dekor kit kleben !! was muss ich beachten ?

  • Ich geh mal davon aus, dass du das Dekor auf neue Plastics kleben wirst. Wenn nicht musst du deine alten Plastics peinlichst genau sauber machen.


    Du brauchst nen Fön, ne Sprühflasche mit Wasser oder Spüli-Wasser-Mix und nen Rakel.


    Plastic mit Sprühflasche benetzen (sorgt dafür dass du das Dekor noch verschieben kannst), Schutzfolie vom Dekor immer stückchenweise abziehen. Beim Anbringen brauchst du Augenmaß und Gefühl, am Besten du probierst das am Anfang mit nem kleinen/einfachen Teil. Rear Fender sind recht einfach.


    Mit Rakel das Wasser drunter herausschieben. Allerdings mit System.
    Bei starker Wölbung schön mit dem Fön warm machen, dann passt es sich besser an und klebt besser.


    Der Rest ist Übung.

  • Reinigen ist etwas ungenau.
    Genaugenommen muß der Untergrund entfettet werden! Rückstände von Silikon, Wachs, Fingerabdrücke, Öl usw. müssen rückstandslos runter.
    Bremsenreiniger, Silikonentferner, Spiritus usw. gehen gut.


    Ansonsten kann man auch gern die Suchfunktion beachten, das wurde hier alles schon sehr ausführlich diskutiert

  • ...bei ordenlichen dekoren, also dicke brauchste weder rakel noch wasser, die lassen sich wunderbar aufkleben ;)

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • ...bei ordenlichen dekoren, also dicke brauchste weder rakel noch wasser, die lassen sich wunderbar aufkleben ;)



    Der Fünffache Ruhrgebietsmeister im EXC-Pimpen hat da natürlich Übung drin und macht das souverän mit verbundenen Augen im freien Fall, aber Petsen wendet sich mit dem Tip -


    .....Plastic mit Sprühflasche benetzen (sorgt dafür dass du das Dekor noch verschieben kannst),.....


    - glaube ich eher an die weniger versierten.


    :teufelgri


  • arschnase :finger::teufelgri

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • ich würds defenitiv ohne den spüli mist machen!!!


    lies die dazu den bericht zum dekor-kleben in der motoX 03/11 durch. auch da wird von dem spüli-einsatz abgeraten!

    if you wanna be dumb, you gotta be tough

    TiCaLi-Racing - a Time called Life

  • Mit welcher Begründung?



    O-Ton:


    Zitat

    Die häufigsten Fehler
    -Einsprühen der Plastikteile mit Seifenwasser zum Ausrichten. Bei den dicken Bike-Dekoren verdunstet die Lösung nicht komplett, wie es bei Tönungsfolien etc. der Fall ist. Außerdem kann man an kniffligen Stellen die Sticker nicht an die gewünschte Stelle ziehen.

    if you wanna be dumb, you gotta be tough

    TiCaLi-Racing - a Time called Life

  • und dann ist ganz wichtig ned irgendein Teil auf dem das neue Dekor klebt nach ein paar Stunden Fahrzeit zu schroten :grr:

    Ride on # 307 ich hoffe es gibt auch da wo Du jetzt bist Motocross Strecken und Mopeds
    Michael Artmayer *30.7.1995 +28.5.2013

  • und dann ist ganz wichtig ned irgendein Teil auf dem das neue Dekor klebt nach ein paar Stunden Fahrzeit zu schroten :grr:



    Das ist aber ne eiseren Regel daß das passiert und lässt sich in 99,7% der Fälle nicht verhindern. :biggrin:
    Selbiges gilt bei neuen Helmen, Hosen usw

  • Das ist aber ne eiseren Regel daß das passiert und lässt sich in 99,7% der Fälle nicht verhindern. :biggrin:
    Selbiges gilt bei neuen Helmen, Hosen usw



    Stimmt,


    bei neuen Helmen kann ich das auch


    gruass Claus

    Ride on # 307 ich hoffe es gibt auch da wo Du jetzt bist Motocross Strecken und Mopeds
    Michael Artmayer *30.7.1995 +28.5.2013

  • Mit was macht ihr denn die (neuen) Plastikteile sauber, bevor ihr das Dekor aufklebt?


    Ich habe gerade schwarze Plastics hier und habe es erst (dummerweise relativ großflächig) mit Silikonentferner auf einem Papiertuch versucht. Nun schaut das Plastik an der Stelle ziemlich "angeschliffen" aus :dk:
    Um nicht das ganze Plastikteil zu verschandeln hab' ichs dann mit Bremsenreiniger auf ner kleinen Stelle versucht, die vom Dekor verdeckt wird. Aber auch da wirds so "angeschliffen" und ziemlich grau.


    Ich habe auch industirellen Allesreiniger da, der hinterlässt das Plastik schön glänzend schwarz. Weis aber nichtmal, ob die Versiegelung an der Stelle runter ist :rolling:


    2. Wenn das Plastik dann mal sauber und mit dem Dekor beklebt ist, mit was bekommt man die sichtbaren -schon mit Silikonentferner bearbeiteten- Stellen dann wieder schön glänzend?


    PS:
    NEIN, es war kein Schleifpapier + Reiniger :teufelgri

  • ...bremsenreiniger !!! danach irgendeine kunststoffpflege drauf und alles glänzt wieder ;)

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • Ich nehme Brennspiritus zum sauber machen und flamm sie vorher leicht ab mit einem kleinen Brenner. Nach dem kleben etwas Kunststoffreiniger oder Ballistol ;)

    __________________________________


    "Der Unterschied zwischen tätowierten und nicht tätowierten ist...Tätowierte stört es nicht, wenn du nicht tätowiert bist..."

  • OK, danke erstmal für die Tipps, ich werde es jetzt erstmal nochmal mit Bremsenreiniger probieren - abfackeln will ich die Plastics ja auch nicht gleich :zunge:


    Und statt dem Papiertuch probier ich einfach mal noch irgend einen ganz weichen Lappen, vllt wird es dann auch schon besser.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!