Gas Gas 2011

  • Haben die jetzt ne Tourensitzbank drauf?


    Ich find das Moped nicht übel, auch wenn mir Kotflügel-Lampenmasken Verschmelzungen eigentlich nicht so gefallen. Am geilsten find ich den Rahmen. Lässt das Moped n bisschen wie n Trialer erscheinen.

  • die herren bei gasgas sollten sich lieber um das aftersales geschäft und vor allem den service ihren kunden gegenüber bemühen bevor sie hier die tollkühnstne lampenmasken einspacen,,


    was bringt mir das schnittigste moped ( is übrigens anssichtssache, mir gefällt net ) mit vollmundigen versprechnungen von wegen 6mon garantie, wenn man rund 2 monate auf ein ferderbein warten muß, was ohne den unermüdlichen einsatz meines händlers wahrscheinlich heut noch nicht da wär?:grr:


    kupplungsprobleme? klar, darf der händler richten für 37.50 so wie für den ausbau des federbeins an seinem vorführer,das er mir zur verfügung gestellt hat, weil´s bei GG keine sau interessiert hat.
    mein federbein raus, sein federbein raus, sein federbein bei mir rein, sein federbein bei mir wieder raus, neues federbein bei mir rein, sein federbein wieder in sein moped rein, und dafür gibts von GG ne stunde geld..
    alle anderen probleme, darf der händler richten, natürlich ohne vergütung, und den zorn der kunden kriegt er auch noch ab...
    und der neue importeur? der schickt e-mails nach spanien... is ja klar daß sich da denn was tut :kuck:


    wär ich händler, mein haufen bei denen aufm tisch hätte vorneweg 3 kg..


    keine frage, wenn die kleine läuft, ein echt geiles moped, aber eben noch nicht ganz ausgereift an manchen ecken und da sollte man ansetzen,... FEHLER AUSMERZEN, nich hier neue plaste drumzaubern und heile coole welt spielen..


    ob´s einem gefällt is jedermanns eigene sache, ob ich mir wenns gefallen hat nach den bisherigen erfahrungen jemals nochmal eine kaufen würde?? fraglich!!


    und die händler dürfen weiter den buckel hinhalten.. wie so oft der heutigen zeit, glaspaläste müssen her, cool aussehen musses, ... und was kommt danach? ... "heiße luft"!!


    meiner meinung nach eindeutig :zunge:


    aber gottseidank gibts da ja noch wenige importeure, die ihren hintern hochkriegen.. und genau da hol ich mir ,wenn irgendwann machbar, mein neues mop, die lampenmaske tausch ich mir dann zur not aus :cool:

  • also die lampenmaske geht garnicht....... das dekor naja .......... den roten rahmen find ich top...... e-start..... wer es brauch.... also haut mich jetzt nicht so vom hocker das ich sage ich brauch nen neues mopped....



  • DITO!!!!!!!


    Genau meine Erfahrung. Mein Teil läuft echt klasse....nur nach 200km platzte die Beschichtung der Öhlinsfeder ab!!! Garantieantrag gestellt.....und von GasGas abgelehnt!!! Wozu kauf ich mir dann ein neues Motorrad???! Nur durch den Einsatz meines Händlers (danke dir Marc) hab ich jetzt ne neue Feder!!!


    Also nochmal dito!! ;)

  • Wer ist denn neuer Importeur für D-Land?


    Seit gut einem Jahr ist die Firma BLM aus AT http://www.gasgas.atfür Deutschland zuständig.
    Was die Aussagen zum Händlerangagement in Verbindung mit berechtigten Garantieleistungen angeht, kann ich mind. eine Aussage weiter oben nicht ganz nachvollziehen!?
    Es ist so, das auch wir hier ab und an eine Naumaschine zerlegen um mal schnell auszuhelfen, irgenwo hört das aber auf.
    Wieso wurde wie im konkreten Fall der Stoßdämpfer nicht einfach repariert?
    Man hätte in diesem Fall gleich noch ein paar kleine Tuning Änderungen an diesem, zb. wechsel auf ein besseres Zugstufen Ventil und einen besseren O-Ring am Trennkolben, machen können, nach diesen Modifikationen spielt der Sachs nämlich in der Liga ganz oben mit!
    Ansonsten ist die Abwicklung wie bei allen anderen auch, Teil bestellen (dazu gehört auch das bezahlen der Rechnungen beim Import), einbauen= kunde zufrieden, dann Garantieantrag und auf Gutschrift bestehen!

