Moto Tm 250 Kaufberatung

  • Hallo an alle,
    ich will jetzt auch endlich in den Endurosport einsteigen und mir dazu das passende Moped zulegen.
    Es soll auf jeden Fall ne 250er 2-Takt werden.
    Im Moment ist die Auswahl in mobile.de zwar bisschen bescheiden (also bis 2000 Euro) aber ich will nicht mehr bis zum Winter warten, auch wenn die Auswahl dann vielleicht etwas besser wäre.
    Ich hab jetzt ne Tm 250 im Auge und wollte einfach mal von den Profis hier wissen was ihr davon haltet.
    Hier die Links:


    Ebay:
    http://cgi.ebay.de/Moto-TM-250…A4der&hash=item3a5d0582cb


    Mobile.de:
    http://suchen.mobile.de/fahrze…?id=131649369&origin=PARK


    Vielen Dank im Vorraus.
    Manuel

  • Ohne sich die Karre mal genau angesehen zu haben, kann man da nicht viel zu sagen. Aber für den Preis findest Du auch wesentlich neuere Modelle. Es ist zwar so, daß ab einem bestimmten Alter eigentlich nur noch der Zustand zählt und das Modelljahr kaum noch, aber wenn jemand aber schon lobend erwähnt, daß er einem Wettbewerbszweitakter vor drei Jahren mal einen neuen Kolben spendiert hat, kann man sich in etwa den Zustand denken.
    Die Wechselintervalle werden normalerweise in Betriebsstunden angegeben, nicht in Dekaden. ;)


    Wenn ich die kaufen sollte, würde ich 1400,- bieten. Mehr nur, wenn das Ding tip top dasteht.

  • Ich hatte mal eine ´94er TM 250 (Farbe: Pink !), das Gerät war zu seiner Zeit technisch ganz vorne mit dabei. Z.B. sind Öhlinsdämpfer und ne "gemachte" WP Gabel verbaut gewesen.
    Aber, der Motor (5-Gang) hatte ne Verdichtung von knapp 16:1 und fuhr wie ein Hammer ins Kreuz. Habe beim Wandern oder Trailen bzw. auf nassem Unterholz regelmäßig den Motor ausgeploppt.
    Ne stärkerere Fussdichtung und Änderungen an der Auslaßsteuerung haben es dann etwas verbessert. Es war eigentlich ne knallharte Motocrosser.
    Fuhr später noch andere 250er 2-Takter mit wesentlich sanfterem Zugriff, die beste war ne 250er Mäser - Husqvarna von 1998, war´n richtig geiler Enduromotor. Wie sich die ´98er 2T TM´s anfühlen - keine Ahnung, möchte selbst keine TM mehr - obwohl die Dinger handwerkliche Kunststücke sind und liebevolle Details bieten.
    BG

  • Hört sich nich ganz schlecht an. TM hat ja immer die edelsten Teile drin. Wie mein Vorredner schon sagte ist ab einem bestimmten Alter der Zustand entscheidend. Im 2T Enduro-Bereich ist natürlich die KTM der Primus, aber die wird bestimmt teurer gehandelt. Die TM hat den Exoten Status aber dadurch ist sie auch günstiger. Ist natürlich entscheidend wo du das Teil bewegen willst.
    Vom Motor her ist die TM im Gegensatz zu der KTM zB. etwas "aggressiver".

  • Einsatzgebiet wäre eigentlich nur der benachbarte Steinbruch (ca. 12 km Feldweg von mir entfernt) und mal n bisschen Wald und Wiesen.
    Ich wart jetzt wohl doch bis in Winter und schau mir nach ner Husky wr250.
    Trotzdem Danke.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!