Kolben VERTEX KTM 250 Bj. 2002

  • Hallo Leute,
    habe hier einen Motor aus einer KTM 250 EXC von 2002 zum Kolbenwechsel liegen.
    Der originale KTM Kolben (Vertex eingebaut) 2002(:O ) hatte zwei Kolbenringe(und schöne Kampfspuren :wirr: ).
    Habe jetzt einen neuen Kolben hier liegen, original KTM (Vertex) im orangenen Schächtelchen mit der Bestell Nr. 54630207000 hat aber nur einen Kolbenring.
    Was mich aber richtig stört,ist die Tatsache,dass der Ringstoß mitten im Überströmer(mittig Einlass) liegt.
    Habe leider den alten Kolben nicht mehr zur Hand um nochmal genau nachzusehen,wo dort die Ringstöße lagen.
    Oben auf dem neue Kolben ist die Bezeichnung:
    66,34(1) = die Größe,dass ist klar
    2593-05 = ?
    08-09 = ?
    15226 = ?
    Kann mir einer von Euch zweifelfrei bestätigen,dass dieser Kolben der richtige für KTM 250 Bj. 2002 ist.
    Vielen Dank im voraus.


    Gruß Falk

    [FONT="Arial Black"][COLOR="DarkOrange"]ICH MAG MEINE ALTE 300 SIX DAY:love: [/COLOR][/FONT]


    Gruß Falk

  • Hi Falk:


    Einen Ring haben meist die Kolben der SX-Modelle...die EXC Modelle zwei Ringe.
    Ist bei den Kolben von ProX für meine 200erter auch so...da muss man bisschn drauf achten.

    [SIZE="3"][COLOR="Red"]Und am 7.Tag schuf Gott den 2Takter...und er sah dass es RICHTIG gut war[/COLOR][/SIZE] :love: :teufelgri
    :teufelgri 4 strokes are like tampons.. every pussy has one :teufelgri

  • hab gestern von ner 200sx den Kolben gewechselt, da ist der stoß auch einlassseitig mittig (wiseco) mit einem Kolbenring (laut handbuch exc 2 und sx 1 ring..), wie weit das auf die 250er übertragbar ist weiß ich nicht

  • Zitat von KTM-Fritze


    Kann mir einer von Euch zweifelfrei bestätigen,dass dieser Kolben der richtige für KTM 250 Bj. 2002 ist.


    Nein, aber ich kann dir sagen dass bei meiner TM auch ein 1-Ring-Kolben verbaut ist und der Stoß auch genau mittig über dem 5. Überströmkanal (genau gegenüber vom Auslass) sitzt. Funktioniert also einwandfrei diese Variante. mfg

  • Hallo Jungs,
    erstmal vielen Dank!!!
    Bestell Nr. für SX und EXC sind gleich und der Kolben ist auch preisgleich.
    Wahrscheinlich ist also alles in bester Ordnung.



    Gruß Falk

    [FONT="Arial Black"][COLOR="DarkOrange"]ICH MAG MEINE ALTE 300 SIX DAY:love: [/COLOR][/FONT]