  • Na zu jung um die "alten GG´s" zu kenne??


    Also ich kann mich errinnern, dass die früher immer rot waren! ( Okay hatte 3 Rote und eine Gelbe)



    Ich denke in anbetracht das er die Husabergs welche aussehen wie blaue KTM's zum vergleich hernimmt will er andeuten das die Gassen wie Beta's aussehen, welche ja auch rot sind .

  • Seit gut einem Jahr ist die Firma BLM aus AT http://www.gasgas.atfür Deutschland zuständig.
    Was die Aussagen zum Händlerangagement in Verbindung mit berechtigten Garantieleistungen angeht, kann ich mind. eine Aussage weiter oben nicht ganz nachvollziehen!?
    Es ist so, das auch wir hier ab und an eine Naumaschine zerlegen um mal schnell auszuhelfen, irgenwo hört das aber auf.
    Wieso wurde wie im konkreten Fall der Stoßdämpfer nicht einfach repariert?
    Man hätte in diesem Fall gleich noch ein paar kleine Tuning Änderungen an diesem, zb. wechsel auf ein besseres Zugstufen Ventil und einen besseren O-Ring am Trennkolben, machen können, nach diesen Modifikationen spielt der Sachs nämlich in der Liga ganz oben mit!
    Ansonsten ist die Abwicklung wie bei allen anderen auch, Teil bestellen (dazu gehört auch das bezahlen der Rechnungen beim Import), einbauen= kunde zufrieden, dann Garantieantrag und auf Gutschrift bestehen!



    joh, genau so wurde es auch gemacht!
    ich glaub du hättest mindestens genau so einen dicken hals, wenn dir ein moped mit ner ölpendelleitung hingestellt wird, über die ( PENDEL=hin und her, ne? ) dreck ins motorgehäuse gelangt, schön oben rein innen kopf, da wo´s direkt schon wirken kann.
    hab mir das mop gottseidank erstmal richtig betrachtet und diverse änderungen vorgenommen, zylinderdeckel hatte ich unten und hab die körner gefunden, daraufhin die leitung entsprechend abgeändert!
    schon mal versucht, im originalzustand den luftfilter zu wechseln? seitlich? oder doch lieber von oben? war beides scheiße und wenn man ein bisschen liebevoller und vor allem mit hirn ein neufahrzeug montiert, kann man alleine durch sinnvolles montieren der komponenten und kabel einiges bewirken!
    ohne hirn und motivation bewirkt man halt das gegenteil...
    schraube an der unteren rahmenheckbefestigung mal eben 5mm zu lang, folge: in die schwinge eingefräst!
    schalldämpfer: total verspannt
    startknopf? erreichbar..! haste aber mal versucht den killschalter der armatur so zu drehen daß man auch dran kommt? probiers mal aus, da gibts durchaus armaturen mit denen das funktioniert, mit der originalen halt leider net so doll..
    steckverbindungen der kabel neben dem steuerkopf, original haltbar von 12 bis mittag! ein bisschen die kabel neu sortiert und gezoppelt, schon is der knäuel nicht mehr ganz so dick und scheuert permanent


    ABER EGAL, is ein neues moped, da gibts immer was zu kritteln und zu verbessern, das stört mich auch in keinster weise!
    stell dir einfach vor, ich hätt nix zu basteln... langweilig ! ;)
    gibt außerdem ja auch wirklich gute und sinnige lösungen oder ich sag mal schön gemachte details an der kleinen, is ja nicht so daß nicht...


