Überlaufmembran undicht?!?

  • Es gibt ein Loch unter dem Motor, quasi zwischen den beiden Motorhälften, welches meines Wissen eine Überlauf o. Überdrück - membran ist. Sollte zuviel Öl im Motor sein wird diese dort herrausgedrückt, stimmt das soweit?


    Ich hab bei mir jetzt das Problem, dass dort massig Öl rausläuft, sobald der Motor warm ist.
    Meine Frage lautet, ob ein neuer Dichtsatz das Problem beheben wird? Dürfte man das Loch "zumachen" bzw. gibt es tipps von euch, die helfen könnten?


    Gruß:)

  • stimmt das soweit?


    nö, das ist das ablaufloch falls wasser in die zündung gekommen ist.
    haste mal den zündungsdeckel auf gemacht? evtl ist auch der siri vom kupplungsausrückhebel defekt.
    ansonsten ist die gehäusemitteldichtung undicht und der motor muss kpl zerlegt werden. dabei kann man dann direkt sie siris und präventiv n paar lager erneuern.

  • nö, das ist das ablaufloch falls wasser in die zündung gekommen ist.
    haste mal den zündungsdeckel auf gemacht? evtl ist auch der siri vom kupplungsausrückhebel defekt.
    ansonsten ist die gehäusemitteldichtung undicht und der motor muss kpl zerlegt werden. dabei kann man dann direkt sie siris und präventiv n paar lager erneuern.



    So ist es!
    Habe ich selber mal gehabt, Siri vom Ausrückhebel war rausgerutscht und dann tropfte es unten raus!

    Dieses Posting entspricht der EU Directive 2002/75/EC !!!
    Jegliche Interpunktion, Grammatik und Orthographie ist frei erfunden.
    Kein Nörgeln, Kritisieren oder Belehren ohne mein Einverständnis!



    HUSABERG TE300 2013
    HONDA CR500R 1998
    YAMAHA FZR1000 3LE 1992

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!