    Gruß Falk


  • Hallo Fritz.
    Habe erst Heute Deine Anfrage gefunden.
    Fuer den 250er KTM Zylinder 2002 kannst Du unbedingt entweder den Kolben mit einem Ring oder 2 Ringen verwenden.
    Als ich 2002 den Zylinder eines Kunden runter nahm und feststellte das der Ringstoss durch die Mitte des Ansaugkanales lief,habe ich sofort bei unserem USA Headquarter angerufen und mit dem dortigen Technischen Ingeneur darueber gesprochen.Der erklaerte mir das im Werk langzeitige Tests vorgenommen wurden und keine Gefahr bestaende das der Ring im Kanal eintauchen wuerde.Als ich ihm sagte das ich an dieser NEUEN 02 er Maschiene schon einen Zerstoerten Zylinder und Kolben Vorliegen haette,sagte er das muesste ein Ungluecklicher Zufall sein.
    Wir bekamen einen Neuen Zylinder und Kolben auf Garantie.
    Dann bekamen wir Haendler ein Blatt vom Werk,das Kolben und Ringe nicht zu lange im Zylinder mit dieser Anordnung laufen sollten da die Ringe wenn sie duenner wuerden,ihre Spannung verlieren, einfedern und Schaden an den Kanal Kannten Verursachen koennten.(man gab auch eine Laufzeit an).:wirr:
    Komisch ist:
    Als die Ringstoesse noch Haargenau ueber die Kanalstege liefen,wurde uns mitgeteilt ,auf die Seitliche Drehung des Kolbens zu Achten (Verschleiss und Spiel des Kolbenbolzen und Nadellager) weil der(die) Ringe dann leicht in die Ueberstroem Kanaele einfedern koennten.:kuck:
    Also Federn die Ringe eher in das KLEINE Loch der Ueberstroemer als in das RIESEN Loch des Ansaugers???
    Ich habe darauf nie eine Antwort bekommen,aber in den folgenden Jahren (glaube ich)hat man doch wieder zumindest beim 2 Ring Kolben die STEGE benutzt.
    Zu Deiner Frage:
    KTM ET # Kolben 250cc 546.30.207.000 (und dann Natuerlich Groesse 1 oder 2)
    Cad $ 140.00 zum Preisvergleich.
    Der Kolben ist noch im KTM Programm ohne # Bezeichnungs Veraenderung,d,h.seit dem Jahr 2000 Unveraendert.

  • Zitat von Helmut Clasen


    Also Federn die Ringe eher in das KLEINE Loch der Ueberstroemer als in das RIESEN Loch des Ansaugers???


    Ansauger? Die KTMs haben doch auch den Direkteinlass ins Kurbelgehäuse oder? Also kann der Ring doch nur in die Spülkanäle einhaken, weil es gar keine anderen Löcher gibt (außer den Auslass, aber dort sind ja keine Ringstöße)...??


    Man muss aber auch beachten, dass es günstiger ist wenn ein Ringstoß mittig im Kanal ist, als wenn man versucht den Stoß auf dem Steg zu führen und der dann in den Kanal geht. Im ersten Fall ist die frei liegende Länge des Ringes halb so groß wie im zweiten Fall und das macht ne Menge aus. mfg

  • Zitat von FSB

    Ansauger? Die KTMs haben doch auch den Direkteinlass ins Kurbelgehäuse oder? Also kann der Ring doch nur in die Spülkanäle einhaken, weil es gar keine anderen Löcher gibt (außer den Auslass, aber dort sind ja keine Ringstöße)...??


    Man muss aber auch beachten, dass es günstiger ist wenn ein Ringstoß mittig im Kanal ist, als wenn man versucht den Stoß auf dem Steg zu führen und der dann in den Kanal geht. Im ersten Fall ist die frei liegende Länge des Ringes halb so groß wie im zweiten Fall und das macht ne Menge aus. mfg



    Wir sprechen von der Bohrung ( KANAL)die von der Membrane schraeg nach oben fuehrt.Nicht so Gross wie die frueheren Direkt Einlass Oeffnungen aber immerhin noch Reichlich.

  • Helmut,
    habe inzwischen wieder den original Kolben mit den 2 Ringen in der Hand gehabt und auch da waren die Ringstöße genau im Kanalbereich.
    Scheint also wirklich "absichtlich" so gemacht zu sein.
    Ich glaube,bei meiner 94er 300ccm sind die Stöße aber so,dass sie in kein Loch(;) ) eintauchen.
    Danke für Eure Antworten.


    Viele Grüße


    Falk

    [FONT="Arial Black"][COLOR="DarkOrange"]ICH MAG MEINE ALTE 300 SIX DAY:love: [/COLOR][/FONT]


    Gruß Falk

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!