Umfrage: Fahrzeug-Ident-Nummer Hercules / Sachs

  • Zitat von Schwabenpfeil

    Meine Hercules K 125 T von ´74 fängt ebenfalls mit 427 an.


    ist zwar keine GS und auch nicht ganz original (Chromtank, Kotflügel, polierte Tauchrohre), sieht aber nicht schlecht aus.
    Da kann man wenigstens noch die Seriennähe der 1973er GS erkennen.

  • Habe ich nie behauptet,das die original ist.:aetsch:
    Aber das Bild ist von letztem Jahr.
    Der Tank wird dieses Jahr original.
    Obwohl ich nicht verstehen kann, warum so ein Tank nicht optional angeboten wurde.:kuck:
    Das originale Schutzblech war ja optisch ein Krampf im Hintern und kommt nur drauf wenn mir ein Neues in die Finger fällt.:biggrin:
    Ansonsten gefällt mit das besser.
    Du Orginalitätsfanatiker.:mecker: :aetsch: :biggrin:

    Gruß Andreas


    Nach 6000km ist eine neue Zündkerze kein Luxus,in der Regel sind die Elektroden schon stark abgebrannt.

  • Zitat von Helmut Clasen

    HOLLAENDER...;)


    Thanks for your response. I am not a :rolling: HOLLAENDER:rolling: but from Belgium! I have a few Hercules motorcycles but military models. I find them super cool :cool: .
    As the MC motorcycle, I can't tell much. I bought this a while ago and am currently working on the restoration of it.
    The bike is completely original including the colors. On an MX site in America, I found exactly the same. It's the same fuel tank as mine with an extra high collar. This may not be a coincidence.
    Maybe an export model?
    I still try to post some pictures.

  • Zitat von digitronix

    .....
    As the MC motorcycle, I can't tell much. I bought this a while ago and am currently working on the restoration of it........


    Hi digitronix,
    this is nothing special, it is a stock MC 125 from 1974, sold as Hercules in most countries of Europe, as DKW in Italy.
    Hercules started importing to the USA in 1975, so I do not think that it is an US model.
    And yes, it looks pretty original.
    Did you have a look to the Hercules - and ZU (DKW) websites?
    You will find photos of the 1975 MC and 1974 GS models.


    And do you know the rugginose-forum? You will find help for Hercules and DKW in italian and english language, but you have to register before.


    Für unsere deutschsprachigen Foren-Mitglieder:


    habe mir noch nie Gedanken drüber gemacht, ob die "Forensprache" ausschließlich deutsch ist.
    Hier nochmal in Kürze:


    das ist eine MC 125 von 1974, die in Italien als DKW verkauft wurde, ansonsten als Hercules. Der Import in die USA wurde von Hercules erst 1975 wieder aufgenommen, und zwar mit dem weiterentwickelten 75er Modell.
    Die MC 125 sieht ziemlich original und nicht allzu verbastelt aus, allerdings fehlt der Schalldämpfer, der Rahmen muß silberfarbig sein und die Kotflügel waren schwarze Acerbis.

  • Zitat von digitronix

    http://foto.zita.be/5635664226


    As you can see on the photo of the American Hercules, he has the the same color and the right exhaust along the bottom. .....


    Yes, but it has the wrong front wheel (Grimeca hub and Akront rim), wrong colour of the frame and wrong fenders. So the pic doen't show a MC 125 in original shape!
    And: as I know Hercules did not import to the USA in 1974.


    Die "US-Hercules" hat ein falsches Vorderrad drin (Grimeca und Akront kamen erst 1975, genau wie die Wiederaufnahme des Imports in die USA durch Fritz Dengel)

  • Zitat von vinduro

    Yes, but it has the wrong front wheel (Grimeca hub and Akront rim), wrong colour of the frame and wrong fenders. So the pic doen't show a MC 125 in original shape!
    And: as I know Hercules did not import to the USA in 1974.


    Die "US-Hercules" hat ein falsches Vorderrad drin (Grimeca und Akront kamen erst 1975, genau wie die Wiederaufnahme des Imports in die USA durch Fritz Dengel)


    It's not that everything be original (am not a original freak ;) ), but I do like the colors correctly. Among the black coating, I can never find a silver color.
    Among the bright yellow paint from the fuel tank, there is a lighter yellow color as on the U.S. picture. Perhaps it is possible that they were made in different colors? I hope, there are followed more pictures from Hercules 125 MC-owners.

  • Zitat von digitronix

    ..... Perhaps it is possible that they were made in different colors? ....


