Wann Kettensatz wechseln?

  • Hi,


    habe meine EXC ja schon bisschen. Mittlerweile 70 Std.


    Habe ja ne lange und ne Kurze übersetzung. Die 43-14 mit Leichtlaufkette war ca. 50 Std drauf, die andere 50-13 mit O-Ring Kette den Rest.


    Wann sollte man den Satz erneuern? Woran erkennt man das?
    Ich denke man sollte nicht warten bis es die Kette sprengt oder?


    Danke für die Antworten.


    MfG Daniel

  • wechseln sobald verschleiss erkennbar ist !!!! dies kannste nicht nach stunden festmachen.....in der regel kannste bei halbzeit einmal das ritzel tauschen...... ;)

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

    • Offizieller Beitrag

    Verschleiss ist relativ.... also nicht gleich bei den geringsten Anzeichen, aber wenn Ritzel oder Zahnkranz anfangen Haifischzähne zu zeigen, wird es Zeit. Im Zweifelsfall natürlich eher zu früh als zu spät.
    Kette: Faustregel ist, daß man die Kette am Zahnkranz etwa auf Höhe der Radachse max. ca. die Hälfte der Zahnhöhe abziehen können sollte. Alles ab da ist erneuerungsbedürftig. An mehreren Stellen prüfen, Ketten längen sich oft ungleichmässig.


    In Deinem KTM Manual ist auch ne Methode beschrieben (max. 272mm auf 18 Bolzen oder so).

  • Nach Stunden oder km ist sehr variabel, (hatte an der DR zu Straßenzeiten 40tkm nur eine Kette drauf, allerdings mit einem automatischen Kettenschmiersystem. Mit Geländebetrieb natürlich nicht vergleichbar, da kann es mal nur wenige 100km sein. Es soll nur die Lebensdauerunterschiede zeigen.)


    Ich würd sagen:


    - Kette zu lang geworden. (Lässt sich am Zahnrad hinten mehrere mm abheben)
    - Kette stark abgeschliffen, somit (Aussen-)Laschen geschwächt (bisher mein einziger Kettenriss war deswegen)
    - Röllchen haben viel Spiel ~1mm auf den Bolzen.
    - (einzelne) Röllchen fehlen
    - Materialrisse an den Laschen (Herstellfehler, selten), bei neuer Kette öfter Sichtkontrolle machen.


    ca. wenn 2 Ritzel verschlissen sind wirds auch langsam wahrscheinlich besser sein, die Kette zu tauschen.



    Grüße,
    Erhard


    P.S.: Warum Leichtlaufkette? Nimm doch die Originale mit O-Ring. DID macht mit die besten, langlebig, geringes Gewicht. CZ sind auch gut, aber dickere Laschen (schwer), preiswert. Wenn man die O- bzw. X-Ringe nach der Fahrt mit etwas Kettenfett pflegt, kommt kein Dreck and die Bolzenlagerung. Nur die Rollen nutzen ab und die Laschen verschleift es mit der Zeit.
    Jedoch gibts kaum Längung der Kette. Vor allem die Kettenlängung verschleisst aber erheblich die Zahnräder, weil die Teilung nicht mehr passt.--> Haifischmuster.

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ich hab' jetzt meine Übersetzung (48 : 13) seit ca. 100 Stunden drauf, so allmählich zeigen sich ganz leichte Haifischzähnchen und mit dem Kettenspanner bin ich fast am Ende, glaube aber noch bis zum Ende der (Renn-) Saison damit fahren zu können.


    Wenn meine Kette reisst lass' ich es euch wissen :kuck: ich lass' es echt darauf ankommen weil ich will auch mal wissen wie lange man das drauflassen kann, außerdem hab' ich halt die vorherige Übersetzung immer mit dabei also im Notfall kann ich mir auch helfen.


    Können mein Fortpflanzungsorgan oder andere Mitfahrer in Mitleidenschaft gezogen werden wenn die Kette in voller Fahrt reisst? :biggrin:

    [SIZE="1"]Do you know what you are?
    You are what you is
    You is what you am
    A cow don't make ham
    You ain't what you're not
    So see what you got
    You are what you is
    An' that's all it 'tis
    [/SIZE]

    • Offizieller Beitrag


    Wenn meine Kette reisst lass' ich es euch wissen :kuck: ich lass' es echt darauf ankommen weil ich will auch mal wissen wie lange man das drauflassen kann, außerdem hab' ich halt die vorherige Übersetzung immer mit dabei also im Notfall kann ich mir auch helfen.


    Können mein Fortpflanzungsorgan oder andere Mitfahrer in Mitleidenschaft gezogen werden wenn die Kette in voller Fahrt reisst? :biggrin:



    Nein, es können nur der Kupplungsnehmer, der Zündungsdeckel und das Motorgehäuse in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn die Kette reisst.
    Wenns Dir das wert ist, ok.

  • Nein, es können nur der Kupplungsnehmer, der Zündungsdeckel und das Motorgehäuse in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn die Kette reisst.
    Wenns Dir das wert ist, ok.


    uh la :glotz: ok, ist ja auch logisch, früher bei den Strassenheizern hat's immer geheissen dass schlägt Dir ein Loch in die Wade, dachte mir ok wir haben gescheite Stiefel an, aber klar daran hab' ich nicht gedacht, das liegt ja alles in Schlagweite :rolling:


    ok, meine Karre ist eh zerlegt derzeit, da mach' ich dann vielleicht gleich den anderen Satz drauf, damit kam ich aber nicht klar, egal, Hauptsache es kostet nix, sagt Darling :teufel:


    Danke für den Hinweis :kuck:

    [SIZE="1"]Do you know what you are?
    You are what you is
    You is what you am
    A cow don't make ham
    You ain't what you're not
    So see what you got
    You are what you is
    An' that's all it 'tis
    [/SIZE]

  • Vor allem die Kettenlängung verschleisst aber erheblich die Zahnräder, weil die Teilung nicht mehr passt.--> Haifischmuster.


    und andersrum natürlich das selbe.
    n schnellverschleissendes kettenrad lässt auch die kette schneller verschleissen.
    daher fahr ich nur noch stahlkettenräder, das bisschen mehrgewicht merk ich eh nicht.