    was mich hier im falle wirklich maßlos geärgert hat, ist dieses typisch bocklose verhalten des importeurs bei der reklamation des federbeins...
    punkt is der:
    ich hätt mich an nem 12m -table beinahe kapital überschlagen, weil die zugstufe hinten schlagartig weg war und ich sowas aus meiner husky ( danke sachs ) bereits kenne
    ergo: gibt ja öhlins, und das gibts auch für die gg, und das wurde supito bestellt in vorheriger absprache mit blm, nur was dann kam, das war die lachnummer schlechthin.
    2 volle monate, zig telefonate und emails, bis ich dann endlich ein federbein, ja, sogar das ersehnte öhlins bekam!
    aufpreis? kein ding, rund 400,- aber das is voll ok und ich hab ein fahrwerk auf das ich mich verlassen kann... und obendrauf sogar noch gut funktioniert.. ( schwedengold halt )


    aber wenn ich zurückdenke, wie das damals mit der husky beim zupin gelaufen is?
    anruf, reklamiert federbein dämpfung weg nach paar runden, moped ? ok 1 1/2 jahre alt....
    hm, schick dir ein überarbeitetes zu, bauste ein und gut.... ich: ja gern, aber so´n öhlins wär mir dann auch recht, ging das auch? zupin: hm, sollte gehen... schick ich dir sobald wir´s haben, kann ne runde woche dauern.. mußt aber wenigstens den händler EK drauflegen...!ich: ei wo liegtn der so? zupin:~ 480,-
    SO, und 1 tag später war´s sachs da für die übergangszeit, und rund 2 wochen später das öhlins, wie besprochen!


    das nenn ich top! und nicht die version : "wir haben die e-mail ans werk weitergeleitet...." "wir warten die zusage auf garantie ab" hallo? für die garantie ist zunächst mal der importeur zuständig, nicht das werk! und wenn das der importeur nicht hinkriegt, hat´s den da an dieser stelle falsch platziert!


    und wenn ich mich zurückerinnere, wie das damals beim zupin ging ( auch importeur,.. nicht vergessen! ) da hab ich beide pakete kostenfrei zugesandt bekommen und habe lediglich den rückversand für´s "übergangfederbein" bezahlt + die 480,- für´s öhlins!


    so kanns auch gehen..


    und was mich an deiner aussage ein bissche in rage bringt is eigentlich nur:


    Man hätte in diesem Fall gleich noch ein paar kleine Tuning Änderungen an diesem, zb. wechsel auf ein besseres Zugstufen Ventil und einen besseren O-Ring am Trennkolben, machen können, nach diesen Modifikationen spielt der Sachs nämlich in der Liga ganz oben mit!


    Wenn man´s weiß?? klar!
    Warum weiß man das bei gg nicht, warum verbaut man die federbeine erstmal so schrottig wie sie sind? muß erst jemand nörgeln um funktionierende produkte zu kriegen...
    warum werden die händler nicht informiert?
    und warum dauerts dann so lange?
    warum läßt man seine engagierten händler damit allein im regen stehen..
    ich finds einfach nur schade, denn die kleinen spanierinnen haben´s mir schon lange angetan und schöne mopeds sinds auch...


    ich wollte mit meine ausführungen aber eigentlich eh nur deutlich kundtun, daß es mir wichtiger ist, einen guten service und eine solide basis zu haben, als eine spacige lampenmaske und neue, noch kürzer und stylisch geschnittenere plastics, an denen du keine startnummern mehr drauf kriegst..


    wenn sich hier jemand damit auf den schlips getreten fühlt? nicht meine absicht!
    meine probleme sind auch weitestgehend behoben, auch die kupplung funzt nu gut seitdem die hydraulik draussen is und die neuen beläge drin...
    gemacht hab ich´s selbst, mein händler hätte mir das auch gemacht, aber nenn mir einen grund, warum ich jemandem, der mir immer fair entgegenkam und mich top bedient hat, noch arbeit machen soll, die er sicher nicht bezahlt bekommt?


    ich hab auch keinen krieg mit gasgas, ich find das mop nach wie vor klasse und für mich wie geschaffen, aber bei einem etvl. neukauf irgendwann mal, da kommen die erfahrungswerte von dieser aktion automatisch mit bei..


    und obendrauf gefallen mir die 2010er besser als 2011er, aber wie schon so oft... das is geschmackssache! :prosit:

    gruß ole

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!