen 1000er kann man die nehmen.


    Ihr hatte natürlich von anfang an alle top gewartet und moderne Mopeds.

  • Ihr hatte natürlich von anfang an alle top gewartet und moderne Mopeds.



    Genau das hatte ich nicht und genau deshalb geb ich ihm den Rat die Möhre nicht zu kaufen!!!


    Es gibt beim Hauskauf ein altes Sprichwort:
    Wer ein altes Haus kauft hat entweder viel Geld oder viel Dumm.


    Kaufen darf und soll er das Moped bei dem er sich am besten fühlt und fertig.


    Klar kann man die für nen Tausender nehmen - im schlimmsten Fall kann er das Moped in Einzelteilen verkaufen und holt sich seinen Einsatz plus X wieder zurück.


    Ob das sein primärer Gedanke ist vage ich zu bezweifeln.

    Seit 12.07.2008 W E L T R E K O R D M I T I N H A B E R !!!!]
    Im Zweifelsfall- Vollgas!!- Wenn`s dich dann runterhaut, schaut es wenigstens gut aus.

  • So schlecht ist sie auch nicht. Sie hat einen Brief das ist immer etwas wert. Der Auspuff ist OK. Dallen sind kein Problem. Ich sehe keinen Knick??? Ist immer noch der Original Auspuff... der Öhlins-Dämpfer ist nicht abgeschubert. Wenn sie fährt...kaufen


    Handschalle wegradieren mach ich in 0,5 Sekunden
    Anspringen ist, auch so wie es ist ok.
    Endschalldämpfer nicht original... gut, der hält nicht lange


    Schau dier die Schrauben an am ganzen Motorrad.... sind die schon zerknittelt funzt das Licht...


    Putzen kannst du selber, daß stärkt die Bindung.
    Die Druckstufe kannst du an einem Holm verändern. (Compression) die Zugstufe am anderen
    (Rebound)
    Schrauben gehört dazu deswegen achte auf die Schrauben, wenn die alle durchgeschraubt sind macht das nicht viel Spaß und seeeehr viel Arbeit.


    Der Preis ist wenn sie läuft OK.


    Wenn andere Leute 3000 Euronen für eine 98´er bei ihrem vertrauensvollen Händler lassen ist das für mich Ok. (Sammler? Liebhaber?)



    Alle Motorräder haben über die Jahre ihre Schwachstellen. Lass dich davon nicht beeinflussen.


    Was sagt der Bauchometer oder das Herz.
    Gefahren...... ??? oder das Poppometer willst du mit Ihr Zeit verbringen?
    Ist es dir egal das Sie "alte" Kleidung anhat. Willst du mit ihr auch die Herzoperation überstehen, neue Schuhe kaufen, neue Kleider und Sie dich oder du Sie richtig reiten???


    Die Seele ist gut und in Wirklichkeit kannst du sie, den Rest von deinem Leben fahren
    mehr wirst du nie brauchen. Reparaturen klar... Wertverlust keiner.....



    Alles gute dir......

  • Optik ist zweitrangig, so quatsch wie Kratzer an den Handschützern interessieren nicht.


    Aber das Teil wies da steht und was ich da im Hintergrund sehe würde ich sagen: verbastelt.
    Die Gefahr das da wars teures verreckt ist hoch. Und wenn du dann das nötige Klimpergeld nicht hast ist wieder nix mit fahren...



    ...das sagt einer der auch viele Silberlinge in ein (inzwischen) tolles, gebrauchtes Mopped gesteckt hat. :biggrin:



    mfg JAU

  • Schließe mich meinem Vorgänger an.


    Die Möhre sieht sehr verbastelt und ausgenudelt aus. Die Gefahr das es nur ein kurzer (Fahr-)Spaß wird bzw. ein teurer Spaß wird, ist sehr groß. Auch wenn die GasGas Mopeds im Grunde sehr solide sind weiß man nicht was der oder die Vorbesitzer so alles mit dem Moped angestellt haben, speziell hinsichtlich Wartung und Reparaturen. Wenn ich mir die Kiste so ansehe besteht da ziemlicher "Reparaturstau". Mein Vater hat immer gesagt das der Zustand einens Fahrzeuges sehr viel über den Besitzer aussagt....und wenn ich mir dazu noch die Möhre von Ford Escort im Hintergrund so ansehe dann kann ich aus eigener Erfahrung heraus vom Kauf nur abraten.


    Ich dachte auch das ich auf die gleiche Weise zu einer günstigen Enduro komme und hatte mir Mitte letzten Jahres eine EC 250 gekauft. Billig kaufen, Verschleißteile austauschen, fertig und fahren - Denkste. Bin immer noch am Schrauben (teilweise auch weil ich Beruflich öfters unterwegs bin) und noch keinen Meter gefahren.


    Also entweder lässt Du die Finger von dem Ding und holst Dir (für die EUR1300 + Deine Rücklagen) eine die besser in Schuß ist, oder Du handelst einen Preis von EUR 800,00 bis maximal 900,00 heraus und hoffst darauf das sie noch eine Weile hält.

    Es ist nie zu früh und nur selten zu spät! :thumbup:
    GasGas EC250TT Baujahr 1994, KTM-ROTAX 504 GS Baujahr 1982, MZ-Rotax 500 Gespann Baujahr 1991, Cagiva Elefant 750 Baujahr 1995:yeah:

  • Ola, nur zur Referenz:


    Ich habe meine 1998 im November 2008 bei ebay für 871 Euro gekauft.


    Bin sie zwei Jahre ohne Probleme gefahren folgende Dinge habe ich in DIESER Zeit gemacht:


    Radlager, Bremsbeläge, Schwingenlager, Gabelbrücken da gerissen, es passen die Neueren,


    mal nen neuen Kolben..... alles in allem halt Verschleißteile.....


    Dann vor 2 Jahren habe ich den KOMPLETTEN Motor machen lasen und die Gute von Grund


    auf neu Aufgebaut und JA ich fahre sie heute noch!!!!!!!


    Glück auf!


    Die Inge #647


    Kein lautes Viertaktpoltern - nur leises Zweitaktschnurren... Two-Stroke never die!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!