  • und andersrum natürlich das selbe.
    n schnellverschleissendes kettenrad lässt auch die kette schneller verschleissen.
    daher fahr ich nur noch stahlkettenräder, das bisschen mehrgewicht merk ich eh nicht.


    Hi B-Joe,
    da bin ich etwas ungläubig, was soll das Zahnrad dem harten Stahl der Kettenröllchen groß tun? Die Röllchen verschleissen eher innen, deswegen wackeln sie ja immer mehr. Aber klar verschlissene Zahnräder gehören auch getauscht.
    So ein Stahlkettenrad wiegt aber schon ein paar Gramm, ein 98er Huski mit 48 Zähnen hab ich gewogen 1kg! Alu wiegt 1/3. Stealth und Stahl-leichtbau irgendwo dazwischen.
    Das gesamte Rad wiegt 12-13kg komplett.
    Also Unterschiede im 5% Bereich bei einer ungefederten rotierenden Masse. Wahrscheinlich merkt man das nicht ohne den direkten Vergleich. Das heisst jedoch nicht, dass es nix ausmacht. Muss aber jeder selber wissen. Ich fahr das Stahlzahnrad bei dem Huskyrad auch noch, weil ich zu geizig bin, was funktionierendes nicht aufzubrauchen.:teufel: Das freut den Geizhals in mir sowieso schon, ein altes Huskyrad in der BMW zu fahren:teufelgri In meinen anderen Hinterrädern sind aber Aluzahnräder verbaut.
    Grüße,
    Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • Ich hab' jetzt meine Übersetzung (48 : 13) seit ca. 100 Stunden drauf, so allmählich zeigen sich ganz leichte Haifischzähnchen und mit dem Kettenspanner bin ich fast am Ende, glaube aber noch bis zum Ende der (Renn-) Saison damit fahren zu können.


    Wenn meine Kette reisst lass' ich es euch wissen :kuck: ich lass' es echt darauf ankommen weil ich will auch mal wissen wie lange man das drauflassen kann, außerdem hab' ich halt die vorherige Übersetzung immer mit dabei also im Notfall kann ich mir auch helfen.


    Können mein Fortpflanzungsorgan oder andere Mitfahrer in Mitleidenschaft gezogen werden wenn die Kette in voller Fahrt reisst? :biggrin:


    Mich hats den Kupplungsnehmer gekostet. Konnte aber noch geschweißt und mit etwas Nachbearbeitung gerettet werden. Die Kette lag einfach brav schön der Länge nach auf der Strecke :biggrin: Aber wenns blöd läuft gibts ein Kneuel.
    Hey aber Dein Selbstversuch rockt! :teufelgri Wie lange kann man wohl Bremsscheiben fahren, oder ohne Ölwexl oder ausgeschlagene Radlager usw.


    Grüße,
    Erhard

    Don´t ask what you can do for your suspension - ask what your suspension can do for you!

  • ich tausch einfiach meine Kette wenn das Kettenblatt verschlissen ist. Ist ein Stealth das hält ca. eine Saison.


    Ritzel nach Verschleiß.



    Nur weil man die Kette hinten abziehen kann bzw. mehr als die Hälfte von den Zähnen heißt das doch noch lang nicht das die Kette im Arsch ist, sondern das Kettenblatt an sich kann doch nur verschlissen sein?
    Daran kann man sich doch nicht halten?

  • Ich hab noch nie erlebt, daß ne Kette reißt, nur weil sie verschlissen ist.


    Die ultimative Verschleißgrenze eines Kettensatzes ist erreicht, wenn die Haifischzähne sich letztendlich umbiegen. Dann kann keine grosse Kraft mehr übertragen werden.


    Vorher wird jedoch die Kette im Geländeeinsatz mangels Seitenführung von den Kettenrädern/Ritrzeln springen. Dabei mehr oder weniger zerstöhren.



    Wann du jetzt letztendlich deine Kette bzw den Kettensatz wechselst, mußt du selber wissen!
    ´Das letzte mal, wo mir ne Kette gerissen ist, war vor 2 Jahren am Erzberg, als ich eine nagelneue Gasgas EC300 probegefahren hab. Ich hab im letzten Gang die Kiste zum drift quergelegt, was ich mit nem kurzen Zug an der kupplung unterstützt hab. Die Kette lag nachher auf der Trasse. Gottseidenk hat nichts blockiert; wäre bei 130 kmh auch nicht so schön gewesen!

    • Offizieller Beitrag



    Aha....
    Die Kette kann sich also nicht durch Verschleiss zwischen Bolzen und Hülse längen.


    Alex, Alex...:kuck:

  • nur noch der vollständigkeit halber:


    46er kettenrad stahl: 832g (die dinger vom pseik)
    45er kettenrad alu: 320g (ochinol)

    You have to have the courage to sustain the situation that frightens you.


    Jedes Verbot ist eine leise Absage an die Idee, der Mensch sei vernunftbegabt.
    Stefan Geiger


  • der verschleiss der kette findet schon an mehr stellen als nur an den röllchen statt.
    die bolzen und die hülsen verschleissen ja auch, was auch den haupteil der längung ausmacht.
    dass das gewicht nix aus macht hab ich nicht behauptet, nur das ich das nicht merke und so lieber einiges an geld spare.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!