    NO - code 095 (jetsilber) for all models (frame) and code 442 (racinggelb) for 125 MC badged als Hercules and DKW.

  • Zitat von vinduro

    NO - code 095 (jetsilber) for all models (frame) and code 442 (racinggelb) for 125 MC badged als Hercules and DKW.


    :) In summary:
    Hercules MC125 1974:
    Black mud flaps, silver frame, silver airbox, yellow tank and black twin shocks.
    Or white mud flaps, silver frame, silver airbox, red tank and black twin shocks.

  • Zitat von digitronix

    :) In summary:
    Hercules MC125 1974:
    Black mud flaps, silver frame, silver airbox, yellow tank and black twin shocks.
    Or white mud flaps, silver frame, silver airbox, red tank and black twin shocks.


    The 125 MC 1974 had always black fenders, if for whatever reason the tank was red, the fenders still were the black Acerbis fenders.
    The most common model is the Hercules with the yellow tank, I don't know if the 1974 MC was imported in Italy, if yes, than it had a red tank, with DKW logo, but still the black fenders.
    The problem is that those original black Acerbis fenders are very difficult to find, even the replacement black Preston fenders are a problem and very expensive.
    Marcules,
    Belgium
    PS are you flemish or frenchspeaking ??

  • Zitat von Marcules


    PS are you flemish or frenchspeaking ??


    Vlaams, ;) ...ik denk dat je nog ooit die oude SWM thuis komen halen bent?
    Bent gij niet de kameraad van de Marc VW:mx: ?

  • Zitat von digitronix

    Vlaams, ;) ...ik denk dat je nog ooit die oude SWM thuis komen halen bent?
    Bent gij niet de kameraad van de Marc VW:mx: ?


    Schade, daß der N.N. nur eine MC 125 hat, sonst würde die belgische Fraktion im Klassik-Geländesport noch größer....

  • So, nun der aktuelle Stand. Finde, das haben wir doch klasse hinbekommen! Danke an alle! Schade nur, dass manche Exoten wie z.B. irgendwelche Brehm bzw. Perego-Geschichten nicht erfasst sind. Naja, hat wohl keiner eine um mal nachzuschauen...


    • 417: Hercules K 100 GS (Zentralrohrahmen)
    • 427: Hercules Military K125BW (V1&V2) (Zentralrohrahmen)
    • 427: Hercules GS 125, 5-Gang, (Zentralrohrahmen)
    • 427: Hercules K 125 S, Bj. 77 (Zentralrohrahmen)
    • 427: Hercules K 125 T, Bj. 74 (Zentralrohrahmen)
    • 428: Hercules GS US (Enduro, MC, Boondocker, Hornet) Zentralrohrrahmen
    • 428: Hercules GS 125 6-Gang Bj. 1975, Doppelrohrrahmen
    • 429: Hercules GS 125, 7-Gang
    • 437: Hercules Military K180BW, Bj. 90
    • 452: Hercules GS 175, 7-Gang, Bj. 77
    • 470: Sachs GS 250, 7-Gang, Bj. 78
    • 471: Sachs MC 250 (blau) 5-Gang, Bj. 77
    • 480: Hercules W2000
    • 480: Hercules Wankel GS
    • 485: Sachs GS 350, 7-Gang, Bj. 78
    • 508: Hercules C3, Bj.74
    • 545: Hercules Prima GT, Bj.91
    • 633: Hercules Hobbyrider HR2, Bj. 78
    • 634: Hercules Prima/M 5
    • 685: Hercules K50
    • 686: Hercules Ultra 80, Bj. 81
    • 686: Hercules KX5
    • 687: Hercules Ultra 50
    • 694: Hercules SB3, Bj.79

  • Zitat von Perego

    50er und 80er Brehm Sachs (Perego) haben 417...... Nummern.
    War ja auch der gleiche Rahmen;)


    Danke für die Info. Hmmm, 417 finde ich spannend, denn dann müßten rein von der Logik die Perego´s einen Zentralrohrrahmen wie die Military haben... Aber dem ist wohl nicht so, oder?

  • Zitat von Sachs-Doc

    Danke für die Info. Hmmm, 417 finde ich spannend, denn dann müßten rein von der Logik die Perego´s einen Zentralrohrrahmen wie die Military haben... Aber dem ist wohl nicht so, oder?



    Das wäre ja mega, wenn die Militäry den gleichen Rahmen hätte:teufelgri .
    Unterschied dürfte an die 20kg sein:biggrin: und sonst null gleich.


    Besonders die V1 hat was.
    http://www.moped-museum.de/her…ercules-military-1970.htm

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!