Neue 4T-Modelle

  • Zitat

    Original erstellt von Orti:
    Moin!


    Gibt´s schon einige Mutige, die die neuen 4T-Modelle (Husky, TM oder GasGas) bestellt/gekauft haben???


    Oder sind hier alle der Meinung, man sollte noch ein Jahr warten?



    ein kumpel von mir bekommte in ca.2wochen seine TM400 4-t, sobald das teil da ist werd ich berichten !!!

    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM
    KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM KTM

  • In der Offroad-Schmiede steht schon ne neue 400er TM (cross), ist schon gefahren und für klasse befunden worden. Kann bei ernstem Interesse bestimmt auch Probegefahren werden.
    Ruft mal bei Peter an.
    030 / 859 47 41


    Die neue 400er Husky ist auch schon blind bestellt worden - wieso auch nicht. Bei KTM (Modelljahr 2000) hat doch auch keiner gezögert ein Weltmeisterbike blind zu kaufen, oder?


    Sogar die NOX wurde über die Offroad-Schmiede schon geordert!!!!!


    Gruss,
    kloppi


    dersichwohlne2002erTEgönnenwird-mitFlachschieber!

  • hi !
    Apropos NOX !
    Ist da jemals schon eine ausgeliefert worden?
    Ich habe außer ein Ausstellungsstück noch nie eine gesehen. Auch bei keinem Supermoto Rennen ist eine zu sehen.
    Wohl nur ein komischer Marketing Gag oder ?

  • Was ich so mitbekomme wird es mit den Huskys wieder mal eine Zeit dauernd, bis die neun für die Kunden da sind. Haben anscheinend mal wieder Lieferschwierigkeiten(oder soll ich lieber Geldprobleme sagen?)

  • Geldschwierigkeiten bestehen bei Husky nicht, spätestens seit Piaggio eingestiegen ist gehts wieder aufwärts. Und die 2002er-Zweitakter und 570er gibts schon relativ häufig. Mit den Viertaktern laufen noch die letzten Tests, einige wurden ausgeliefert und werden zur Zeit getestestet um dann zurück ins Werk zu gehen, wo die dann noch einmal inspiziert werden. Ende des Jahres sollen die dann auch ausgeliefert werden.


    In Deutschland hat Tobis Auerswald eine TE 400 bekommen, war aber ganz kurz vor Zschopau und das Moped konnte so kurzfristig nicht mehr zugelassen werden. Da musste eben sein Bruder damit als Streckenfahrer für ihn rumfahren.


    Werd mir höchstwahrscheinlich auch ne TE holen, wahrscheinlich ne 400er. Hab mir die Teile in Zschopau mal angeschaut und testgesessen, ist schon richtig geil!


    MfG Stefan

  • Na dann kann sich ja meine Freundin über die 250 freuen.
    Hab halt was munkeln hören, das die Mongos schon wieder Pleite sein sollen.
    Naja hauptsache die Teile kommen bald raus.

  • So, die Vorserienodelle derneuen Huskys sind jetzt wieder in Italien im Werk, nachdem sie ca. 2 Wochen ausführlich getestet wurden. Jetzt werden noch die Verbesserungsvorschläge der Händler berücksichtigt und ab Januar nächsten Jahres gibts die Mopeds für jeden.


    Hier der derzeitige Stand der Dinge:


    • Aus technischen Gründen werden nun doch Titanventile in allen Modellen verwendet, durch die extremen Drehzahlen ist die Verwendung von Stahlventilen auch bei der 400er nicht möglich.
    • Der erste Gang ist bei den Enduromodellen noch etwas zu lang für den Enduroeinsatz ausgelegt (wird geändert)
    • Der Mikuni-Vergaser soll nach dem Willen des deutschen Husky-Teams gegen einen Keihin-Vergaser getauscht werden, da der etwas leichter abzustimmen ist und nicht so empfindlich auf Änderungen des Wetters (Temperatur) reagiert. Ob dies aber geändert wird ist noch nicht klar.
    • alle waren sich über eins einig: Die Motoren gehen absolut bestialisch, reichlich Leistung, hubraumbedingt vor allem bei der 400er. Die Motoren geben dem Wort "Drehzahl" eine neue Bedeutung. (250 4T riegelt erst bei 13000 ab).
    • Die 570ger wird übrigens 2002 wie kloppi schon geschrieben hat serienmäßig mit Keihin-Vergaser ausgeliefert, das wurde kurz vor der Serieneinführung noch geändert


    Mir wurde übrigens aus "gesundheitlichen Gründen" zur 250 4T geraden, da die 400er für meinen Fahrstil etwas herb viel Leistung hat. Aber erst mal testen und sehen.


    PS: Wenn jemand Anders Erikssons Werksmoped (das für die DM) kaufen will (megageil in Rot/Blau), ich weiß wo es die gibt!


    MfG Stefan

  • Ware Ende Oktober beim letzten NL MX Meisterschaftslauf. Am Start war ein guter holländischer Fahrer auf der neuen 400er MX Husqvarna.
    Erster Eindruck war echt entäuschend, keine Chance gegen die YZ's oder SX's der anderen Marken. Im Sand zuwenig Leistung um vorne mitspielen zu können.
    Ebenso war auch die neue CR450 am Start, ging schon besser, aber war letztendlich auch nicht der Überflieger.
    Neue Besen mögen zwar ganz gut funktionieren, aber die alten scheinen noch sehr gut im Schuß zu sein.

  • Am Montag ist eine weitere 400er 4-Takt TM bei uns aufgeschlagen - diesmal die Enduro!
    Und...schon verkauft!


    Gestern kam nochmal ne neue TE 570 Modell 2002, jetzt doch mit Mikuni-Vergaser!
    Der Tacho ist schön klein und leicht, die neuen (endlich flexiblen) Blinker kennt man schon von Vertemati. Es sind ne Menge features anders als zuvor. Der Motor hängt bestialisch am Gas! Super zu dosieren! Leistung sofort abrufbar - und der Sound...!
    H A B E N ! ! !
    Die Maschine die bei uns mit dem Keihin angekommen war muss eine der vorbereiteten Maschinen für die Sixdays gewesen sein.
    Ich habe ein paar Bilder von den Details gemacht und werde sie im Laufe der nächsten Tage auf der HP von der Offroad-Schmiede veröffentlichen. Einfach auf die 570 klicken.


    Gruss,
    kloppi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!