Email Werbung Offroad Association International

  • Ich habe gerade eine Email von der obigen Firma erhalten. Generell bin ich ja an so einer Versicherung interessiert. Mein Problem ist nur, dass ich mich frage wo die meine Email Adresse her haben. Da ich bei Baboons mal für den Newsletter eingetragen war (längst abgemeldet) und die Versicherung auch noch mit dem Enduranceday wirbt, vermute ich, dass Baboons meine Adresse weiter gegeben hat.


    Wer von Euch hat diese Werbung denn noch erhalten ?

  • Hab sie auch bekommen, bin aber ebenfalls bei baboons seit ca. nem halben Jahr abgemeldet. Mir ging's genau wie dir: So eine Versicherung ist zwar prinzipiell nicht schlecht und könnte mich auch interessieren, dass die mir aber einfach ne Werbemail schicken, finde ich merkwürdig/daneben. mfg

  • Baboons gehört zu der Offroad Association International. Deshalb bekommt se wohl jeder der den Newsletter kriegt oder bei GCC eingeschrieben ist. Prinzipiell find ichs ne gute Sache, da man online eingeben kann was und wie hoch man versichern will und sofort den entsprechenden Beitrag sieht. Mann kann sich also die Versicherung nach den eigenen Bedürfnissen / Wünschen / Budget selbst zusammenstellen. Wenn man z.B. nur seine Familie im Todesfall absichern möchte, muß mann kein Krankenhaustagegeld oder Invaliedenrente mitversichern und bezahlen.

  • die verwurstung von den daten finde ich aber mehr als fragwürdig. hat nix damit zu tun ob die werbung/sache sinnvoll ist oder nicht.

    ------------
    Wenn Dir einer blöd kommt, dann musst DU dem NOCH blöder kommen


    ...sonst hängste da wie Jesus am Karfreitag
    [B. Stromberg]

  • Jo, hatte ich auch in der Post
    Stimmt schon, das Baboons zu der Offroad Association International gehört. Ich denke, meine Email hatten sie noch von den Endurance Day Nennungen...

    Gruß vom stollenreiter


    [SIZE="1"][KTM EXC 300 Bj.01] [KTM EXC 520 "Rallye" Bj.01] [KTM LC4 640 Adventure Bj.05] [YAMAHA XT 600k Bj.92] [PUCH Maxi N Bj.76 oginool][/SIZE]

  • Habe den Mist auch bekommen und ich wüsste nicht, das ich mal irgendwo bei Baboons meine Mailadresse eingegeben habe. Ich war nur vor Jahren mal bei der GCC eingeschrieben.


    Ist aber m.E. eh uninteressant, wenn ich eine Versicherung brauche, dann für alles. Was nützt mir denn die Versicherung wenn es mich daheim bei Training auf der MX-Strecke zerlegt.


    MfG Stefan

  • Ich habe meine Versicherung via motosportversicherung.de (Claus Fischer) abgeschlossen.
    600 Euro/Jahr bei 500.000 Euro bei 100% Invalidität und alle Motorsportrisiken eingeschlossen.
    Läuft dann über Gothaer Versicherung. Nur mal wieder zur Info hier.

  • Ich habe meine Versicherung via motosportversicherung.de (Claus Fischer) abgeschlossen.
    600 Euro/Jahr bei 500.000 Euro bei 100% Invalidität und alle Motorsportrisiken eingeschlossen.
    Läuft dann über Gothaer Versicherung. Nur mal wieder zur Info hier.



    Es sind alle Risiken abgesichert! Ich suche bereits seit einem Jahr eine Unfallversicherung, die Risiken bei Rennen (fahre GCC,APEC) mit einschließt. Fragt einfach bei euren Versicherungen nach Prämien, Ihr seid Ruck Zuck bei 800-1000€/Jahr, fast alle schließen aber genau unser Risiko NICHT EIN. Für max 350.000 Invalidität ca 200€ Prämie ist ein Schäppchen, wenn ich die Risiken unseres Hobbys einkalkuliere!
    Mein Allianz Berater hat übrigens das Angebot überprüft und hat mir zum Abschluß geraten.

  • Ich habe meine Versicherung via motosportversicherung.de (Claus Fischer) abgeschlossen.
    600 Euro/Jahr bei 500.000 Euro bei 100% Invalidität und alle Motorsportrisiken eingeschlossen.
    Läuft dann über Gothaer Versicherung. Nur mal wieder zur Info hier.


    Übrigens läuft das Angebot aus der Email von OAI auch über Claus Fischer
    Siehe Seite 4 in dem der Mail angehängten pdf-Formular (Online-Rechner)


    Kennt jemand noch weitere Alternativen mit vernünftigen Leistungen und Beiträgen?
    Erfahrungswerte?

    Gruß vom stollenreiter


    [SIZE="1"][KTM EXC 300 Bj.01] [KTM EXC 520 "Rallye" Bj.01] [KTM LC4 640 Adventure Bj.05] [YAMAHA XT 600k Bj.92] [PUCH Maxi N Bj.76 oginool][/SIZE]

  • aso, diese OAI läuft auch über Claus Fischer, also ist das schon mal gar nicht so schlecht und die Fischer läuft dann über die Gothear, also hängt das dann wahrscheinlich alles zusammen.


    Also 600 Euro im Jahr kann ich nicht bezahlen aber so 30-40 Euro im Monat kann ich noch entbehren, werde da mal anrufen und mir ein Angebot einholen.


    Was sollte man denn so mind. haben oder was sollte man möglichst hoch versichern und was eher niedriger?, kenn mich jetzt nicht wirklich so gut aus mit Versicherungen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!