Umbau KTM SX-F 350 auf Enduro ("EXC-F 350") - Was ist notwendig?

  • Hallo zusammen,


    mich interessiert, was alles notwendig ist, um eine Crosser (SX-F 350, wenn sie dann bald kommt) auf Enduro umzubauen.


    Ich fahre 50% Enduro (3h- Rennen) und 50% MX als Training und für die Kondi.


    Anbei mein Kenntnisstand i.M.:


    > Fahrwerk - erstmal fahren und dann schauen wegen Umbau
    > E-Start wird eh dran sein
    > Brief für Anmeldung (Händler fragen)


    > Versorgung für die Lampen vo. & hi. (Kabelbaum, Schalter)?
    > Bremslicht / Bremslichtschalter am Hand- & Fußbremshebel (wäre aber nicht unbedingt notwendig)?
    > Ständer (müßte man anschweißen)
    > Kraftstoffreserve (Benzinhahn)?



    Danke
    Fox



    P.S.: Bitte keine Fragen ala warum, wieso, weshalb - laber laber.

  • Beim Enduro ist eine 18''-Felge nebst passenden Speichen von Vorteil, das kann dann umgespeicht werden.
    Anderen Bezinhahn wirst Du nicht brauchen, da die SXF sowas eh nicht haben dürfte (Einspritzung). Ich denke da ist eher eine LED dran, die anzeigt wenn Du auf Reserve bist.
    Für das Bremslicht reicht auch ein Schalter, 2 brauchts nicht.


    Der Brief könnte allerdings durchaus problematisch werden, m.E. ist das nicht mehr ganz so einfach einen Brief für einen Crosser zu bekommen.


    MfG Stefan

  • wühl dich hier mal ein wenig durch forum. als 2006 die 250 SX-F auf den markt kam, haben auch ganz schnell ein, zwei händler eine enduroversion in eigeninitiative nachgeschoben. ich denke das wird analog zu sehen sein. ich meine, dass damals u.a. bvz und musch enduroumbauten auf basis 250 SX-F durchgeführt und auch angeboten haben.


    hope that helps

  • ich denke es soll eine 350 exc-f in kürze folgen???!!!

    [CENTER]P.S. Ich fahre nur einen großen 2 Takter weil ich an die Umwelt denke, denn mit dem kann ich untertourig fahren und komme trotzdem vorwärts.:biggrin:[/CENTER]

  • 350er exc wird es vor dem 2012er Jahrgang nicht geben...


    Was Teile angeht kannst dich da gut bei den EXC`s bedienen...
    Brief wird schwer.... Köster könnte da ein recht guter Ansprechpartner sein...

    "We can`t be all sleek,slim,trim and muscular, but we can all be motocross racers!":mx:

    Einmal editiert, zuletzt von Racing-Maxe ()

  • Hat die neue 350er denn wieder nur 4Gänge? Das wäre für mich das größte Problem


    guckst du bei ktm.at:


    Engine Type: Single cylinder, 4-stroke
    Displacement (cc): 349.7
    Bore x Stroke (mm): 88 x 57.5
    Compression ratio: 14.5:1
    Performance: approx. 56 HP
    Starter: Electric starter, Kickstarter
    Transmission: 5 gears
    Fuel System: Keihin EMS with electric fuel injection
    Control: 4V / DOHC with finger levers
    Lubrication: Pressure lubrication with 2 pumps
    Primary ratio: 73:24
    Final drive: 5/8 x 1/4"
    Cooling: Liquid cooled
    Clutch: Wet multi-disc clutch, operated hydraulically
    Ignition: Kokusan

  • Kein Problem die Umrüstung - Du musst nur ein Leistungs- und Geräuschgutachten beim TÜV machen, weil es diesen Motor noch in keinem zugelassenen Fahrzeug gibt.
    Kann gar nicht so teuer sein, höchsten 2.000 - 3.000 Euro

  • Hallo,


    danke für die Antworten. An den Umbau der SX-F 250 von BvZ kann ich mich auch noch erinnern.


    Brief / Zulassung wird wohl tatsächlich das größte Problem werden.
    Ich werd nochmal meinen Händler (Team Engel) bei nächster Gelegenheit dazu interviewen.


    Vielleicht (könnte mir vorstellen, auf jeden Fall) gibt es ja auch Möglichkeiten, Crosser gegen Diebstahl zu versichern.


    Je nach finanziellem Aufwand und in der Hoffnung, dass wirklich eine EXC-F 350 kommt, würd ich auch noch bis Sommer 2011 warten.
    Meine EXC-F 250 läuft ja nach wie vor, wie ein Uhrwerk.


    Bis dahin
    Fox

  • wie issn das mit lichtmaschine, auspuff, reifen und lenkerschloß? kann man sicher alles an und umbauen, aber lohnt sich das finanziell?
    wollte mal ne YZ 400 auf enduro umbauen, habs aber dann doch gelassen. bringt nix

    grüsse Stefan


    -----------------------------------------------------------------------
    du kannst im leben oft auf die schnauze fallen. aber du bist kein verlierer, solange du versuchst, wieder aufzustehen.
    Evel Knievel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!