Dacia Duster Kaufberatung

    • Offizieller Beitrag

    Ich find beim Dacia das Preis/ Leistungsverhältnis absolut io. Können sich viele Hersteller mal ne Scheibe abschneiden.


    Genau !


    Die sollten Ihre scheissteuren Kisten lieber auch in Rumänien produzieren lassen, damit sich die dann arbeitslos gewordenen Arbeiter vom Band in Rüsselsheim, Wolfsburg, Bochum, Ingolstadt, München usw... mit viel viel sparen vielleicht noch einen gebrauchten Dacia leisten können.


    :mecker:


    Man kann doch nicht auf der einen Seite darüber meckern das Nokia das (profitable!)Werk in Bochum zumacht um in Rumänien noch profitabler zu produzieren, und auf der anderen Seite genau solche Produkte wegen dem "Preisleistungsverhältnis" loben.

  • Paule: Hast ja Recht! Aber es sollten sich andererseits hiesige Hersteller mal fragen ob die Kunden wirklich immer 100000 elektronische Spielereien brauchen oder nicht auch mal mit weniger zufrieden wären. Das würde den Preis auch ohne rumänische Billigarbeiter senken helfen.

  • Paule: Hast ja Recht! Aber es sollten sich andererseits hiesige Hersteller mal fragen ob die Kunden wirklich immer 100000 elektronische Spielereien brauchen oder nicht auch mal mit weniger zufrieden wären. Das würde den Preis auch ohne rumänische Billigarbeiter senken helfen.


    Auch meine Meinung.
    Ich kann meine Fenster auch runter kurbeln. Und wozu elektrisch einstellbare Außenspiegel und all so ein Quatsch?

    • Offizieller Beitrag

    Paule: Hast ja Recht! Aber es sollten sich andererseits hiesige Hersteller mal fragen ob die Kunden wirklich immer 100000 elektronische Spielereien brauchen oder nicht auch mal mit weniger zufrieden wären. Das würde den Preis auch ohne rumänische Billigarbeiter senken helfen.


    Und da hast Du auch Recht!
    Im Corsa meiner Holden kann ich das Fensterchen von Hand runterkurbeln, die Spiegel stellt man einmal ein, das brauchts auch nicht elektrisch. usw...
    Dafür hat das gute Stück auch nur 11.500 deutsche Mark als NEUwagen gekostet. Man stell sich das mal vor, ein Neuwagen aus deutschen Landen für 5500€, von mir aus auch 7000€ weil die Kosten seit 2000 gestiegen sind...

  • man könnte natürlch die steuern auf arbeit auf das niveau senken das betriebsanasiedelungen in wirtschaftsländer wieder interessant werden.
    die steuerausfälle (die nicht alzu hoch sein werden dank des angekurbelten konsums - wie man ja weis, konsumieren die nutznieser der arbeitssteuersenkung einen großteil ihres verdienstes im gegensatz der nutznieser des jetzigen steuersystems)
    könnte man ja mit spekulationssteuer, steuern auf nicht investierte gewinne, dividendenbesteuerung, geld transaktionssteuer (also geld das richtung steuerparadiese fließt) wieder hereinbringen - kurz um, alles höher besteuern (europaweit einheitlch) das einenr volkswirtschaft nix bringt.


    dann würd ein bmw x5 auch erschwinglich werden

    [COLOR="DarkOrange"][FONT="Impact"]love peace and destiny [/FONT][/COLOR]

  • ......Man stell sich das mal vor, ein Neuwagen aus deutschen Landen für 5500€, von mir aus auch 7000€ weil die Kosten seit 2000 gestiegen sind...


    Freunde von mir haben jahrelang in Südafrika gelebt
    und sich dort einen Golf 1 gekauft, der wird da noch produziert
    der hatte ne 1400er Einsprirtzer Maschiene, ABS und nen Airback
    und hat futschneu mal eben umgerechnete 5.600€ gekostet
    wenn VW sowas hier anbieten würden gingen die wie geschnitten Brot weg
    aber warum sollten sie ? der aktuelle Golf verkauft sich ja auch so
    hoffen wir mal, dass sie durch den Konkurenzdruck von Dacia usw vom hohen Ross runterkommen und wieder bezahlbare Autos anbieten



  • Das mein ich ja.

  • Also bei uns in der Gegend wohnen einige die bei Audi arbeiten. Ich kenn ein paar die auch gehobenere Positionen bei Audi besetzen und wir haben hier ein Hotel welches sehr gerne von Audi für, ich weiß nicht was gebucht wird. Wenn maich das alles so anschaut und hin und wieder mit den Leuten die da arbeiten plaudert, dann brauch tman sich nicht wundern wieso diese Autos soviel kosten. Und bei allen anderen deutschen herstellern wird nicht anders sein. Es ging mal das Gerücht um, ich weiß es wirklich icht ob das stimmt, aber es soll einen Audimanager gegeben haben der es nicht ertragen konnte dass in der Strasse in der er wohnte andere Autos als Audis standen. Dieses Problem soll angeblich behoben worden sein, in dem man einfach Audis dort geparkt haben soll. Wie sagt das ist unbestätigt. Aber ich kanns mir vorstellen.


    Serwas Marco

    Der, der den dombrator fährt!!!


    Scheiss da nix, dann feid da nix!


    -- TEAM O.i.D. -- Oberpfälzer im Dreeg - Mia lem Offroad!!!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!